Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.337

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Lasse die Suppe bei mir versickern und da wo es versickert ist das Grün am grünsten!
    Ja klar, weil die Suppe alle Schädlinge killt.
    Geändert von Dieselreiter (28.05.2019 um 10:22 Uhr)
    Liebe Grüße, Peter


  2. #12
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.304

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Ich lasse das auch in meine Sickergrube in der Garage laufen,benutze Zitronensäure,was soll daran schädlich sein?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.866

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Wenn mich eines ärgert ist es dass Leute verunsichert werden, durch Panikmacher, ich erlebte eine Diskussion über Aquachem blau und da wurde wegen Formaldehyp gepinst, nachdem ich bekanntgab, dass eine normale Aquachemdosis weniger als die Hälfte der Formaldehyddosis einer Zigareztte enthält waren viele erstaunt, aber einige Hardcoreökos warens immer noch am Verteufeln. Kurz nachdenken welcher Laie kann Konzentrationen berechnen, kennt die Einheiten, kennt die Stoffe usw..
    Überlegt doch mal den Verdünnungsfaktor im Kanal.
    Was mich aber wundert ist Thomas, dass das Grüngedöns gut wächst, vielleicht kann man Grünzeug auch erziehen.
    lg
    olly

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Verunsicherung?
    Panikmache?

    Kann ich hier beim besten Willen nicht herauslesen!

    War hier doch nur eine Begriffdefinition angesprochen: "Gulli", damit keine Mißverständnisse aufkommen.

    Die einen meinen mit Gulli den Abwassereinlauf, bei den anderen (so auch bei uns) heißt Gulli der Regenwasserabfluss.
    Und da sollte man schon drauf achten, wo diese hinführen.

    Also wurde doch nur gesagt, dass am sichersten und einfachsten die Einleitung ganz normal ins Schmutz-, Ab-, oder Grauwasser ist.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #15
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.830

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen

    Was mich aber wundert ist Thomas, dass das Grüngedöns gut wächst, vielleicht kann man Grünzeug auch erziehen.
    das wuchert da so stark, dass ich da schon mit Glyphosat gegenhalten muss!
    Gruß Thomas

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.304

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Was mich aber wundert ist Thomas, dass das Grüngedöns gut wächst, vielleicht kann man Grünzeug auch erziehen.
    lg
    olly
    Das beobachte ich bei mir aber auch.Direkt hinter meiner Garage und der Sickergrube stehen drei Birken,die wachsen wie verrückt,und auch das Gras neben den beiden Einfahrten wächst richtig schön grün obwohl da Fahrzeuge mit Schmierseife gewaschen werden.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  7. #17
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.866

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    @ jan
    de jure muss eszur Kläranlage, de facto ists egal wenns ins Oberflächenwasser gelangt wegen des Verdünnungsfaktors ohne dass man schlechtes Gewissen haben muss (darauf war Panikmache bezogen)..
    lg
    olly

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Kurze Geschichte dazu:

    Wir haben auf dem Hof extra einen abgedeckten Abfluss, der Waschwasser, z.B. vom Autowaschen, in die Schmutzwasserkanalisation einleitet einbauen lassen.

    So dachten wir.......

    Der wurde falsch angeschlossen und landete im Regenwasser-Rückhaltebecken, unweit des Betriebsgrundstückes.
    Wir haben dann Autos gewaschen (mit der grünen Seife vom grünen Hüpftier) und irgendwer hat sich gewundert, wieso die Enten auf dem Wasser Badeschaum benutzen.

    Die Stadt hatt dann eine Sonde in das Einleitungsrohr geschoben. Die misst den "Schadstoff" und folgt der Fährte und landete so bei uns auf dem Betriebshof.

    Der Erdbauer war am nächsten Morgen da und hat die Schächte umgebaut.
    Da biologisch abbaubarer Reiniger benutzt wurde, haben nichts mehr davon gehört.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  9. #19
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    151

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    In den 50 ziger bis 80ziger Jahren haben wir das gesamte Waschwasser auf die Grünfläche unseres Hofes geschüttet und jeder hat uns wegen der herrlichen
    Rasenfläche beneidet. Das Basische hat wohl dem Rasen gut getan. Den Tip haben viele wohlwollend angenommen.
    Grüß Gott aus München

  10. #20
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    66

    Standard AW: Wohin mit dem Abasser nach der Frischwassertank-Reinigung

    Zitat Zitat von Heribert2 Beitrag anzeigen
    In den 50 ziger bis 80ziger Jahren haben wir das gesamte Waschwasser auf die Grünfläche unseres Hofes geschüttet und jeder hat uns wegen der herrlichen
    Rasenfläche beneidet. Das Basische hat wohl dem Rasen gut getan. Den Tip haben viele wohlwollend angenommen.
    Das war das Phosphat.

    Gruß
    loup

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reinigung Hammerschlagblech
    Von michael.sch im Forum Pflege und Werterhaltung von Reisemobilen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2019, 19:32
  2. Grauwassertank Reinigung mit Danklorix
    Von Finni im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2017, 18:16
  3. Mitte Mai nach Holland, wohin?
    Von muevo im Forum Westeuropa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.2016, 21:28
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 01:18
  5. Reinigung Solarpanel?
    Von schlurf im Forum Stromversorgung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 13:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •