Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: LiFePO4 Temperatur - unter null Grad laden

    Hallo Andi, das sind nicht meine Batterien.

    Der Link von dir ist sehr unglaubwürdig und wenn man genau hinschaut wird einiges durcheinander gebracht.
    Schau mal genau auf den Batterieaufkleber.

    Das sind meine Batterien - https://www.duw-energie.de/produktin...ion/batterien/

    Arbeiten seit nun fast drei Jahren problemlos und sicher bei sehr viel Wechselrichterbetrieb. Kannst du alles in meinem Erfahrungsbericht nachlesen.

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  2. #12
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.210

    Standard AW: LiFePO4 Temperatur - unter null Grad laden

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Hallo Andi, das sind nicht meine Batterien.

    Der Link von dir ist sehr unglaubwürdig und wenn man genau hinschaut wird einiges durcheinander gebracht.
    Schau mal genau auf den Batterieaufkleber.

    Das sind meine Batterien - https://www.duw-energie.de/produktin...ion/batterien/
    Ich weiß, bei deinen sind auf der Homepage leider keine weiteren technischen Daten zu finden.
    Hier mal die Daten zu Winston Zellen, aus denen wohl die meisten lifeypo4 Batterien bestehen. KLICK

    Welche Daten von meinem Link sind denn nicht schlüssig?

    Und vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, sehr aufschlussreich.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  3. #13
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.210

    Standard AW: LiFePO4 Temperatur - unter null Grad laden

    Ah, Tschuldigung, du hattest es ja geschrieben. Ja, der Aufkleber passt nicht zur technischen Beschreibung. Sehe ich jetzt nicht so streng. Das schaffen viele nicht, neue Bilder für neue Produkte oder Updates zu erstellen. Sie sollten wohl man "Symbolbild" hinschreiben.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #14
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: LiFePO4 Temperatur - unter null Grad laden

    Man sollte schon genau hinschauen. Sind die nun mit oder ohne Yttrium ?

    Noch abschließend zum Thema :

    Bin bisher noch nicht in die Situation gekommen bei Temperaturen unter 0°C die ESY-Batterien laden zu müssen.
    Geändert von walter7149 (07.07.2019 um 18:14 Uhr)

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  5. #15
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    1.969

    Standard AW: LiFePO4 Temperatur unter null jund laden

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Die gute alte Bleibatterie arbeitet in Sibirien genau so wie in der Sahara und ist Weltweit an jeder Tankstelle für wenige Euro verfügbar,
    speist den Anlasser genau so wie den WR und braucht keine besonder Ladetechnik und Überwachung
    Ich nutzen seit 2014 Li-Akkus und die brauchen auch keine besondere Ladetechik.
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  6. #16
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    436

    Standard AW: LiFePO4 Temperatur - unter null Grad laden

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    ...
    Hier mal die Daten zu Winston Zellen, aus denen wohl die meisten lifeypo4 Batterien bestehen. KLICK
    ...
    Vergiss das ganz schnell!

    In keiner dieser von allen Seiten vertriebenen Fertigsystemen hat es noch die "guten alten" Winston Zellen drin ...
    Und dazu jeweils ein BMS, welches man nicht kennt und bei dem man bei einem Ausfall nicht eingreifen kann ...

    Alle vertrauen nun diesen Fertigakkus - dabei sind die klassischen Selbstbau-Systeme (mit Winston, wie z.B. Lisunenergy) übersichtlich, einfach zu handhaben, mehrjährig vielfach erprobt.
    Und hier kenne ich alle Daten und könnte auch selbst wieder etwas ersetzen oder den Akku erweitern!

    P.S. Meinen ersten habe ich 2014 gebaut: https://www.promobil.de/forum/thread...po4#post388639
    Geändert von Acki (08.07.2019 um 07:25 Uhr)
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Temperatur, zu heiß für den Kühlschrank ?
    Von womofan im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 09:28
  2. PROMOBIL Abo -- Kundenfreundlichkeit gleich Null
    Von Laikaner im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 29.12.2016, 21:39
  3. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 13:06
  4. Winter Temperatur im Reisemobil
    Von Andrea&Franziskus im Forum Reisemobile
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 19:03
  5. Truma bläst bei erreichen der Boiler Temperatur kurz ab
    Von bibifrine im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 18:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •