Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Zitat Zitat von honk79 Beitrag anzeigen
    Dann könntest du das Hubbett ja nur bedienen, wenn du an Landstrom hängst. Es läuft 100%ig mit 12V!
    Aber sobald du die 220V anschließt, geht das 12V Ladegerät an und stellt dir ausreichend 12V für den Motor zur Verfügung.
    Meines Wissens nach macht der Wechselrichter aus 12V die 220 V............... sonst bräuchte man den ja nicht für den Betrieb von 220 V Geräten im Womo

    Dennoch komisch, kenne kein Hubbett, wegen dem ein Wechselrichter verbaut ist. Aber ich kenne mich auch mit Ahorn nicht aus.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  2. #22
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Hab das Ding vom Wechselrichter abgezogen und direkt an 220V gehangen und siehe da: läuft!! Es handelt sich um einen Rolladenmotor, der eine Achse dreht, die die Gurte aufwickelt, die das Bett tragen.

  3. #23
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    05.07.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Ich fahr selbst nen Ahorn ACT 690P, deshalb kann ich das auch so zu 100% sagen. Der Wechselrichter ist nicht für das Hubbett drin, deshalb ist der auch entweder nachträglich oder als Sonderausstattung mitbestellt worden.
    Aber wie bereits geschrieben, sobald man Landstrom anschließt geht das Ladegerät der Aufbaubatterie an (wenn man es nicht explizit ausgeschalten hat). Damit steht dann genug Saft auf den 12V Leitungen zur Verfügung.
    Wenn dein Hubbett wieder so schlapp macht, dann schau mal, was dir die Batterieanzeige sagt!

  4. #24
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    8

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Der Vorbesitzer (Elektriker) hat einiges geändert und erweitert, ist aber leider nicht erreichbar. Wahrscheinlich muss ich hier mal „aufräumen „. Danke nochmal für alle guten TIPPs ������������

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    995

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Zitat Zitat von Ahorn_Neuling Beitrag anzeigen
    Hab das Ding vom Wechselrichter abgezogen und direkt an 220V gehangen und siehe da: läuft!! Es handelt sich um einen Rolladenmotor, der eine Achse dreht, die die Gurte aufwickelt, die das Bett tragen.
    Du musst zuerst den NIppel durch die Lasche ziehen und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben dreh'n...
    Kommt mir da gerade in den Sinn. Ausbauen, aber sofort.

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Dass da der Vorbesitzer gefummelt hat würde auch erklären warum die Notbetätigung nicht mehr funktioniert, dass würde mich am meisten nerven...
    Gruß, Stefan

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.935

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Ich vermute am,
    da hat der Vorbesitzer was gebastelt,
    vieleicht war der original Hubbett-Motor defekt und "ER" hat den dann gegen einen standard 230V Rolladenmotor ausgewechselt und der WR dafür eingebaut.

    Nun hat wohl der WR den Geist aufgegeben und du hast ein Problem.

    Entweder weiter mit 230V Landstrom betreiben, den WR auswechseln oder gleich einen neune 12V Motor einbauen.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #28
    Ist öfter hier   Avatar von Michi Kling
    Registriert seit
    07.09.2016
    Ort
    Münster b. Dieburg / Hessen
    Beiträge
    88

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Hallo zusammen
    Der wechselrichter ist für das hubbett .
    Ganz sicher . Wenn du das hubbett mehrmals bedienst und nicht am landstrom hängst ist die Batterie irgendwann zu schwach und er macht mucken
    Gruss michi


    Gesendet von meinem GT-P3110 mit Tapatalk

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.060

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Dann braucht’s aber keinen Wechselrichter.

    Wie hier schon mehrfach geschrieben wurde, speist der 220 V Strom die Batterien, die dann wiederum den 12 V Motor des Bettes antreibt.

    Es ist doch Wurst, was für ein Motor ohne externe Stromversorgung die Batterie leer saugt.
    Auf jeden Fall ein 220 V über WR schneller als 12 V.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  10. #30
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Hilferuf: Ahorn Hubbett Motor defekt- sind auf Reisen...

    Unser Ahorn-Hubbett hat einen 12V-Motor .... und keinen Wechselrichter

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ahorn Erfahrungen
    Von Trail 660 im Forum Reisemobile
    Antworten: 536
    Letzter Beitrag: 16.09.2019, 15:55
  2. Ahorn Erfahrungsberichte
    Von Michi Kling im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2019, 17:47
  3. Gewicht Ahorn Canada AE.......
    Von A- Hörnchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 19:09
  4. Ahorn Kentucky K-Line LG
    Von seeli1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 11:07
  5. WOMO Reisen für Einsteiger & Event Reisen
    Von apensonn im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •