Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Warst du heute wählen?

Teilnehmer
56. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, ich war (inkl. Briefwahl) odere werde es noch tun

    46 82,14%
  • Nein

    10 17,86%
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    C
    Beiträge
    34

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Ja, wir waren wählen.

  2. #22
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    29.04.2015
    Ort
    48301 Nottuln
    Beiträge
    27

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Ja, wir haben bereits vor ca. 10 Tagen Briefwahl gemacht, da wir wussten, dass wir am heutigen Wahltag mit unserem Wohnmobil unterwegs sein würden.
    Grüße an alle Europafreunde und die, die es noch werden wollen, von der schönen Insel Usedom,
    Dieter

  3. #23
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2016
    Beiträge
    176

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Ja, habe heute beide Bürgermeister-Kandidaten abgewählt. Oder ist es auch OT und wird wieder gelöscht? Geht doch um Wahlen in einem WOMo-Forum, oder?

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    802

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Dringende Bitte:
    .......... am liebsten nur abstimmen und gar nicht antworten..........
    .....klappt doch echt prima, bisher 3 Seiten keine Antworten!
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.706

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Zitat Zitat von baumberger Beitrag anzeigen
    Ja, wir haben bereits vor ca. 10 Tagen Briefwahl gemacht, da wir wussten, dass wir am heutigen Wahltag mit unserem Wohnmobil unterwegs sein würden.
    Grüße an alle Europafreunde und die, die es noch werden wollen, von der schönen Insel Usedom,
    Dieter
    Da bin ich froh, dass ich als überzeugter Freund der Subsidarität, EU-Kritiker und Freund der guten alten EWG auch wählen war
    lg
    olly

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.142

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Ich bin an sich immer beim Wählen dabei, wir waren aber am Wochenende unterwegs und Samstagabend meldete die Wettervorhersage einen sonnigen Sonntag am Deutschen Eck - daher sind wir nach Kobern weitergefahren, waren heute mit den Fahrrädern 40km unterwegs und erst um 20 Uhr wieder daheim. Bei einer deutschlandinternen Wahl (Landtag, Bundestag) wäre mir das nicht passiert - da ich aber die EU blöde finde (obwohl mir Europa wichtig ist), konnte ich guten Gewissens die Wahlbenachrichtigung eben ins Altpapier geben. Der schöne Tag und das Eis waren's dreimal wert.

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.323

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Ich bin an sich immer beim Wählen dabei, wir waren aber am Wochenende unterwegs und Samstagabend meldete die Wettervorhersage einen sonnigen Sonntag am Deutschen Eck - daher sind wir nach Kobern weitergefahren, waren heute mit den Fahrrädern 40km unterwegs und erst um 20 Uhr wieder daheim. Bei einer deutschlandinternen Wahl (Landtag, Bundestag) wäre mir das nicht passiert - da ich aber die EU blöde finde (obwohl mir Europa wichtig ist), konnte ich guten Gewissens die Wahlbenachrichtigung eben ins Altpapier geben. Der schöne Tag und das Eis waren's dreimal wert.
    So geht mir dass auch meistens. Wenn es dann zum Wahltag kommt, würde ich lieber etwas anderes machen, habe was anderes vor, keine Zeit, keine Lust, etc.
    Da ich aber grundsätzlich wählen gehe (und wenn nix zu wählen ist, wähle ich eben ungültig) hab ich mich einmal schon abgehetzt zum Wahllokal begeben ohne Lust und daraus du Konsequenz gezogen, per Briefwahl vorher zu wählen.
    Hat sich gestern wieder bewährt, hab ich schön am Wasser gesessen statt mich zum Wahllokal zu schleppen.

  8. #28
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    228

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Guten Morgen

    Weil auch in D die Möglichkeit der Briefwahl besteht, sollte eigentlich das Wetter keine Ursache sein, den Wahlen fernzubleiben.
    In D hat der Anteil Briefwähler 2009 noch bescheidene 21.4% betragen. Dürfte aktuell höher sein.
    In der CH hingegen stimmen bereits >80% brieflich ab.
    Ich habe keine Zahlen dazu gefunden, ob sich deswegen die Stimmbeteiligung der Bevölkerung verändert hat.

    Aktuell wird die Einführung der elektronischen Abstimmung geprüft.
    Versuche laufen, kritisch ist die zuverlässige Absicherung gegen Missbrauch und Fälschung.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (27.05.2019 um 09:47 Uhr)


  9. #29
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.465

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    wo liegt denn im Ergebnis der Unterschied ob 40% oder 80% zur Wahl gehen?

    Meinungsumfragen werden als repräsentativ hingestellt, wenn 1200 Leute befragt wurden.
    Gruß Thomas

  10. #30
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Warst du heute wählen?

    Ich finde es gut dass die Wahlbeteiligung sich verbessert hat, denn so ist der Wille der Mehrheit des Volkes klarer erkennbar, als bei 40%.
    Ich finde es einfach besser wenn der Wille sich auch klar in echten Stimmen zeigt, statt in "repräsentativen" Hochrechnungen.
    Selbst wenn man ungültig wählt, sagt dies noch etwas aus. Natürlich gibt es keine "Wahlpflicht" im Sinne eines Zwanges und das ist auch richtig so. Aber man sollte mit seiner Stimme schon bekunden was man von den "Regierenden" hält, ob im positiven oder im negativen Sinne.
    Gruß Georg

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wo liegt denn im Ergebnis der Unterschied ob 40% oder 80% zur Wahl gehen?
    Meinungsumfragen werden als repräsentativ hingestellt, wenn 1200 Leute befragt wurden.
    Und ewig über die "Gültigkeit und Richtigkeit" diskutiert. Das kann nicht passieren, wenn deutlich mehr als die Hälfte wählen geht, denn dann ist es keine repräsentative Hochrechnung, sondern Fakt.
    Geändert von raidy (27.05.2019 um 09:52 Uhr)

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute auf dem Stellplatz
    Von carlitos im Forum Reisemobile
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 12:30
  2. Bitte geht wählen!
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 20:00
  3. Wählen gehen oder nicht? Mehr Demokratie wagen?
    Von grschwarz im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 11:55
  4. Bitte wählen: Aufkleber für Forumsmitglieder!
    Von Sophia_Pfisterer im Forum Neues aus der Redaktion
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 12:18
  5. Heute beim TÜV
    Von Waldbauer im Forum Lustiges und Peinliches rund ums Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 07:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •