Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61
  1. #51
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.004

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Tja Jan SH, aber sei Dir sicher dass der Altbestand in den Städten nach wie vor selbst in SH kein Trennsystem hat, ich habe ca 1990das erste Trennsystem bei uns in der Gegend gebaut, google mal den Trennsystemanteil in D nach.
    lg
    olly

  2. #52
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.004

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Irrtum meinerseits mittlerweile in ganz D ca 50% Trennsystem, tja die vielen Neubauten ab 90
    lg
    olly

  3. #53
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.479

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Es ist doch einfach eine Frage der Menge.

    Vorher waren hier 10 Wohnmobile im Ort. Wenn die zeitversetzt die Reinigungsmittel ablassen, da wird wohl jede Wiese mit fertig.

    Nun sind es aber 100 Wohnmobile und bald vielleicht 200........ Dann sehen die Mengen an abzulassenden Reinigungsmitteln doch schon ganz anders aus.


    Ich finde, in Zeiten, wo uns die Teenies (für viele hier wohl die Enkel!) mit Demos aufzeigen, dass sie sich berechtigte Sorgen um ihre Zukungt und Umwelt machen, sollten "wir alten Hasen" doch abklären können, welches Rohr im Klärwerk landet und darin entsorgen. Das ist doch nun wirklich kein Hexenwerk - oder etwa doch?
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...Nur weil man sich mit Chanel bespritzt, ist man noch lange nicht dufte,
    und weil der IQ wirklich großartig ist, hat man noch lange kein Niveau!

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.615

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    In meiner Heimatstadt gibt es nur in den Neubaugebieten zweikreisige Abwasserführungen,da wo ich mein Haus habe ist es noch die alte Mischkanalisation die vor vier Jahren komplett erneuert wurde.Ich wasche meine Fahrzeuge auf meinem Grundstück mit Regenwasser,achte aber darauf das ich nur biologisch abbaubare Schmierseife verwende.
    Grauwasser lasse ich in meine Sickergrube laufen wenn es denn welches gibt,ich versuche auf der Rückfahrt auf dem letzten CP zu entsorgen.Den Cassetteninhalt schütte ich in ein dafür umgebautes Fallrohr meiner Dachentwässerung von wo alles in den selben Kanal läuft.Ich habe das vom Umweltingenieur der Stadt begutachten lassen,es gab keine Bedenken.Um festzustellen ob die Abwasserführung ein-oder zweikreisig ist kann dies durch einen Anruf beim Bürgerbüro leicht geklärt werden.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.431

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ...Ich finde, in Zeiten, wo uns die Teenies (für viele hier wohl die Enkel!) mit Demos aufzeigen, dass sie sich berechtigte Sorgen um ihre Zukungt und Umwelt machen, sollten "wir alten Hasen" doch abklären können, welches Rohr im Klärwerk landet und darin entsorgen. Das ist doch nun wirklich kein Hexenwerk - oder etwa doch?
    Hallo Jan, hallo Zusammen, diesen Satz sollten wir - im übertragenen Sinne - über viele Beiträge stellen. Grüsse Jürgen

  6. #56
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    2.004

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Es ist doch einfach eine Frage der Menge.

    Ich finde, in Zeiten, wo uns die Teenies (für viele hier wohl die Enkel!) mit Demos aufzeigen, dass sie sich berechtigte Sorgen um ihre Zukungt und Umwelt machen, sollten "wir alten Hasen" doch abklären können, welches Rohr im Klärwerk landet und darin entsorgen. Das ist doch nun wirklich kein Hexenwerk - oder etwa doch?
    kann mman auch anders sehen, Symbole die nix bringen sind auch nix, genauso wie ein Plastiktütenverbot in D, denn aufgrund des Müllsammelsystems landen selbige entweder im Downcycling dser in der Verbrennung, mir gehts darum, dass man weiß was man tut und es gibt sicherlich größere Probleme als die Grauwasserentsorgung egal in welchen Kanal
    lg
    olly

  7. #57
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Es ist doch einfach eine Frage der Menge.

    Vorher waren hier 10 Wohnmobile im Ort. Wenn die zeitversetzt die Reinigungsmittel ablassen, da wird wohl jede Wiese mit fertig.

    Nun sind es aber 100 Wohnmobile und bald vielleicht 200........ Dann sehen die Mengen an abzulassenden Reinigungsmitteln doch schon ganz anders aus.


    Ich finde, in Zeiten, wo uns die Teenies (für viele hier wohl die Enkel!) mit Demos aufzeigen, dass sie sich berechtigte Sorgen um ihre Zukungt und Umwelt machen, sollten "wir alten Hasen" doch abklären können, welches Rohr im Klärwerk landet und darin entsorgen. Das ist doch nun wirklich kein Hexenwerk - oder etwa doch?

    Ich habe jetzt diesen Threat überflogen... Der oben zitiert Beitrag schein mir der sinnvollste zu sein. Alle anderen haben meines Erachtens nur Teilwahrheiten geliefert. "Alles ist Gift, nichts ist ohne Gift, allein die Dosis macht das ein Ding ein Gift ist"... Egal wo das Wasser hinläuft, die Problematik ist sicherlich unbedeutend wenn es sich nur um ein WoMo handeln würde. Es gibt aber tausende, hundertausende von den Teilen. Ein grosser Teil der Umweltproblematik erklärt sich genau durch dieses Denken: Mein Beitrag ist SOOOOO gering, das mach ja nichts. Eben nicht, es macht was. (So und jetzt, bevor ich als oekoterrorist beschimpft werde: Ich bin kein Grüner! Meine Meinung hat sich aus dem Lesen eurer Beiträge und logischem Denken gebildet !)

  8. #58
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Ich habe vor kurzem nochmals den Film über den Untergang der Ölplattform Deepwater Horizon im Golf von Mexiko gesehen.
    Dort liegen bis heute mehr al 318 Milliarden Liter Rohöl verteilt auf eine Fläche von über 3.000 Quadratkilometern auf dem Meeresgrund.
    Frage macht noch mehr Menge das Gift wieder ungiftig?

    So viel zu der These: "Die Menge macht das Gift"!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  9. #59
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.520

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Zurück zum Abwasser: Alle in Deutschland frei verkäuflichen Haushaltsreinigungsmittel sind biologisch abbaubar, sie dürfen also in die Kanalisation gekippt werden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  10. #60
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.617

    Standard AW: Wohin mit dem Abwasser nach der Frischwassertank-Reinigung?

    Ich würde in meinen Frischwassertank nie irgendwelches Zeus kippen, was man nicht auch trinken kann, darum ist bei uns immer nur Trinkwasser.

    Der Rest wird nach der Reise einfach auf dem Hof abgelassen und gut ist.
    Schöne Grüße
    Volker

Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reinigung Hammerschlagblech
    Von michael.sch im Forum Pflege und Werterhaltung von Reisemobilen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2019, 18:32
  2. Grauwassertank Reinigung mit Danklorix
    Von Finni im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 17:16
  3. Mitte Mai nach Holland, wohin?
    Von muevo im Forum Westeuropa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.2016, 20:28
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 00:18
  5. Reinigung Solarpanel?
    Von schlurf im Forum Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 12:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •