Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 40 von 40
  1. #31
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    @oldie45

    Hallo Hajo, genau, wie der "Alte Hans" schreibt, gilt es für mich. WOMO aus 2005, also Bestandschutz.

    Ich bräuchte weder einen Crash-Sensor, noch einen Schlauch mit Schlauchbruchsicherung. Fakt ist, nach jeweils zehn Jahren müssen die Gasschläuche gewechselt werden, klar, aber alle Schläuche haben ja ein Herstelldatum aufgedruckt, also kann man erkennen, ob noch zulässig oder gewechselt werden muss. Den Regler wechsel ich natürlich auch nach zehn Jahren.

    Meine Sicherheit kauf ich mir freiwillig, weil das nun mal vernünftig ist.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  2. #32
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Bestandsschutz hin, Bestandsschutz her, Sicherheit geht vor. Da will ich auf die DuoControl nicht verzichten. Allerdings habe ich auch keinen Bestandsschutz...

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #33
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Hallo Bernd,

    Du hast hoffentlich meine Beschreibung meiner Anlage gelesen, falls nicht, hier nochmals für Dich: ich hab 'ne DuoControl CS, hab die Truma Filter und die Truma-Schläuche mit Schlauchbruchsicherung, dies seit September 2014.

    Nur, und das ist der Inhalt meiner Posts, ich müsste diese Ausstattung nicht haben.

    Ein Regler ohne Crash-Sensor ( gibt es auch als DuoControl ) und Schläuche ohne SBS würden ausreichen, das nur, weil mein Auto ( Womo ) 2005 in Betrieb ging.

    Ich sehe für mich auch keinen Grund, mir ein neues Freizeitfahrzeug anzuschaffen, da ich mit meinem nun 14 Jahre alten Mobil immer noch mehr als zufrieden bin.

    Ein Fehler der Sprintshift, hervorgerufen durch einen defekten Nockenwellensensor war das einzige, den Fahrspaß kurzzeitig einschränkende Ereignis.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #34
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Als ich noch in diesem Metier tätig war, bestand der Bestandsschutz auf die verbaute Technik und die damit zulässige Nutzung. Es macht aber überhaupt keinen Sinn, wenn neue Technik verfügbar ist, sich weiterhin mit der alten Technik zu gefährden. Bei den Schulungen der Prüfberechtigten wurde das auch so vermittelt.
    Gruß Hajo

  5. #35
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Nachtrag: "Wo kein Kläger, da auch kein Richter."

  6. #36
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Bestandsschutz hin, Bestandsschutz her, Sicherheit geht vor. Da will ich auf die DuoControl nicht verzichten. Allerdings habe ich auch keinen Bestandsschutz...

    Gruß Bernd
    Völlig richtig, Bernd!

    Hatte mir 2006 eine Secumotion neu einbauen lassen die auch einen Crash Schutz hatte.
    2016 war sie abgelaufen und eine neue konnte nicht geliefert werden.

    Das Nachfolgemodell war größer und passte nicht in den Gasflaschenkasten.
    So verzichtete ich (nicht gerne) auf CS und aktivierte meinen Bestandsschutz.
    Das Gasflaschen zudrehen ergibt aber eher eine noch höhere Sicherheit. Und das machen wir.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  7. #37
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.446

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Bei den Crashsensor geht es nur um die Gefahr bei einen Unfall.

    Ich mach keine Unfälle
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  8. #38
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Bei den Crashsensor geht es nur um die Gefahr bei einen Unfall.

    Ich mach keine Unfälle
    Würde sowas nie behaupten oder einplanen obwohl ich in 58 Jahren keinerlei nennenswerte Unfälle hatte. Bin sehr froh darüber.

    Hast Du aber vielleicht nicht ernst gemeint?
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  9. #39
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    ein CS kann ja nicht dicht sein, sonst würden ja keine Verbraucher funktionieren. Was bringt der Sensor eigentlich wirklich, ab welchem Durchfluss reagiert er und ist denn weniger austretendes Gas wirklich sicherer, also wie groß darf der Riss/Loch in der Leitung sein, bis der CS anspricht?

    Hatte dieses Jahr das Problem, dass der Sensor eigenwillig bei fast jeder Fahrt auslöste, der AES also nicht umschaltete und bei einem einem Unterflurtank ist das schon aufwendig und nervig.
    Gruß Thomas

  10. #40
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Gas-Crashsensor oder doch nicht?

    CS = Crash Sensor.
    Er reagiert auf Erschütterungen, nicht auf Undichtigkeiten.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Das GIBBS doch gar nicht..................
    Von Gerberian Shepsky im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2019, 17:54
  2. Besuch ist des Campers Fluch...oder doch nicht?
    Von Sellabah1 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.07.2018, 15:18
  3. Investitionen ins eigene Mobil - oder doch besser mieten? - oder selbst vermieten?
    Von KudlWackerl im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.05.2017, 19:19
  4. Crashsensor
    Von Vilm im Forum Gasversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 23:07
  5. Das kann doch nicht war sein...
    Von kule im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 20:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •