Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    507

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Walter, richtig, so sehe ich es auch. Sobald das Geld im Kasten ist, das Klima wieder besser ist.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    796

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    „...... und kost‘ der Diesel 5 Euro zehn,
    scheissegal, es wird schon geh‘n,
    ich will Spaß,
    ich will Spaß ich geb‘ Gas......“

    Da hatte Markus in den 80ern schon Recht, auch wenn er Benzin sang und nicht Diesel

    Und wenn‘s hart auf hart kommt, dann wird halt nicht mehr so weit gefahren, schöne Orte gibt es auch in näherer Umgebung.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.827

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    An unserem Fahrverhalten wird sich dadurch nichts ändern
    ..... und am Klima auch nicht, ist doch nur eine Veragerung,

    Den Gutverdiener interessiert das nicht - der Geringverdiener bekommt eine CO2 Prämie und kann damit noch mehr Autofahren, also Kontraproduktiv
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.841

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Ich war gerade in Schweden, da kostet Diesel das gleiche wie Benzin, über 1,50€/l und das hat auch noch keinen (Deutschen) von der Schwedenreise abgehalten. Bei den 10tkm die vielleicht der Wohnmobilfahrer im Schnitt pro Jahr fährt, also ungefähr einem Kubikmeter Diesel macht das im Jahr 100€ pro zehn Cent mehr Dieselliterpreis. Das geht also in den Unkosten Abschreibung oder Miete oder Finanzierung/Wartung/... unter.
    Jede Mauterhöhung im Ausland machte da bisher mehr aus und hat auch keinen gejuckt
    Gruß, Stefan

  5. #15
    Stammgast   Avatar von walter7149
    Registriert seit
    14.12.2013
    Ort
    Selbu / eine Autostunde südöstlich von Trondheim/Norwegen
    Beiträge
    4.461

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Na dann fragen wir doch mal nach der " Juckgrenze " beim Dieselpreis pro Liter.

    Ab welchen Preis wird wirklich weniger gefahren ?

    Denkt schon mal jemand daran bei dieser absehbaren Entwicklung der Dieselpreise auf alternative Antriebsarten umzusteigen, sollten mal im Womosektor
    welche angeboten werden ?

    Einmal selbst sehen, erleben und ausprobieren, ist mehr als 100 Neuigkeiten hören oder lesen.
    Grüße von Walter aus Selbu - Hilsen fra Walter fra Selbu

  6. #16
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.215

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Zitat Zitat von walter7149 Beitrag anzeigen
    Denkt schon mal jemand daran bei dieser absehbaren Entwicklung der Dieselpreise auf alternative Antriebsarten umzusteigen, sollten mal im Womosektor
    welche angeboten werden ?
    Klar, wenn die Kapazität mit dem Fahrprofil übereinstimmt, immer her damit. Ob ich das für ein Wohnmobil noch erlebe, steht allerdings auf einem anderen Blatt.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Da müßten erst mal wirklich brauchbare und Klimaneutrale Antriebssysteme gebaut werden und das sehe ich noch nicht,schon gar nicht die dafür erforderliche Infrastruktur.Wenn ich überlege was ich schon so an Versuchsfahrzeugen in den letzten Jahren gefahren habe und nichts davon hat wirklich was gebracht,egal ob Hybrid (der Verbrennungsmotor ist viel zu schwach) reines E-Fahrzeug (die Batterien halten max.einen halben Tag durch)Wasserstofffahrzeug,zu wenig Reichweite und viel zu aufwendige Infrastruktur.Erdgasfahrzeug hat mich noch am meisten überzeugt,ist aber auch ein Verbrenner von dem man ja unbedingt weg will.
    Klimaschutz ist ja gut und schön,aber auch hier muß die Vernunft die Oberhand behalten,nicht die Profilierungssucht wahlgeiler Politiker deren Sachkenntnis bei null liegt.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #18
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Alaska

    den letzten Satz unterschreibe ich sofort. Wenn uns unsere Politiker gewürgt haben bis wir kotzen um das Klimaziel von Deutschland zu erreichen, braucht allein China und Indien tausend mal mehr. Wir haben ungefähr 1,5% der Weltbevölkerung und meine die Welt retten zu können, da müssen dann schon alle mitmachen und das ist auf dieser Welt unmöglich, siehe Brasilien und die USA. Selbst wenn wir in Deutschland den CO2 Ausstoß auf Null reduzieren merkt das die Welt und das Klima nicht. Das ist leider nur sehr teure Symbolploitik, die uns viel kostet aber nichts bringt. Da würde es schon mehr bringen, wenn wir alle CO2 produzierenden Kraftwerke abschalten würden und den Atomstrom aus dem Ausland kaufen würden. Wäre natürlich auch Mist, aber CO2 verringernd. Ich möchte hier nicht falsch verstanden werden, es muss was getan werden, aber Deutschland ist zu klein um die Welt zu retten. Ich wette, das die ganzen Klimaaktivisten, die z.Z. um die Welt jetten um an Konferenzen oder Demos teil zu nehmen, mehr CO2 produzieren, als alle Womos in Deutschland zusammen. Warum gehen die nicht mit gutem Beispiel voran und machen Videokonferenzen. Das es auch unseren Politikern in Europa nicht ernst damit ist, merkt man schon daran, dass sie nicht darauf verzichten können immer zwischen Brüssel und Strasburg hin und her zu jeten.
    Wenn bei uns der Sprit höher besteuert wird, gilt das natürlich nicht für die Fluggesellschaften, denn für Kerosin gibt es ein weltweites Abkommen, es ist steuerfrei. Selbst wenn Frau Schulze das Kerosin in Deutschland höher versteuert ändert das nichts, weil die Fluggesellschaften dann einfach nicht mehr bei uns tanken, so einfach ist das.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  9. #19
    Kennt sich schon aus   Avatar von SunVoyager
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Bergstrasse
    Beiträge
    375

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Tommy! 100% Zustimmung Gruß Klaus!
    Die Zeit läuft... Hebe nichts auf für später, Du weiß nicht ob es früher nicht schon zu spät sein wird das zu tun, was man später tun wollte! Lebe heute, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute! http://www.autoe.de

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.127

    Standard AW: Wird es bald wieder mehr Platz auf den Stellplätzen geben?

    Zitat Zitat von Tom-the-flyer Beitrag anzeigen
    ... aber Deutschland ist zu klein um die Welt zu retten. ...
    Das stimmt, aber bedeutet das auch, in Deutschland müsste nichts getan werden? Ich denke gerade eine Industrienation wie Deutschland sollte mit gutem Beispiel voran gehen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bald gehts wieder los: beschlagene Frontscheiben ...
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 13.11.2017, 13:58
  2. Es wird voller auf Deutschlands Stellplätzen
    Von Driving-office im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 11:24
  3. Dürfen TÜV, Dekra, GTÜ bald keine HU mehr machen?
    Von raidy im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 06.03.2016, 17:07
  4. Urlaubsfotos dürfen bald nicht mehr veröffentlicht werden?
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 11:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •