Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Wo stellt ihr euer Wohnmobil ab, wenn es nicht genutzt wird

Teilnehmer
93. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Eigener Stellplatz am Haus/Wohnung

    44 47,31%
  • Stellplatz angemietet nahe bei Haus/Wohnung

    5 5,38%
  • Stellplatz angemietet weiter weg von Haus/Wohnung

    5 5,38%
  • Auf einer öffentlichen Straße nahe beim Haus/Wohnung

    8 8,60%
  • Auf einer öffentlichen Straße weiter weg von Haus/Wohnung

    1 1,08%
  • Eigene Garage/Scheune nah bei Haus/Wohnung

    10 10,75%
  • Eigene Garage/Scheune weiter weg von Haus/Wohnung

    2 2,15%
  • Angemietete Garage/Scheune nahe bei Haus/Wohnung

    11 11,83%
  • Angemietete Garage/Scheune weiter weg von Haus/Wohnung

    7 7,53%
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56
  1. #31
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    da hilft nur Parkgewicht auf SUV-Gewicht begrenzen.
    Wir müssen als Anwohner 90% des Strassenneubaus selbst bezahlen. An Parkplätzen wurde gespart, die gibt es in der ganzen Strasse nicht.
    Gruß Thomas

  2. #32
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    da hilft nur Parkgewicht auf SUV-Gewicht begrenzen.
    Wir müssen als Anwohner 90% des Strassenneubaus selbst bezahlen. An Parkplätzen wurde gespart, die gibt es in der ganzen Strasse nicht.
    Das ist ja auch richtig so, ist aber nicht nur bei Euch so, ich durfte schon zweimal bezahlen, und Parkplätze haben wir dadurch auch keine.

  3. #33
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    mit diesen Schildern entsteht dann eine neue Diskussion........das Womos der Klasse M1 zuzuordnen sind und demnach dem PKW gleichzusetzen.....


    Dieses Schild dürfte es eigentlich gar nicht mehr geben, den nach den Stvo Vorschriften gibt es keine PKW`s mehr, in vielen Städten ist dies bekannt und Wohnmobile werden daher toleriert. Es gibt aber leider bis heute keine höchstrichterliche Entscheidung ob ein Fahrzeug dieser Klasse mit besonderer Zweckbestimmung wirklich als LKW zählt.
    Das Verkehrsministerium sowie das KBA haben mir schriftlich auf Anfrage mitgeteilt das es den Begriff PKW nicht mehr gibt.

  4. #34
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.980

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Bei mir wurde vor einigen Jahren die Strasse grundlegend saniert was mich einige Tausend Euro gekostet hat.Neben dem Bürgersteig wurden Parktaschen parallel angelegt die aber so schmal sind das nur ein PKW da korrekt parken kann,schon ein großer SUV blockiert den Bürgersteig so weit das kein Rollstuhlfahrer durch kann oder ragt in die Strasse hinein,von einem Wohnmobil ganz zu schweigen.n der Nachbarschaft wohnt ein junges Pärchen das öfter Besuch von den Schwiegereltern bekommt die mit einem Wohnmobil anreisen,ich lasse die vor meiner Wohnmobilgarage parken,so gibt es keine Probleme und wir haben schon öfters ein Glas Wein zusammen getrunken.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #35
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Eine Grundsanierung ist nur alle 25 Jahre auf Anlieger abzuwälzen. Bei uns in Niedersachsen werden die Anlieger ab nächstes Jahr gar nicht mehr belangt, deshalb wird bis dieses Jahr noch im Akkordtempo jede Straße bei uns neu gemacht.
    Bei Kosten bis 20,-/m² hat es hier schon einige zum Verkauf gezwungen und es werden noch mehr! Eckgrundstücke dürfen gleich für 2 Straßen bezahlen.
    Gruß Thomas

  6. #36
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Das ist halt von Land zu Land verschieden, Reparaturen trägt die Stadt, nur die Grundsanierung tragen die Anlieger, und über 20.-m² würden wir uns freuen, der Schnitt beträgt um die 1200.-€ pro Meter Straßenfront, und das war 2009

  7. #37
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    ob der Umrechnungsschlüssel nun Strassenfront oder Quadratmeter ist, wird wohl egal sein.
    Gruß Thomas

  8. #38
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    777

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Die Straßenausbaubeiträge sind in BY uns so weit ich weiß auch in BW abgeschafft - GsD.

    Zur Nachweispflicht eines Stellplatzes kann ich nur sagen, dass dann die meisten Bewohner größerer Städte faktisch vom Besitz eines Reisemobils ausgeschlossen sein würden. Als wir noch mit Saisonkennzeichen unterwegs waren, hatte ich einen amtlich genehmigten ca.100 km entfernten Hallenplatz. Die Preise waren gesalzen.
    Ich habe kein schlechtes Gewissen (höchstens gegenüber dem den Wetterunbilden ausgesetzten Mobil) das Fahrzeug auf der öffentlichen Straße abzustellen. Ich zahle KfZ-Steuer, Grundsteuer (nicht zu knapp), zahlte mächtig Grunderwerbssteuer und muss für die Reinigung des Gehwegs* und der Straße bis zur Fahrbahnmitte sorgen. Also steht mein Fahrzeug zwar auf öffentlichem Grund - sauber- und von Bewuchs freihalten muss ich ihn aber selbst. Das Fahrzeug stelle ich niemanden vor die Nase, es steht neben unserm Garten, die Müllabfuhr und Rettungsdienste kommen gut vorbei. So what?!
    Ja, es wird schon auch manchmal eng in unseren Straßen. Gerade bei uns wird das aber zu einem Großteil von den "normalen" KfZ-Eignern verursacht. Nahezu jedes Haus hat eine eigene Garage - nur der fette SUV passt in die 50er/60er-Jahreabteile nicht mehr rein und das Teil steht somit ebenfalls auf der Straße, genauso wie das Zweit- oder Drittfahrzeug (obwohl Bus und U-Bahn fußläufig erreichbar sind).

    Gruß
    Steffen

    * Edit: Unsere Grundstücksaußengrenze (Gehsteiglänge) beträgt gute 50 m (Eckgrundstück). 6,75 m davon beleget unser Reisemobil, den Rest halte ich für die lieben Nachbarn und deren Besucher einschließlich Abnb-Gäste frei und sauber.
    Geändert von rumfahrer (23.05.2019 um 11:21 Uhr) Grund: Edit:
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  9. #39
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    alles möglich! Vielleicht gibt es aber auch Leute, die ihr Leben lang rund um die Uhr gearbeitet und gespart haben.....um sich heute das leisten zu können, wofür andere fordern, das man sich schämen sollte!

    Ich gehe mit dem Wort Neid sehr sorgsam um, aber parasitäre Neider sind mir ein Greuel!
    Und ich war mir sicher, dass derartige negativen Bemerkungen hier auftauchen.
    Danke Thomas für Deinen Hinweis . Ich habe für meine Stellplätze genau 57 Jahre und 4 Monate Arbeit benötigt.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  10. #40
    Kennt sich schon aus   Avatar von Saju
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    345

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Aktuell steht es bei Nichtnutzung gut 2 km entfernt in einer Scheune. Da stehen mehrere. Wir überlegen immer wieder entweder am Haus oder auf dem angrenzenden Grundstück von uns einen Carport zu bauen. Aber für die Kosten kann es auch eine ganze Zeit lang in der Scheune stehen ... beim packen, reinigen usw steht es in der Einfahrt
    Juppi - die schwerere Hälfte von SaJu

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterwegs zu Hause
    Von biauwe.de im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2019, 19:46
  2. Umfrage zu "Wie sind Eure Marokko-Erfahrungen? "
    Von hdlka im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 13:12
  3. Wo stellt ihr eure Kaffeeautomaten während der Fahrt ab?
    Von clouliner1 im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 23.02.2017, 13:13
  4. Wo stellt Ihr Euer Womo zu Hause ab?
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 14:21
  5. Unterwegs zu Hause
    Von biauwe.de im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 09:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •