Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    581

    Standard Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Hallo zusammen,
    wir hüpfen gerade die Lidi bei Ravenna ab.
    Nach nur 5 Tagen ist unser Ludwig schon ordentlich verstaubt.
    Die Parkplätze und Stellplätze sind furztrocken, ganz normal.

    Lässt da auch der Solarertrag nach ?
    Wenn ja, um wieviel % (geschätzt) ?

    Wir haben keine Solaranlage, deshalb die Frage.
    Schöne Grüße Billy

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Hallo Billy,

    ich habe die Tage mal die Module gereinigt, nach 140 Tagen Nutzung quasi ohne Landstrom. Eine Leistungsminderung habe ich nicht festgestellt, eine Reinigung durch gelegentlichen Regen scheint ausreichend zu sein.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Schau mal hier:

    Geht zwar um "normale" Solarmodule auf dem Hausdach, ist aber zu verallgemeinern.

    Schönes Zitat aus dem Text:
    Tipp: Schauen Sie sich Ihr Auto an. Wie sauber ist das nach einem Regenguss? Wie würden Sie eine Behauptung einordnen, Regen und Schnee reichen für die Reinigung Ihres Autos völlig aus? Und wenn Sie nicht an Autos denken, dann denken Sie einfach an Ihre Fensterscheiben.


    https://www.solaranlage-ratgeber.de/...taik-reinigung
    Geändert von Gerberian Shepsky (19.06.2019 um 11:47 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  4. #4
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    581

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Jan, danke für den link.

    2-7% ist ja zu vernachlässigen.

    Danke und Gruß
    Billy

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Ja klar Jan, die Reinigungsfirmen haben immer Argumente, die wollen ja nur unser bestes... Meine Solaranlage auf dem Hausdach wurde noch nie gereinigt, Inbetriebnahme 2010.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #6
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.689

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    habe mal eine Anlage nach 4 Jahren gereinigt und keinen Unterschied festgestellt.
    Gruß Thomas

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Ich finde die Aussage ist doch gut. 2-7% Verbesserung nach Reinigung.

    Wer Wert drauf legt, der soll doch reinigen.
    Ob ich die 2-7% tatsächlich merke ............ ich glaube kaum.

    Wir haben nach 11 Jahren mal gereinigt und auch keine Unterschiede fest gestellt.
    Wollte nur mal eine Info zum Thema geben.
    Letztendlich muss das jeder nach seinem Gusto entscheiden.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Zitat Zitat von billy1707 Beitrag anzeigen
    ...Lässt da auch der Solarertrag nach ?
    Wenn ja, um wieviel % (geschätzt) ?

    Wir haben keine Solaranlage, deshalb die Frage.
    Schöne Grüße Billy
    Hallo Billy, irgendwie verstehe ich nicht was Du eigentlich wissen möchtest. Wenn Solarzellen schmutzig sind, leisten sie weniger (bei schmutzigen Glasscheiben kommt ja auch weniger Licht durch) ? Das bewegt sich (s.o.) im % Bereich. Wenn es Dir darauf ankommt, installiere doch einfach z.B. 50 Watt mehr ?

    Ansonsten: meine Solarzellen auf dem Hausdach (nun 20 Jahre alt) werden unregelmässig gewaschen (vom Regen ). Die Zellen auf meinem Auto werden 1 x jährlich gewaschen (abgesehen vom Regen). Weder im ersten noch im zweiten Fall merke ich Einschränkungen.

    Grüsse Jürgen

  9. #9
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    581

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Hallo Jürgen,

    ich habe zwei Fragen gestellt, Du hast sie ja zitiert.
    Was verstehst Du an den Fragen nicht ?

    Gruß Billy

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.920

    Standard AW: Solarzellen unterwegs reinigen - ist das nötig ?

    Wir reinigen 2 mal / Jahr das Dach, dann auch die Solarzellen,
    übers Jahr macht das der Regen, Unterschied in der Leistung
    haben wir noch nicht festgestellt.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Semiflexible Solarzellen - Langzeiterfahrungen? Schäden?
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2017, 16:12
  2. Solarzellen zukünftig ausgedruckt ...
    Von Provencale im Forum Stromversorgung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 13:09
  3. Ist Räder auswuchten auch an der HA (bei Zwillingen) nötig?
    Von BRB-Stefan im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 09:42
  4. Solarzellen und Regler
    Von wolfi2 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 09:28
  5. Solarzellen für Reisemobil
    Von sporti1 im Forum Stromversorgung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •