Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.706

    Standard Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    Hallo,
    gegen einige Mittelmeerkrankheiten gibts in F Impfstoffe die in D noch nicht zugelassen sind, ich meine ausdrücklich nicht Leishmanniose (dagegen gibts was in D).
    Habt ihr Erfahrungen damit?
    wenn ja welche?
    lg
    olly

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    825

    Standard AW: Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    Wir waren 5 Wochen in der Toskana und am Gardasee. Hierfür hat unsere Tierärztin ADVANTIX verabreicht, da dies, im Gegensatz zu den in Deutschland gegebenen Mitteln, auch Haarlinge abtötet, die in den südlichen Regionen auftreten. Ich hoffe Sie weiß was Sie da gemacht hat.
    Viele Grüße von

    Tommy
    -------------------------------------------------------------------------
    Ohne Ziel stimmt jede Richtung

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tilla
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    243

    Standard AW: Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    Hallo,
    eine Womo-Fahrerin hatte mal diesen Beitrag geschrieben: https://isaswomo.de/vorsicht-unsere-...-mit-advantix/
    Eine sehr glaubhafte Wiedergabe eigener Erfahrungen.
    ...wir nehmen auch keine Spot on Präparate und können keine Impfung empfehlen.
    Bleibt also nur... fahren und hoffen, dass Mensch und Hund gesund bleiben, keine Unfälle passieren, keine Wetterkatastrophen.....das Leben ist eben nicht ungefährlich
    Gruß tilla alias Lutz

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.757

    Standard AW: Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    Zitat Zitat von Tilla Beitrag anzeigen
    Hallo,
    eine Womo-Fahrerin hatte mal diesen Beitrag geschrieben: https://isaswomo.de/vorsicht-unsere-...-mit-advantix/
    Eine sehr glaubhafte Wiedergabe eigener Erfahrungen....
    ... ja, sehr glaubhaft und ausführlich beschrieben (ausserdem wird man beim öffnen des Links mit vielen Werbelinks "versorgt"). Aber zum Thema: im Beipackzettel wird so etwas als mögliche Nebenwirkung beschrieben. Bei jedem Medikament (auch für Menschen) gibt es Risiken. Es gilt halt abzuwägen, ob der Fall mit 0,000x Promille Wahrscheinlichkeit bei einem selbst eintritt. Sicher gibt es auch Produkte ohne Nebenwirkungen. Die haben aber auch keine Wirkung (und der Glaube daran hilft nicht immer ).

    Wir haben unseren Hund (in "Zeckenjahren") öfter mit Advantix (1 x jährlich in der Zeckenzeit) behandelt. Er juckt sich dann 2 bis 3 Tage (Nebenwirkung wie im Beipackzettel beschrieben), hat für den Rest des Jahres Ruhe vor Zecken.

    Grüsse Jürgen




    ,

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.706

    Standard AW: Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    danke wir verwenden auch Advantix, wollen aber noch zusätzl. Schutz
    lg
    olly

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    777

    Standard AW: Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    Schutz wo vor?
    Was meinst du genau, gegen welche Mittelmeerkrankheit du deinen Hund schützen willst?

    Da sehr viele Tiere aus dem Mittelmeerraum bei uns über Tierschutzorganisationen ein Zuhause finden, gibt es nach Aussage meines Tierarztes nicht mehr "die" mittelmeertypischen Krankheiten und die "normalen" Impfungen in D decken soweit alles ab.

    Ausnahme sind da ferne Länder, wie Australien und Asien.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #7
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.706

    Standard AW: Erfahrungen mit Hunde-Impfstoff für Mittelmeerkrankheiten aus Frankreich

    Ich meinte nicht Leishmanniose, aber in der Mittelmeerregion in F kann man gegen Babesiose impfen
    lg
    olly

Ähnliche Themen

  1. Zeckenschutz für Hunde
    Von Chief_U im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.05.2016, 14:38
  2. GFK - Den letzten beissen die Hunde
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 16:28
  3. Erfahrungen mit der Frankreich Daten SIM von prepaid-global
    Von hoerianer im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 11:00
  4. Campingplatz und Hunde
    Von Alexandra3105 im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 11:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •