Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.381

    Standard SLC-Chassis Sprinter/Hymer

    das neue SLC-Chassis Sprinter/Hymer wird von Hymer verstärkt angeboten, hier eine Anmerkung aus dem Bericht zur Hymer B-Klasse ML 780 im promobil Heft 9/2019: "Der Federungskomfort beeindruckt weniger als erwartet: Über Querfugen etwa poltert die Vorderachse überaus hölzern und schüttelt dabei den ganzen Aufbau so kräftig durch, dass Nebengeräusche nicht ausbleiben. Zum Glück weitgehend die einzigen in diesem Test."

    Ein Fall für die Nachrüster? Und ich habe angefangen mich mit dem frontgetriebenen Sprinter anzufreunden.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (08.08.2019 um 22:50 Uhr) Grund: Edit, da eigenes Thema
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.855

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    W
    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Da es hier ja auch um das neue SLC-Chassis Sprinter/Hymer geht, hier eine Anmerkung aus dem Bericht zur Hymer B-Klasse ML 780 im promobil Heft 9/2019: "Der Federungskomfort beeindruckt weniger als erwartet: Über Querfugen etwa poltert die Vorderachse überaus hölzern und schüttelt dabei den ganzen Aufbau so kräftig durch, dass Nebengeräusche nicht ausbleiben....
    Bernd, das war bei meinem Exsis anfangs auch so. Er wurde mit 5,5 bar ausgeliefert, so habe ich ihn anfangs gefahren. Vielleicht sollte man den Testern einen tip geben? Grüße Jürgen

  3. #3
    bigben24
    Gast

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    W

    Bernd, das war bei meinem Exsis anfangs auch so. Er wurde mit 5,5 bar ausgeliefert, so habe ich ihn anfangs gefahren. Vielleicht sollte man den Testern einen tip geben? Grüße Jürgen
    Sehr sinnvolle Idee, ich fahre seit diesem Jahr mit V 3,75 und H mit 4,25 bar = ein ganz anderes Auto und sooooo leise

    https://www.buerstner-forum.de/index...ifendruck-pdf/

  4. #4
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Wenn schon die normalerweise dem Hauptwerbekunden Hymergruppe mehr als wohl gesinnte Promobil sowas schreibt wird schon was dran sein. Würde mich nicht wundern, wenn man das Fahrwerk nicht extra zu komfortabel auslegt, zum einen ist es ja gerade mal zwei Jahre her, das ein Hymer "Dynamic Line" bei einem Autobild Test fast gekippt wäre, zum anderen kann man dem Kunden dann nochmal ein paar Tausender bei der Hymertochter Goldschmitt aus der Tasche ziehen.
    Gruß, Stefan

  5. #5
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.403

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Und schon sind wir wieder bei meinem früheren Lieblingsthema:

    Mit meinem Exis und dem neuen B-DL 678 habe ich das Thema Luftdruck durch. Ich sollte 5,0 und 5,5 fahren und habe dies entgegen sämtlichen Betriebsanweisungen um 1 ,0
    reduzieret. Jetzt ist es ganz gut.
    Dies sind Lieferfahrzeuggestelle und man geht von Höchstbelastungen sicherheitshalber aus.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.381

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    ... Dies sind Lieferfahrzeuggestelle und man geht von Höchstbelastungen sicherheitshalber aus.
    Als Reisemobilbasis sind die Fahrgestelle quasi ständig ausgelastet.

    Zurück vom Ducato zum neuen Sprinter.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.403

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Hallo Bernd,
    ist doch nicht richtig. Wenn ich ein 4,5 t ReiMo fahre und nur 4 t drauf habe, muss ich doch den Luftdruck reduzieren können. Was habe ich hier lernen dürfen:
    Es kommt auf die Achslasten an und dabei ist es völlig egal , ob dies ein Mercedes oder ein Fiat ist. Der Reifen gibt die Vorgabe.

    (Ich will auch mal recht haben !)
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #8
    bigben24
    Gast

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Genauso ist es

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.381

    Standard AW: Erfahrung mit Hymer B MC T 580, insbesondere Sitzgruppe

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,
    ist doch nicht richtig. Wenn ich ein 4,5 t ReiMo fahre und nur 4 t drauf habe, muss ich doch den Luftdruck reduzieren können. Was habe ich hier lernen dürfen:
    Es kommt auf die Achslasten an und dabei ist es völlig egal , ob dies ein Mercedes oder ein Fiat ist. Der Reifen gibt die Vorgabe.

    (Ich will auch mal recht haben !)
    Hans-Heinrich, ich hätte 3,5 t hinzufügen sollen. Aber es stimmt, es kommt grundsätzlich auf die Belastung an. Hier gibt es Hinweise: https://www.promobil.de/werkstatt/de...e-reifendruck/

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.381

    Standard AW: SLC-Chassis Sprinter/Hymer

    Hab dann doch ein eigenes Thema SLC-Chassis Sprinter/Hymer daraus gebastelt.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer Hymer ML-I auf Sprinter 2018
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2018, 15:00
  2. Hymer Innenisolierung Fahrerhaus, MB Sprinter
    Von michael.meier im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.02.2018, 23:38
  3. Hymer ML-T auf MB Sprinter
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 05.07.2017, 13:19
  4. Mercedes Sprinter 2018, neuer Hymer ML-T mit Frontantrieb?
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2017, 10:17
  5. Neu: Hymer Car Grand Canyon S auf Sprinter
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 17:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •