Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51
  1. #41
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.160

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Hallo Tommy,
    der letzte der Gruppe hatte auch den Vorteil, als letzter besonnen reagieren zu können, da er die Kumpels ja stürzen sah. Nichtsdestotrotz ist ABS immer von Vorteil!


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  2. #42
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    507

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Holger, das sind die doch, bis 15 PS.

    Eine Bekannte und einem Bekannten, die die alte graue Pappe gegen die neue Plastikkarte getauscht haben, wurde Motorrad eingetragen, obwohl sie nie einen Führerschein dafür gemacht hatten.

    Mir haben die Klassen nicht eingetragen, die ich mit der alten Klasse 3 aber fahren darf. Zwei mal haben die neu ausstellen müssen.
    Also gut abgleichen beim Tausch!
    Das stimmt so leider nicht. Ich habe jetzt die Klasse AM. Das sind die kleinen Roller bis 45 km/h. Leider nicht bis 15PS.
    Die alte Klasse 3 muss vor 1980 gemacht worden sein um auch die 125ccm³ Zweiräder fahren zu dürfen. Danach wurde das begrenzt.

    Das mir der Motorradführerschein eingetragen wurde habe ich nach dem Umtausch auf die Plastikkarte auch gedacht. Zu beachten sind aber die eingetragenen Schlüsselzahlen.
    Sie begrenzen die Klassen mit den Schlüsselzahlen 79.03 (nur dreirädrige Fahrzeuge) und 79.04 (nur Fahrzeugkombinationen aus dreirädrigen Fahrzeugen und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von höchstens 750 kg).

    Zumindest ist das bei mir so eingetragen und stimmt auch nach dem was ich im Netz gefunden habe. Sollten auch deine Bekannten mal checken. Sonst bedeutet im Zweifel fahren ohne Führerschein.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  3. #43
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Zitat Zitat von wh1967 Beitrag anzeigen
    Das stimmt so leider nicht. Ich habe jetzt die Klasse AM. Das sind die kleinen Roller bis 45 km/h. Leider nicht bis 15PS.
    Die alte Klasse 3 muss vor 1980 gemacht worden sein um auch die 125ccm³ Zweiräder fahren zu dürfen. Danach wurde das begrenzt.
    Genau so ist es. ich war genau 2 Jahre zu spät dran, darum durfte ich die 125er meiner Kinder nicht fahren. Was ich dann so doof fand, denn reparieren durfte ich sie ja schon, dass ich mit 43 dann noch den Motorrad Führerschein gemacht habe.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  4. #44
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Wer in Deutschland mit dem PKW Führerschein ("B") Roller fahren will, kann auf einen dreirädrigen ausweichen, und dabei deitlich über 15 PS.
    https://www.focus.de/auto/news/fuehr...d_7901049.html

    Ich finde den neuen Vorschlag gut. Gründe wurden ja schon geschrieben.

    Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  5. #45
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Ich finds gut, was die planen, endlich mal was sinnvolles und ein Rotzkocher mit 15PS ist ja auch keine 1200er Kawa, wenn ich bedenke dass ich damals auch nicht mehr Stunden für nen Trecker/Mopedführerschein brauchte und damit ohne irgendwelche Zusatzstunden eine 125er fahren könnte, in so fern war der Motorrad FS unnötig
    lg
    olly

  6. #46
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    582

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    War nicht in der alten Klasse 3 schon das Kleinkraftrad mit drinnen? Erst 50ccm keine Km/h Begrenzung, dann 80ccm mit max. 80Km/h und zum Schluß sogar 125ccm mit 15 o. 19 PS. Das bekam man doch auch einfach dazu ( Kl.4). Selbst die Klasse 4 gab es ohne Praxisprüfung. Warum soll das plötzlich nicht mehr gehen und wenn ich an meine singende Säge von 1970 denke, Trommelbremse mit Bowdenzug, flatteriger Zentralrohrrahmen, 6,25PS und immer Vollgas das war bestimmt auch nicht besser. Die 125ccm sind aber weit aus sicherer als unsere damals und allemal angenehmer im Verkehrsfluß zu fahren als so ein 50ccm Moped mit 45 Km/h als rollendes Hindernis.

  7. #47
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Oberschwaben
    Beiträge
    309

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Ich denke der Hintergrund ist ja, daß mehr Leute statt mit einem Auto mit einem kleineren Zweirad sich fortbewegen. Insbesondere zB. zur Arbeit, wo die Meisten alleine in einem spritfressenden Pkw sitzen. Und die Hemmschwelle ist geringer wenn schon die Fahrerlaubnis da ist. Sicherheitsmäßig sehe ich da weniger Bedenken. Das hat jeder schnell drauf. Wenn jemand einen Führerschein hat aber seit zig Jahren nicht mehr gefahren ist kann er es auch nicht besser.

  8. #48
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Stimmt, ich bin 25jh lang nicht mehr ein richtiges Motorrad gefahren nur Karren mit max 15ps, vor einigen Jahren kam ein Kumpel mit einer neuen 1200er vorbei, habe mich draufgesetzt und losgefahren kam mir vor wie ein Anfänger und hatte meine liebe Müh und Not die Karre zu bändigen
    lg
    olly

  9. #49
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Ein Motorrad mit 15 PS ist kein Motorrad, sondern ein besseres Moped, mit dem die Fahrer nicht mehr von nachkommenden Verkehr überrollt werden.

    Das Grundproblem würde ich nicht darin sehen, dass die Leute jetzt ohne Zusatzprüfung "einfach so Motorradfahren dürften", sondern dass die Menschheit mehr und mehr aufhört Fahrradfahren zu lernen, zu schwimmen, sinnerfassend zu lesen oder einfach mit Messer und Gabel zu essen, ohne sich die Augen auszustechen.

    Das Problem unserer Gesellschaft wird nicht das 15 PS Moperl sein, sondern die Tausendschaften von Wahnsinnigen, die ohne jeglichen Führerschein mit aufgemotzten E-Scootern die Straßen unsicher machen. Neulich wurde bei uns einer mit gemessenen 70 km/h im Ortsgebiet gestoppt ... zweimal hintereinander in einer halben Stunde! :-O
    Liebe Grüße, Peter


  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    307

    Standard AW: Bald Motorrad fahren ohne Motorradfüherschein?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Ich halte Führerscheine mit Prüfung für sehr sinnvoll (auch für Hundehalter den Hundeführerschein!). Ich kenne zu wenig von Motorrädern und weiß nicht, wie schnell die 15 PS Maschinen sind.
    Dennoch glaube ich, dass man diese nach 6 Stunden Training schon sicher fahren kann.
    Nein, das glaube ich nicht, wer nie eine mofa, roller gefahren ist, kann auch nach 6 stunden keine motorrad mit 15 PS fahren, ich meine er hat nicht die nötige erfahrung die sehr wichtig auf 2 räder ist. Diese Erfahrung habe ich in frühere Jahre mit 50er und einige schmerzhafte stürze gemacht.
    ciao

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad fahren
    Von MobilLoewe im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 16.07.2019, 10:46
  2. In Österreich dürfen E-Autos bald schneller fahren als Benziner
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2018, 12:16
  3. Düsseldorf bald ohne Wohnmobile.
    Von -Brian- im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 20:41
  4. WoMo und Motorrad(anhänger) ??
    Von Klaus12345 im Forum Zweiräder
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 10:56
  5. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •