Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard zum Thema Anhänger

    für alle die, die mit einem Anhänger evtl. mal durch die Schweiz fahren......

    Vor 4 Jahren hat's mich mal erwischt, ich hatte nur um den Kugelkopf gelegt - das gab ein "Strafverfahren". Da ich bis dahin noch nie aufgefallen oder vermerkt wurde, kam ich mit einer "bescheidenen Busse" von Fr. 200.-- weg - hätte gut das doppelte sein können und sogar noch 1 Mt. Führerschein-Entzug.....

    https://www.tcs.ch/de/camping-reisen...izeit_na_na_na
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Sehr interessant wie der eidgenössische Amtsschimmel da wiehert.
    Ich frage mich nur wo der Unterschied in der Wirkung des Seiles ist wenn es an einer Öse direkt an der Kupplung befestigt ist statt am Kupplungshals selbst.
    Ich habe vor ein paar Wochen einen ungebremsten Einachsanhänger mit 750 kg zulässigem Gesamtgewicht gekauft, es gibt da gelegentlich was zu transportieren was mit einem kleinen Hänger leichter geht als im Kofferraum. An dem Hänger, produziert von einem namhaften deutschen Hersteller, keine Baumarktware aus unbekannter Herkunft, ist kein Sicherungsseil vorhanden. Ich habe auch keine Öse gesehen an der man eines befestigen könnte.
    Ich habe allerdings nicht vor mit dem Anhänger in die Schweiz zu fahren.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #3
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    ist kein Sicherungsseil vorhanden.
    Das Seil sichert nicht, sondern zieht die Auflaufbremse wenn der Hänger abspringt. Dein Kleiner hat keine Bremse, also auch kein Seil!
    Gruß Thomas

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Das Seil sichert nicht, sondern zieht die Auflaufbremse wenn der Hänger abspringt. Dein Kleiner hat keine Bremse, also auch kein Seil!
    Laut dem verlinkten Artikel müsste er in der Schweiz aber ein Sicherungsseil haben, auch ohne Bremse.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Das ist übrigens keine Schweizer Spezialität, sondern z.B. in den Niederlanden genauso gefordert.

    Tom

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    276

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Zitat #Waldbauer:
    "...Ich frage mich nur wo der Unterschied in der Wirkung des Seiles ist, wenn es an einer Öse direkt an der Kupplung befestigt ist statt am Kupplungshals selbst?"

    Guten Abend

    Dafür gibt es eine einfache Erklärung:
    Wir haben eine abnehmbare Kupplung für den Anhänger.
    Sollte sich der abnehmbare Haken lösen, dann funktioniert das am fest angebauten Aufnahmeteil angebrachte Abreiss-Seil trotzdem noch und der Anhänger wird abgebremst.
    Das ist der Hauptgrund für die Vorschrift.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (16.06.2019 um 22:28 Uhr)


  7. #7
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    ja - aber auch ohne dass der Haken sich löst, könnte das übergeworfene Kabel - ist ja dann nur eine Schlaufe - sich selbständig machen - ist im TCS Bericht ja ausführlich beschrieben.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  8. #8
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen

    Das ist der Hauptgrund für die Vorschrift.
    Na ja, wenn das der Hauptgrund wäre, würden ja keine Anschraubösen zugelassen sein, die am Hals der Kupplung angeschraubt sind........weil die würde ja bei Verlust selbst mitfliegen!
    Gruß Thomas

  9. #9
    Gesperrt  
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    16

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn das der Hauptgrund wäre, würden ja keine Anschraubösen zugelassen sein, die am Hals der Kupplung angeschraubt sind........weil die würde ja bei Verlust selbst mitfliegen!
    Sind ja auch nicht, wenn man das ganze so liest.

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    473

    Standard AW: zum Thema Anhänger

    Zitat Zitat von ivalo02 Beitrag anzeigen

    Dafür gibt es eine einfache Erklärung:
    Wir haben eine abnehmbare Kupplung für den Anhänger.
    Sollte sich der abnehmbare Haken lösen, dann funktioniert das am fest angebauten Aufnahmeteil angebrachte Abreiss-Seil trotzdem noch und der Anhänger wird abgebremst.
    Das ist der Hauptgrund für die Vorschrift.

    Gruss Urs
    Die Erklärung mag einfach sein, ist aber falsch.
    Zitat ADAC: " Nach Auskunft der zuständigen schweizerischen Behörde gilt bei abnehmbaren Anhängerkupplungen Folgendes:
    Verfügt die abnehmbare Anhängerkupplung bereits über eine integrierte Öse, so darf das Sicherungsseil daran befestigt werden.
    "

    Für lesefreudige der komplette Link vom ADAC: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu...eil-anhaenger/
    Liebe Grüße Terry

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil mit Anhänger?
    Von WSanger im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.04.2019, 20:39
  2. Anhänger ziehen
    Von nanniruffo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.2019, 17:27
  3. Anhänger 80 oder 100 km/h?
    Von wolf2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.2018, 22:47
  4. Thema abtrennen oder Thema schließen?
    Von fritzontour im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 16:41
  5. Alternative Anhänger
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.12.2014, 15:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •