Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Administrator   Avatar von promobil_team
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    9

    Standard Hagelschaden am Wohnmobil

    Liebe Foristen,

    Tief "Axel" hat schon die ersten Unwetter in diesem Frühling mit sich gebracht. Da ist die Gefahr eines Hagelschadens nicht klein.

    Wie Ihr Euch vor Hagelschäden schützen könnt und welche Reparaturmöglichkeiten es gibt, falls doch einmal ein Hagelschauer über den Stellplatz zieht, lest Ihr hier im Artikel der Woche.

    Hattet Ihr bereits mit (gravierenden) Hagelschäden zu kämpfen?



    Viele Grüße aus der Redaktion

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.217

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Zitat Zitat von promobil_team Beitrag anzeigen
    Hattet Ihr bereits mit (gravierenden) Hagelschäden zu kämpfen?
    Ich finde diese Fragen von der PM Redaktion ja immer sehr witzig - was wollt ihr eigentlich damit bezwecken? Der Artikel ist ja schon geschrieben, die Erkenntnisse von den Foristen werden also nicht mehr einfließen. Oder soll einfach nur die Stimmung angeheizt werden, damit das Forum sich in Diskussionen stürzt?


    Zitat Zitat von promobil_team Beitrag anzeigen
    Wie Ihr Euch vor Hagelschäden schützen könnt....
    Nämlich gar nicht!? Oder soll man sein Womo in so ein Schaumdach einhüllen?

    Ein GFK Dach schützt vor dem Gröbsten. Letztes Jahr hat der Hagel meinen PKW ruiniert, das Womo hats schadenfrei überstanden, bis aus die Solarpanele, die waren auch kaputt. Bei starkem Wind donnern die Hagelkörner auf die Seitenwand, die sieht dann aus wie ein Golfball (und dann heißt's: Ech nicht schlech, so ein Schaumdach).

    Der Mensch denkt, Gott lenkt.
    Der Mensch dachte, Gott lachte.
    Liebe Grüße, Peter


  3. #3
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Im letzten Jahr kaufte ein etwas entfernterer Nachbar einen neuen Audi. Er hatte allerdings keine Garage. Also fragte er mich, ob er bei drohendem Hagel seinen Audi bei mir in den Carport stellen kann (Platz ist da / unser WoMo passt wg, Höhe nicht rein, Also muss es draußen stehen).

    Ich hatte nichts dagegen, bekam jedesmal, wenn Hagelschlag drohte bzw. im Bereich des Möglichen war, eine Flasche Wein (die war wirklich o.k.) für die Unterstellmöglichkeit. Die anderen Nachbarn reagierten überhaupt nicht uns ließen ihre Autos draußen. Es gab keine Schäden und seit Anfang des Jahres sehen wir diesen entfernteren Nachbarn nicht mehr, weil ihn die ganze Sache auch nicht mehr juckt. Wir vermissen den Wein wirklich.

    Will sagen: Das Häufige ist häufig und das Seltene ist selten und hier in der Gegend gibt es alle 15 - 20 Jahre mal einen entsprechenden Hagelschlag, der wirkliche Schäden anrichten kann.

    Die beste Gegenmaßnahme ist eine entsprechende Versicherung.


    Gruß

    Frank

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.058

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Hagelschaden, was ist das??
    Name:  hagel504.jpg
Hits: 0
Größe:  50,8 KB


    Aber es hatte auch seine gute Seite:
    Name:  hagel504-2.jpg
Hits: 0
Größe:  65,3 KB

    640Wp

    Gruß Georg

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    782

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    "Schützen" kann man sich unter freiem Himmel nicht gegen Hagel.

    Auch die genannten Beschichtungen sind während der Garantiezeit nicht machbar, da alle An- und Aufbauteile demontiert werden müssen und dann ist die Dichtigkeitsgarantie des Herstellers futsch.

    Mich würde viel lieber mal interessieren, wie hoch ist die Quote von tatsächlichen Hagelschäden bei Wohnmobilen?

    Weiterhin wäre von Interesse, bei welcher Stärke des Hagels ein GFK-Dach dringend auf Risse geprüft werden müsste.
    Leichter Hagel ist wohl kein Problem, aber bei starkem Hagelschlag kann es ja zu Rissen kommen.
    Da wären mir dann die Beulen aber lieber, gerade auf dem Dach, da sieht man sie eh nicht.

    Was ist nun die beste Lösung?
    Alu-Dach und GFK-Seiten (gibt's das überhaupt? GFK-Dach und Aluseiten habe ich schon oft gelesen....?!)

    Und wieso ist das Dach bei Concorde so hagelsicher?
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #6
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Vielleicht gibt es eine entsprechend große Schaumstoffmatte zu kaufen, die man bei Hagelgefahr draufschnallen kann (zuhause / auf Reisen wohl eher unpraktisch)?


    Gruß

    Frank

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.361

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Seitlich hab ich keine Chance, mich (also mein WoMo) zu schützen gegen Hagel - auf dem Dach hab ich aber eine Hagelschutz-Platte - die ist relativ weich und schützt prima.
    Mein altes WoMo war arg verhagelt - alle Lampen aus Glas waren hinüber und das Dach sah grausig aus, blieb aber dicht - hab von der Versicherung aber viel Geld dafür bekommen.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    86

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Jep, Raidy. 28 Juli 2013, da hats mir auch meinen Ducato mit Carthago aus 1989 zusammen gehauen. Da war alles aus Plastik kaputt. Dachfenster, Blinker Gläser ect

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Frielendorf6.2013 068 (Kopie).jpg 
Hits:	0 
Größe:	33,1 KB 
ID:	30818

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Frielendorf6.2013 070 (Kopie).jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,4 KB 
ID:	30819

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Frielendorf6.2013 071 (Kopie).jpg 
Hits:	0 
Größe:	31,7 KB 
ID:	30820
    Lg Ina

  9. #9
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    17

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Also ich habe am meisten Sorge, daß es mir die Dachfenster zusammenhaut und der Hagel/Wasser ins WoMo läuft. Also habe ich eine ISO Matte zusammengeschnitten, so daß jedes Dachfester eine passende Abdeckung hat. Dann noch jeweils 4..6 Saugnäpfe dran und immer aufs Dach wenn das WoMo länger abgestellt wird oder Gewitter/Hagel zu befürchten ist (WoMo steht auf der Straße, nur im Winter in der Halle, da weiters weg). Netter Nebeneffekt: die verwendete ISO Matte hat eine ALU Beschichtung auf der einen Seite. Somit isoliert das sogar einigermaßen wenn mal die Sonne und nicht der Hagel aufs Dach knallt.

  10. #10
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.215

    Standard AW: Hagelschaden am Wohnmobil

    Die Idee werde ich mir auf alle Fälle merken, xuxuron, vielen Dank.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hagelschaden
    Von Wolle-58 im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 13:11
  2. Wohnmobil gebraucht gekauft - mit Hagelschaden
    Von egonboehm im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 13:33
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 18:56
  4. Hagelschäden, Presseinfo von DEKRA
    Von Schorschi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 23:07
  5. Hagelschaden - Folgeschäden
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 17:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •