Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 150
  1. #51
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Ich nutze WhattsApp weil es eine praktische und preiswerte Möglichkeit ist mit Leuten zu kommunizieren die man kennt. Wenn daraus Daten von mir und anderen Menschen gespeichert werden kann ich das wohl kaum verhindern. Mein Gebrauch dieser Kommunikationsart ist jedoch so gestaltet dass die Gefahr des Missbrauchs meiner Daten sehr gering, wenn überhaupt vorhanden ist.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #52
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    309

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Ich stell mir auch mit Schrecken vor wie in 10 bis 20 Jahren bei den Leuten, die derzeit schon als Kinder ihre Daten verstreuen, dann komplett gläsern, ihr ganzes Leben nachvollziehbar ist.

  3. #53
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Franz, den Link von reisender19 hast du aber schon komplett gelesen, oder?

  4. #54
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Nein, habe ich nicht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #55
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    ... dann mach das mal und du wirst es wohl etwas anders sehen

  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Ich habe den Link gelesen, George Orwells 1948 geschriebene Buch 1984 lässt grüßen. Eigentlich müsste ich mein Smartphone wegschmeißen, dürfte nichts online bestellen, dürfte nicht hier im Forum schreiben, müsste das Internet abschalten und so weiter.

    Solange bei WhatsApp die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung funktioniert, habe ich mit der App kein Problem.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    584

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Charly, du hast vollkommen recht. Aber so lange Menschen meinen sich auf eine 08/15 Verschlüsselung verlassen zu können, wird sich nichts ändern. Der Gesetzgeber fördert ja das Abgreifen von persönlichen Daten und deren Verwendung, verlangt für sich offene Eingänge und meint das wird schon kein andere nutzen. Was erwartest du denn eigentlich? Aber Briefpost und Barzahlung werden ja immer weiter eingeschränkt. Ich versuche mich durchzuwursteln und weiss aber das ich eine Chance nutze, die ich nicht habe. Gruß Sparks. P.S. Mach mal dein PN-Konto wieder etwas leerer.

  8. #58
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Solange bei WhatsApp die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung funktioniert, habe ich mit der App kein Problem.
    Gut Bernd ... dann hast du ein Problem

    Ich zitiere mal
    In Facebooks Vision soll der tatsächliche Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsclient — wie WhatsApp — eingebettete Content-Moderation und Blacklist-Filteralgorithmen enthalten. Diese Algorithmen werden kontinuierlich von einem zentralen Cloud-Service upgedatet, die aber lokal auf dem Gerät des Nutzers laufen. Sie scannen jede Klartext-Nachricht, bevor sie gesendet wird und jede verschlüsselte Nachricht, nachdem sie entschlüsselt wurde.

    Das Unternehmen wies sogar darauf hin, dass es, wenn es Verstöße (von Facebook oder den Behörden definierte Inhalte, Anmerkung des Übersetzers) entdeckt, eine Kopie des zuvor verschlüsselten Inhalts unbemerkt kopieren und zu zentralen Servern für eine weitere Analyse senden wird, auch wenn der Nutzer dem widersprochen hat — was es zu einem richtigen Telekommunikationsüberwachungsdienst macht
    Noch Fragen?

  9. #59
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    [QUOTE=MobilLoewe;588043

    Solange bei WhatsApp die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung funktioniert, habe ich mit der App kein Problem.

    Gruß Bernd[/QUOTE]

    Das hast du hoffentlich nicht ernst gemeint ?!?!?
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  10. #60
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: WhatsApp ... des einen Segen, des anderen Fluch

    Uns sollte schon klar sein, wenn wir uns mit dem Smartphone oder Tablett im Internet bewegen, egal wie und wo, sind unsere Daten auf dem Smartphone und/oder Tablett nicht nur unsere.

    Die Aussage: Ich habe nichts zu verbergen, ist falsch. Denn sobald ihr die Telefonnummer /Daten / Bilder euerer Eltern, Großeltern, Enkelkinder etc. auf euerem Handy abgespeichert habt, sind die ganz schnell im www.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Teppich im Wohnraum - Fluch oder Segen?
    Von BRB-Stefan im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.01.2016, 22:45
  2. Dialekte - Segen oder Fluch
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 06:38
  3. EURA ONLINE MOBIL - Fluch oder Segen?
    Von BRB-Stefan im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 22:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •