Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 82
  1. #41
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Karten lade ich im WLAN runter ins Here Maps, geht ja auch bei Google Maps. Roaming brauch ich nur für die Verkehrsmeldungen, das kann ja ein echtes Navi über TMC.

    Norwegen, Nicht-EU Land, ist übrigens auch dabei beim kostenlosen Roaming. Schaut mal in Euren Handyvertrag.

    Aber jeder wie er glücklich wird. Die Preise für die echten Navis sind dank der Handykonkurrenz ja auch seit einiger Zeit im Keller, was man da mittlerweile für 100€ bekommt mit lebenslang (hoffentlich des Geräts) Kartenupdates...
    Gruß, Stefan

  2. #42
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    94

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Liebe Mobilfreunde, sollte man es nicht jedem selbst überlassen, wie er seine Route sucht und findet? Es mag ja sein, das der Einzelne von seinem System überzeugt ist, aber müssen alle anderen dieser Überzeugung folgen?
    Mir reicht mein China Navi mit den aufgespielten POI`s. Ich fahre seit 25 Jahren nach diesem Systems und bin immer dort angekommen, wo ich hin wollte.
    Bitte lasst mir meine freie Stellplatzwahl mit einem mir angenehmen Navigationssystem


    Gruß Siegfried

  3. #43
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von siegneda Beitrag anzeigen
    ... Es mag ja sein, das der Einzelne von seinem System überzeugt ist, aber müssen alle anderen dieser Überzeugung folgen? ...
    Nein nein Siegfried, keiner muss des anderen Überzeugung folgen. Hier geht es nur um pro und contra, das ist in Foren doch das Salz in der Suppe. Ob jemand daraus Rückschlüsse zieht, wer weiß das schon.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #44
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    94

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Doch doch Bernd, ich habe bei so einigen Schreibern das Gefühl, dass nur ihre Meinung und ihr Fahrzeug mit Inhalt das optimale ist. Soll vielleicht Neid erzeugt werden? Gruß Siegfried

  5. #45
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    In manchen Dingen bin ich konserativ.
    Im Wohnmobil hab ich ein klassisches "Saugnapf-TomTom".
    Eventuell ist der Titel nicht optimal gewählt? Ein NAVI, eine Kurzform für Mobiles Navigationssystem, benutzen inzwischen sicherlich fast alle, die keinen Festeinbau haben und warum sollte es nicht mehr zeitgemäß sein?
    Auch ich habe jahrelang ein altes "Saugnapf-TomTom" verwendet.

    Leider hat es nun plötzlich in den ersten Urlaubstagen seinen Dienst beendet und war auch nicht mehr zu reanimieren.

    Schnell eine App mit einer Offlinenavi-Funktion heruntergeladen und es konnte ohne Kartenstudium weitergehen.

    Meiner Meinung nach ist beides genauso gut geeignet, wie der Festeinbau in meinem PKW.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  6. #46
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.158

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Hallo Michael,

    gibt es da neben den Button "fortfahren" auch den Button "heimfahren"?

    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #47
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    gibt es da neben den Button "fortfahren" auch den Button "heimfahren"?

    Na, das wollten wir doch, wenn auch ohne TomTom. Zum "Heimfahren" war es eigentlich noch zu früh am Urlaubsanfang.

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (10.08.2019 um 13:48 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  8. #48
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von siegneda Beitrag anzeigen
    Doch doch Bernd, ich habe bei so einigen Schreibern das Gefühl, dass nur ihre Meinung und ihr Fahrzeug mit Inhalt das optimale ist. Soll vielleicht Neid erzeugt werden? Gruß Siegfried
    Siegfried, ich kann dein Gefühl nachvollziehen. Es ist aber von den Schreibern in der Regel nicht so gemeint. In aller Regel wird halt nur das "für mich" oder "meiner Ansicht nach" oder "für meine Zwecke" weggelassen.

    Man sollte sich das immer dazu denken. Die Art und Weise, wie man in Foren schreibt, ähnelt eher einen Gespräch. Nur dass die Informationen wie Gestik, Betonung, Wissen über die Person in Foren fehlen. Das bitte immer bedenken und im Zweifelsfall für den Schreiber urteilen.

    Gruß
    Andi
    Moderator
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #49
    bigben24
    Gast

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von reisemobil Beitrag anzeigen
    .............? Ein NAVI, eine Kurzform für Mobiles Navigationssystem, benutzen inzwischen sicherlich fast alle, die keinen Festeinbau haben und warum sollte es nicht mehr zeitgemäß sein?
    ..........


    Gruß Michael

    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Nicht ganz richtig, denn NAVI steht nicht für "mobiles Navigationssystem" sonder NUR für Navigationssystem. Von daher ist JEDES Teil das uns gezielt irgendwo hinführt ein NAVI, egal ob es ein Festeinbau, ein mobiles Externes, oder eine Handy App ist.

    Gruß

  10. #50
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Ist ein "Navi" noch zeitgemäß?

    Zitat Zitat von siegneda Beitrag anzeigen
    ... ich habe bei so einigen Schreibern das Gefühl, dass nur ihre Meinung und ihr Fahrzeug mit Inhalt das optimale ist.
    Ist das nicht in der Regel bei den meisten Reisemobilisten so? Ist Euer Mobil und Equipment für Euch nicht optimal?
    Dies hätte man natürlich gerne bestätigt und versucht die Vorteile bestätigt zu bekommen, ist also menschlich.
    Trotzdem freue ich mich immer wieder über neue und innovative Ideen, welche ich dann auch gerne übernehme.

    Ärgere Dich nicht, genieße das Reisen und ignoriere einfach die für Dich unsympathischen Schreiber.

    Gruß Michael



    Gesendet von meinem ONEPLUS 5 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi "Mobilisten-Verlag"
    Von Rafi im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 11:04
  2. Moin - noch ein neuer WoMo-"Verrückter"
    Von Kastenwagenfreak im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 11:36
  3. Noch ein Neuer sagt "Hallo"
    Von robbie-tobbie im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 02:44
  4. Der Neue aus NRW - leider "noch" ohne Mobil
    Von Kjell-FYR im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 17:18
  5. Saisonabschluss für alle "immer noch nicht - Müden"
    Von egon oetjen im Forum PLZ-Gebiet 2....
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 14:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •