Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.369

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Wir suchen Lokale wo viele Einheimische essen und lassen uns beraten von Einheimischen. Touristen Empfehlungen meiden wir - deutsche Küche brauch ich nicht in Italien und Frankreich. Ein richtiges Wienerschnitzel (also Kalbfleisch) ist lecker und braucht keine Sauce - SchniPo mit Majo und Ketchup gehört da nicht dazu.

    Wir lieben auch Sterneköche - wenn es ein "Chaine des Rottisseur" Lokal im Ort hat ist Gourmet angesagt, in so einem Lokal kann man praktisch nicht fehl gehen.

    Wenn wir gaaaanz auf uns allein gestellt sind, dann hilft "TripAdvisor" oder Google - richtig interpretiert, wie hier schon erwähnt, kann man mindestens die ganz grossen Flops ausschliessen.

    Selber gekocht wird nur an speziell schönen Übernachtungsplätzen, dann kommt meist auch der Grill zum Zuge.
    Geändert von Capricorn-CH (09.06.2019 um 12:10 Uhr)
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.058

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Wir gehen gerne und oft Essen.
    Da wir selber auch gerne und nur ohne „Tütenprodukte“ kochen, sind wir mit der Weile recht anspruchsvoll geworden.

    Anscheinend haben wir aber fast immer Glück gehabt, denn schlecht gegessen haben sehr, sehr selten und schon recht lange nicht mehr.
    Wir meiden aber auch Restaurants in den Touristenhochburgen, lieber ein wenig außerhalb.

    Gerade da, wo wir es am wenigsten erwartet haben, war das Essen erstaunlich gut.
    z.B. Stellplatz auf Rügen, Restaurant nebenan in einem typischen ehemaligen DDR-Bau.
    Drinnen noch der Charme der 80er.
    Recht kleine Karte und dann die Überraschung: Oma in der Küche.
    Wir hatten ein fantastisches Sauerfleisch mit krossen, nicht fettigen Bratkartoffeln und nicht einem verbrannten Zwiebelstückchen, dazu eine hausgemachte Remoulade........
    Und als wir Oma in den höchsten Tönen lobten, wurde sie rot und verlegen.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Moin,
    wir sind nun die vierte Woche in Norwegen unterwegs und nicht einmal Essen gegangen. Das von meiner Frau sehr gerne zubereitete Essen hat gehobenes Niveau. Was wir uns jetzt aber schon mehrfach geleistet haben sind Garnelen. Bei Rema 1000 gibt es die für 129 norwegische Kronen, sprich 15 Euro das Kilo im losen Verkauf. Extremst lecker!!
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Ich mache es auch so das ich möglichst dort esse wo auch viele Einheimische hin gehen,ich habe da so manchen guten Tip an der Rezeption von CP bekommen, auch so manches mal von Reisebusfahrern und wenn ich unterwegs mal schnell einen Imbiss aufsuchen will achte ich darauf ob LKW dort stehen,die Trucker wissen wo es gut ist.Überraschungen im positiven Sinne habe ich öfters erlebt,so habe ich die beste Pekingente in einem chinesischen Restaurant in Narvik gegessen und ausgerechnet an einem Hotspot wie St. Bartholomä den besten Schweinebraten mit Klößen gehabt.Die besten Bratkartoffeln zum Steak gab es in Dresden in der nähe der Frauenkirche und die besten Spaghetti Fungi in einem Restaurant an der Großglocknerstrasse.So ist das reisen auch immer mit kulinarischen Überraschungen verbunden,ein weiterer Reiz unseres Hobbys.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #25
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Wir gehen nicht oft zum Essen. Wenn dann suchen wir Restaurants wo viele "Einheimische" anzutreffen sind. Auch die Speisekarte darf nicht zu übbig sein
    Am Comer See sind wir in die Berge gefahren, und haben in einem kleinen Bergdorf gespeist. Als der Wirt sah, wie es uns schmeckte, kam die "Mama" mit dem Spagettikochtopf unterm Arm aus der Küche und versorgte uns mit einem riesigen Nachschlag.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    508

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Wir kochen selber sehr gerne. In Zentralasien und Südamerika sind wir selten essen gegangen und gesund geblieben.
    Die Versorgung mit frischen Lebensmitteln war meist sehr gut .
    Hier in Europa gehen wir natürlich gerne in empfohlene Restaurants, am liebsten wo wir dann auch direkt übernachten und das Wellness-Angebot nutzen können.

    Gesendet von meinem Moto G Play mit Tapatalk
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  7. #27
    Gesperrt  
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    578

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Im Urlaub gehen wir NIE essen.
    Der Grund ist simpel .... da wo wir stehen wollen, gibt es keine Restaurants. Es gibt für uns nichts schöneres als Schiebetür auf, schnibbeln und brutzeln.
    Frankreich ist unser Hauptreiseziel und bietet so unfassbar gutes „Material“. da komme ich gar nicht auf die Idee in ein Restaurant gehen zu wollen.

    Zu Hause ist das etwas anders. Am „Anfang der Beziehung sind wir 4-5 mal in der Woche in ein Restaurant gezogen.
    Wir sind in diesem Punkt satt und gehen nur noch selten essen.
    Wenn, dann geht’s zum urgemütlichen, gutbürgerlichen Restaurant oder in die Sterneküche.
    Leider haben die richtig guten gutbürgerlichen Köche die Schürze altersbedingt an den Nagel gehangen.
    Letztens haben wir aber eine Ausnahme erlebt.
    ich liebe ein richtig gutes Jägerschnitzel, aber es muss schon perfekt sein und genau das haben wir bekommen.
    Ich habe die Bedienung gebeten, mit dem Koch sprechen zu können. Er war äußerst reserviert und hat wohl mit einer Beschwerde gerechnet.
    Als ich ihm dann sagte, dass es das wohl beste JS der letzten 25 Jahre war, konnte man ihm die Freude wirklich ansehen und der Besuch 3 Tage später hat wieder das gleiche Niveau an den Tisch bringen lassen. Vielleicht gehen wir jetzt wieder öfter los.
    Ein perfektes Schnitzel ist für mich 3mal mehr wert, als ein halb gutes Steak ... und das muss nichtmal ein Wiener Schnitzel sein.

    Unser Stamm-Sterne-Restaurant ist eine sichere Bank. Da gehen wir seit ca. 25 Jahren hin und wurden nie enttäuscht.
    Aber „jeden Tag“ Schampus ist auch nicht unser Ding .... sowas darf nicht inflationär besucht werden, sonst könnte es den Reiz verlieren, oder wird zum Normmaß aller anderen Restaurants. Ab dem Punkt hätten wir dann keine Alternative mehr. Also sind die Besuche dort wohldosiert.

    Es mag ein regionales Problem sein .... aber, dass mich eine Küche begeistern kann, kommt sehr selten vor. Vielleicht liegt es daran, dass die Fähigkeiten in der Küche von meiner Frau und mir gestiegen sind und die Restaurants uns selten überraschen können.
    Wenn wir essen gehen, erwarten wir genau das: Eine Überraschung ... ums „satt werden“ geht es uns schon ewig nicht mehr.

  8. #28
    Kennt sich schon aus   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    418

    Standard AW: In Restaurants Essen gehen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wie sagte Horst Lichter? "Sushi ist auch keine Lösung!"

    Dennoch keinen Grill an Bord.

    Gruß Bernd
    Dann hätte der gute Horst vermutlich noch 1-2 Fliegen vom Motorradfahren oder ein paar Barthaare im Mund.....
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    928

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Hier wird immer wieder von "Sterne-Restaurant" gesprochen.
    Sind da wirklich Michelin-Sterne-Restaurants gemeint?

    Reist ihr nach Michelin Restaurant Führer und sucht die Ziele danach aus oder landet ihr zufällig in Gegenden, wo um die Ecke solch ein x-Sterne Restaurant ist?

    Wow.

    Sind vielleicht darin die mit Mütze, Löffel, Fähnchen, Weingläsern, Punkte, Hauben, Diamanten, o.ä. gemeint?
    Ich hätte nicht vermutet, dass wir terrestrisch eine so hohe Sternendichte haben.

    Wir haben auch schon nach diversen Schlemmer- und Dingsda-Büchern gespeist, aber mangels Gelegenheit eher selten.

    Aber wenn schon, dann weniger "aufgebrezelt" sonder am liebsten lokale und authentische Küche, wie auch Getränke.

    Da wo wir am liebsten stehen, gibt es "um die Ecke" nichts.

    Außerdem haben wir auf unseren Reisen immer einen Koch dabei.
    Heimische Produkte (lokale) in der Verarbeitung sind eine Selbstverständlichkeit.
    Deshalb gibt es auch weder reine Packerlsaucen noch seltener Conveniance-Produkte.
    Ohne geht es in fast keinem, bzw. nur wenigen Restaurants der Welt.
    Diese besuchen wir nicht mit dem WoMo.

    Die Galaktischen machen aber selbst bei 3-Sternen nicht halt, es müssen mehr am Firmament glänzen.
    Frei nach dem alten Kinderlied;
    "Weißt Du wieviel Sternlein glänzen.... "

    Gruß Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: In Restaurants essen gehen?

    Sterne gehören an den Himmel und eine ordentliche Portion auf den Teller.Ich brauche keine "Gourmetküche mit Michelin-Stern",fertig.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Essen und Wein an der Mosel
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 01.05.2018, 11:46
  2. Gehen Promobil die Stellplätze aus?
    Von Charlie2407 im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 11:34
  3. Reise & Campingmesse in Essen
    Von hdlka im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 20:58
  4. Funktionen gehen nicht
    Von Driving-office im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 17:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •