Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Außerdem haben wir unser blind gekauftes pump-out "in Betrieb" genommen. Damit stehen wir nun (je nach Wasserverbrauch) 7-10 Tage ohne V/E
    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Gibt es dazu einen eigenen Thread, den ich verpasst habe.
    Kannst du mal dazu etwas näheres schreiben?

    Gruß
    Andi
    Hallo,

    ich komme zwar ganz gut mit der Kassetten-Leererei zurecht, aber hin und wieder haben uns die kurzen Abstände von bis zu nur knapp 2 Tagen genervt ... meist wenn wir gerade privat oder anderweitig ungünstig standen.
    Beim alten WoMo hatte ich eine 2.Kassette.

    Im neuen WoMo wollte ich eine andere Lösung.

    Grundsätzlich bin ich von einer Trenntoilette überzeugt, aber selbst bei einer "Luxus-Weißware" von der Stange baut kein Hersteller sowas ein.

    Beim Hymer DuoMobil stand in der Ausstattungsliste --pump out mit 65l Fäkalientank--
    Damit kann man den Kassetteninhalt in einen Tank umpumpen.
    Soviel darüber zu lesen gab es nicht und dann auch nicht nur Gutes

    Ich habe es dann einfach mitbestellt, alleine um bei Umbau auf Trenntoilette den 65 l Fäkalientank als Urintank nutzen zu können.

    Wir haben dann aber das pump out probiert ... es funktioniert wirklich gut. Ein paar Eigenheiten waren schnell erkannt (nicht bis aufs letzte pumpen, Chemie benutzen, was wir vorher nicht taten , etc)

    Seitdem bin ich oft zu faul , selbst bei Gelegenheit die Kassette zu leeren. Bei Tankleerung wird alles gut gespült und wir haben wieder mindestens eine Woche bis 10 Tage Ruhe.

    Die Trenntoilette ist noch nicht aus dem Kopf, aber erst, wenn es dafür auch was vernünftiges aus Porzellan/Keramik gibt

    Im Moment sind wir aber mit unserer Keramikschüssel und dem längeren möglichen Entsorgungs-Rhythmus sehr zufrieden

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    579

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Irgendwie ein „Scheiss-Thema“.........
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.822

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Hallo Dietmar, nach einer Woche bis 10 Tagen muss Du aber das "richtige" Loch finden. Hast Du schon Ammovit getestet? Wird ja von vielen Fäkalientank Nutzern eingesetzt. Das Umpumpsystem soll ja so seine Tücken haben, wie man schonmal liest. Bisher noch keinen GAU erlebt?

    Wir schaffen mit zwei Kassetten 5 Tage, dann wird es Zeit.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  4. #4
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    und wir haben wieder mindestens eine Woche bis 10 Tage Ruhe.
    10 Tage ist schon eine angenehme Hausnummer! Wie groß ist denn der Frischwassertank?
    Gruß Thomas

  5. #5
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Wir haben dann aber das pump out probiert ... es funktioniert wirklich gut. Ein paar Eigenheiten waren schnell erkannt (nicht bis aufs letzte pumpen, Chemie benutzen, was wir vorher nicht taten , etc)
    Würde da eine Sog helfen? Lies sich die überhaupt noch einbauen?

    Was gibt es denn für Probleme. ".....bis aufs letzte pumpen" und das "etc"

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #6
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    10 Tage ist schon eine angenehme Hausnummer! Wie groß ist denn der Frischwassertank?
    200l sind schon komfortabel ... werden dann aber schon eng, Kommt drauf an, ob wir Thermen oder Saunen besuchen

    Wir reizen aber auch nicht immer aufs letzte aus. Es ist aber angenehm
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #7
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Würde da eine Sog helfen? Lies sich die überhaupt noch einbauen?

    Was gibt es denn für Probleme. ".....bis aufs letzte pumpen" und das "etc"

    Gruß
    Andi
    SOG ist eingebaut .... es ist ja erstmal "normaler" Kassettenbetrieb

    Wir pumpen die Kassette nicht ganz leer ... sondern öfter .... man hört sonst die Pumpe Luft ziehen
    "etc" heißt z.B. dass wir anderes Papier nutzen
    Das sind kleine Dinge, die man im Alltag merkt, wie es am Besten funktioniert

    Ich spare wohl ca 4 von 5 Kassettenleerungen ... dann wird während der Tank leer läuft die Kassette gespült

    Uns ging es aber hauptsächlich um die Option, auch mal eine Woche ohne irgendwas zu tun, stehen zu können
    Das klappt wunderbar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  8. #8
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.791

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Dietmar, nach einer Woche bis 10 Tagen muss Du aber das "richtige" Loch finden. Hast Du schon Ammovit getestet? Wird ja von vielen Fäkalientank Nutzern eingesetzt. Das Umpumpsystem soll ja so seine Tücken haben, wie man schonmal liest. Bisher noch keinen GAU erlebt?

    Wir schaffen mit zwei Kassetten 5 Tage, dann wird es Zeit.

    Gruß Bernd
    Die Entsorgung des Tanks musste ich auch lernen .... zuerst Fäkalientank auf, dann Grauwasser hinterher

    Den GAU gab es schon ... ist aber während Garantiearbeiten vom Händler beseitigt worden (war aber wohl einfach )
    Seitdem ist alles gut

    Chemie testen wir noch, wobei bei der Entsorgung alles gleich aussieht .... farbig und fast geruchlos

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  9. #9
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.129

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen

    Chemie testen wir noch, wobei bei der Entsorgung alles gleich aussieht .... farbig und fast geruchlos
    Warum braucht ihr Chemie? Ist das wegen dem Pump out, weil die Kassette länger nicht gespült wird? Verstärken sich da die Gerüche sonst? Ich dachte immer die SOG verhindert das.

    Wo ist eigentlich der Fäkalientank untergebracht? Ist es schwierig eine Entsorgungsstelle mit Fäkalien Bodeneinlass zu finden?

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.822

    Standard AW: Pumo out --- länger ohne V/E

    Andi, ich denke Chemie wird gebraucht, damit sich Papier und das Dicke zersetzt, ansonsten gelingt das umpumpen nicht, bzw. die Pumpe könnte verstopfen.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von Hamburg bis Sizilien ohne Stellplatzgebühren, ohne Maut - Geht doch
    Von Travelboy im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 20:01
  2. Urlaub Ohne????
    Von Drachana im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 19:42
  3. Fahrradträger ohne Bohren und "ohne" AHK
    Von Jolly im Forum Zweiräder
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 18:17
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 06:51
  5. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 19:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •