Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    502

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Marc, es scheint es gibt noch mehr Menschen, die die deutsche Welle vermissen. ich dachte nur die Gruftis mit 60+ vermissen den deutschen Kurzwellenrundfunk. Früher war es einfach, ein Weltempfänger und etwas Draht reichte aus um sich zu informieren. Was wie und ob Propaganda mußte man damals auch selbst entscheiden. BBC-Worldservice, Deutsche Welle, Radio Freies Europa und und und. Keiner konnte kontrollieren was du hörst. Aber jeder bekommt das wofür er kämpft. @ Womo Pit, wo wohnst du? Der Empfang von Digitalradio ist hier in SH katastrophal und wenn du es einmal in Norge versucht hast wird sich dein Lobgesang relativieren.

  2. #12
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.118

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Zuhause steht in der Küche ein billiges DAB+ Radio, die Lieblingssender kommen gut rein. Für unterwegs nutze ich ein kleines Gerät von Sony, klappt in Deutschland fast immer, ansonsten umstellen auf UKW und gut ist es.

    Das fest eingebaute Autoradio kann auch DAB+, klappt, klappt mal nicht. Dann muss man einen Suchlauf starten. Was gut ist, starte ich hier im Ruhrpott mit WDR 2, kann ich unterwegs den Sender wesentlich länger störingsfrei hören als über UKW. Deutschlandweit höre ich gerne den Deutschlandfunk Nova, den ich fast überall über DAB+ rein bekomme. Also nicht ganz so schlechte Erfahrungen.

    Wie auch immer, wenn DAB+ wieder verschwinden sollte, mir wäre es wurscht. Alle Geräte können auch UKW.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    502

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Bernd das ist auch eine Aussage, die finde ich sogar gut. Wenn sie DAB+ abschalten, weil die Möglichkeit besteht via 5G Radio zu hören, dann machen sie auch im selben Atemzug UKW platt, die Sender-Standorte und die Frequenzen sind einfach zu wertvoll. Dann hast du wieder ein elektronisches Gerät, das vor Ablauf der Nutzbarkeit nr noch umweltbelastender Elektroschrott ist. Wie dein LW/KW/MW-Radio.

  4. #14
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.118

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    ... dann machen sie auch im selben Atemzug UKW platt, ...
    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ... Ich denke auch, dass DAB/DAB+ kein langes Leben mehr haben wird. Wohl aber dürfte es UKW noch viel länger geben, als die meisten Experten dies geglaubt hätten.

    Gruß Georg
    Na, dann hoffe ich mal, dass Georgs Einschätzung zutrifft.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #15
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.754

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Zitat Zitat von Womo-Pit Beitrag anzeigen
    Was habt ihr für Geräte? In meinen Fahrzeugen geht der Empfang automatisch auf UKW, wenn DAB nicht möglich ist. Ortsfest habe ich damit einen Superempfang und jede Menge zusätzliche Sender.
    Hallo Zusammen, kann ich nur bestätigen.

    Langfristig wird auch das gute alte Radio (wie heute schon der TV) in Richtung "Streaming" gehen, d.h. man hört seine "individuelle" Musik / Nachrichten / Doks, ... über das Internet (mobil = 3 G, 4G, 5G, ...). das hat eigentlich wenig mit UKW und DAB+ zu tun ?

    Grüsse Jürgen

  6. #16
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.778

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Mir ist nicht egal, ob und wann UKW abgeschaltet werden könnte.

    Hier, im oberen Wesertal gab es kein DAB, auch kein DVBT. Der WDR hatte, auf meine Nachfrage, keine Ambitionen, die Sendeleistung zu erhöhen, weil Ostwestfalen gut versorgt sei. Der Wechsel auf DAB+ bzw. DVBT2 war für mich daher nicht weiter als Verlust zu sehen, ich hätte in beiden Fällen keinen Empfang. Radio im Haus läuft über die Satelittenschüssel, im Ausland nutzen wird die Satanlage ebenfalls für das Radiohören.
    Ich wollte ( wg. angeblich deutlich besserer Klangqualität) fürs Mobil auf ein 1-DIN DAB+ Radio von einem Fachbetrieb in HX einbauen lassen.

    Der Inhaber, zeitgleich derWerkstattmeister, lehnte ab, weil ja doch nur Reklamationen kämen. Nebenbei, die verteiben bekannte Marken, Alpine usw. . Für wenige Reisen in gut versorgte Regionen wäre so ein Gerät, so seine Worte," rausgeschmissenes Geld". Da hier selbst der UKW-Empfang nicht berauschend ist ( Überstrahlung zwischen WDR, HR und NDR, sowie die vielen Regionalsender), empfahl er mir den Weg über ein gutes Autoradio, welches nicht unbedingt alle technischen Schmankerl anbietet. Als er sah, welches Gerät ich zu dem Zeitpunkt eingebaut hatte, meinte er noch " warum wollen sie denn wechseln?" Ich hab mich für die Beratung bedankt und kein neues Radio eingebaut.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #17
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    181

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Wenn 5G genauso Flächendeckend zu empfangen ist wie der Rest dann gute Nacht. Das ist doch nur Wunschdenken, wir werden nie eine flächendeckende Versorgung haben.

  8. #18
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.211

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Zitat Zitat von Ruedi1952 Beitrag anzeigen
    Wenn 5G genauso Flächendeckend zu empfangen ist wie der Rest dann gute Nacht. Das ist doch nur Wunschdenken, wir werden nie eine flächendeckende Versorgung haben.
    5G wird nie flächendeckend verfügbar sein. Dazu haben die Sender eine zu geringe Reichweite. Eine schöne Erklärung der einzelnen Frequenzbänder und ihrer Reichweiten habe ich hier gefunden. KLICK

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    174

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Zitat von der Vodafone-Seite:
    "Für den 5G-Ausbau versteigert die Bundesnetzagentur in diesem Jahr neue Frequenzen in dem Bereich zwischen 3,4 und 3,7 GHz, sowie im 2 GHz-Bereich."

    Zitat von Bayern 1 Seite:
    "...wird in den Geräten eine Mikrowellenstrahlung mit einer Frequenz von 2,45 Gigahertz verwendet." https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/mikrowelle-wellen-kueche-schaedlich-umweltkommissar-100.html

    Demnach wird das Musik-Hören und Fern-Gucken über 5G ein äußerst gefährliches Vergnügen. Aber was tut man nicht für ein super-schnelles Internet überall und jederzeit.

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.754

    Standard AW: Geht die DAB+ Zeit schon zu Ende?

    Hallo Reisender19, (z.B. Tages-) Licht ist auch eine Mikrowelle. Kann es sein, dass Du etwas falsch verstanden hast ? Grüsse Jürgen

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobilboom - geht er zu Ende ?
    Von Waldbauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 05.06.2019, 16:11
  2. Neu im Forum - aber schon einige Zeit Wohnmobilist
    Von tuareck im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 12:41
  3. Rückfahrkamera geht - geht nicht
    Von Ines1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2015, 13:00
  4. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 10:28
  5. Neuer Forist, aber schon einige Zeit mit dem WOMO unterwegs.
    Von randonneur im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 13:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •