Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Wo stellt ihr euer Wohnmobil ab, wenn es nicht genutzt wird

Teilnehmer
93. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Eigener Stellplatz am Haus/Wohnung

    44 47,31%
  • Stellplatz angemietet nahe bei Haus/Wohnung

    5 5,38%
  • Stellplatz angemietet weiter weg von Haus/Wohnung

    5 5,38%
  • Auf einer öffentlichen Straße nahe beim Haus/Wohnung

    8 8,60%
  • Auf einer öffentlichen Straße weiter weg von Haus/Wohnung

    1 1,08%
  • Eigene Garage/Scheune nah bei Haus/Wohnung

    10 10,75%
  • Eigene Garage/Scheune weiter weg von Haus/Wohnung

    2 2,15%
  • Angemietete Garage/Scheune nahe bei Haus/Wohnung

    11 11,83%
  • Angemietete Garage/Scheune weiter weg von Haus/Wohnung

    7 7,53%
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56
  1. #11
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.003

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Ich bin Nutzer einer Scheune, diese gehört meinen Söhnen, ich habe da ein Extraabteil für mein Womo abgetrennt.
    Sehr praktisch.
    Allerdings ist die Scheune mittlerweile 66 Jahre alt und es sind mehrere Dachziegel zerbrochen, ganz von selbst, es regnet an einigen Stellen rein.
    Ein Angebot vom Zimmerer für die Erneuerung des Daches haben wir bereits, 20 K € will er haben. Meine Söhne schlucken.....
    Sie warten darauf dass der Alte sich beteiligt.
    Im Zuge der Dacherneuerung sollen auch Solarpaneele draufkommen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.000

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Auf eigenem Grundstück Garage neben dem Haus,Wasser,Strom,Abwasserentsorgung und Regenwasserwaschanlage.Fäkalienentsorgung 10 m weiter an der PKW Garage.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  3. #13
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.824

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Wir sind mind. ein halbes Jahr unterwegs. Warum sollte ich für das andere halbe Jahr ein Dach organisieren, unter dem dann noch nicht mal die Solaranlage funktioniert?

    Wir fahren quasi das Jahr durch.
    Da sich die Gelegenheit ergab für unsere zwei WoMo zwei Stellplätze zu mieten, haben wir das auch getan.
    Allerdings stellen wir meist nur ein WoMo ab .... das andere steht problemlos oft vor freien Grundstücken in unserem Neubaugebiet.
    Wir versuchen unsere sehr lieben Nachbarn möglichst wenig mit unseren WoMos zu belästigen ... eben weil sie sehr lieb sind.

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    197

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    So wir das WoMo nicht benutzen steht es auf einem eingezäunten Vereinsgrundstück von Wasserwanderern. Da komme ich zu jeder Tages- und Nachtzeit ran. Mit dem Fahrrad bin ich in gut 5 Minuten vor Ort.
    Für das Packen, Basteln und Pflegen hole ich das Fahrzeug auf den Garagenhof. Ich kann dann zwar nicht den PKW unter das Carport fahren, das wäre meckern auf hohem Niveau.
    Schöne Grüße aus Bremen
    Achim

  5. #15
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.333

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Ich habe alles, was das Herz eines WoMo-listen begehrt. Will aber mit der Beschreibung keinen Neid erwecken.
    Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung, dass jedes WoMo bei der Anmeldung auch einen Stellplatz nachweisen sollte, damit allgemeinen Parkraum nicht der Allgemeinheit genommen wird.
    Wenn ich in unserer Stadt ein Haus umbaue, um mehr Wohnungen anbieten zu können und eventuell noch einen Laden, muss ich Stellplätze nachweisen oder eine Gebühr
    in Höhe von 7000 € zahlen (pro Mieter)l
    Es ist geregelt, wo man kurzzeitig parken darf, wo man übernachten darf , nur die Dauerparksituation für LKW < 7,5 t , für WoMo , Anhänger ist ungenügend geregelt.
    Auf unserem hiesigen WoMo-Stellplatz, der kostenlos ist kann zur Zeit nicht übernachtet werden, da der Platz voll belegt ist. Landfahrer mit gelben Nummernschild sind dort.
    Welche Nation konnte ich nicht erkennen.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  6. #16
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Bei dieser Sache finde ich das einige sehr ihren sozialen Stand raus hängen lassen, es mag wohl richtig sein das die Parkplätze Mangelware sind, aber warum sollte nur Leute mit eigenem Abstellplatz ein Wohnmobil haben dürfen, dann könnte man auch sagen, die die in Rente sind brauchen keine Erholung und deshalb Wohnmobile nur für die arbeitende Bevölkerung.
    Ich wäre sehr vorsichtig mit manchen Äußerungen, denn sowas kann auch nach hinten losgehen, bezüglich Nutzung! Nicht jeder Schuppen ist Baurechtlich als Garage zugelassen usw.
    Schämt Euch und gönnt auch den nicht so gut betuchten ein Wohnmobil!

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Ich habe alles, was das Herz eines WoMo-listen begehrt.
    ...
    Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung, dass jedes WoMo bei der Anmeldung auch einen Stellplatz nachweisen sollte
    Du sprichst ein großes Wort gelassen aus - jemand, der "alles hat", kann leicht Forderungen aufstellen!

    Ich wohne auch in der Großstadt, bei uns gibt es im Umkreis von mehreren Kilometern keinen freien Stellplatz, im Bezirk gibt es ein kostenpflichtiges Parkpickerl (nur eines pro Zulassungsbesitzer), und das klebt am PKW.

    Wie bitteschön soll jemand wie ich einen Stellplatz nachweisen können?
    Liebe Grüße, Peter


  8. #18
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    838

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Ich bin nicht gut betucht, es macht mir auch nichts aus, dass einige ihr Mobil direkt vor dem eigenen Haus auf einem ABstellplatz haben. Aber dennoch gönne ich mir, um meine Nachbarn nicht zu verärgern und mir den Unmut zu zuziehen, einen angemieteten ABstellplatz, den ich mit dem Fahrrad in ca. 10min. erreiche.
    Ich bin auch der Meinung, das jedes Wohnmobil einen nachgewiesenen ABstellplatz haben sollte.
    Zum Vergnügen kommt halt auch mal Verantwortung dazu.
    Ich kann auch nicht jedes Hobby vor meiner Haustür betreiben.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    797

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Weil Anhänger nicht unbegrenzt parken dürfen, geht das mit Wohnwagen komischer Weise ja auch.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  10. #20
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.237

    Standard AW: Wo stellt ihr eure Wohnmoble zu Hause ab? Mit Umfrage

    Daß die Erwähnung seines eigenen Grundstücks bereits Auslöser für Kommentare sein kann - mit welcher Motivation auch immer - finde ich bemerkenswert.

    Vielleicht handelt es sich dabei ja um eine - erschlichene - Erbschaft oder der Eigentümer hat im Lotto gewonnen oder eine Menge Leute übers Ohr gehauen, um sich das leisten zu können.

    Also: Bitte kein Neid. Diejenigen, die sowas nicht haben, haben auf jeden Fall ein gutes Gewissen und stehen sicherlich moralisch über denjenigen, die sich etwas schaffen konnten. Darum ist die Aufforderung, etwas abzugeben, kontraproduktiv. Damit macht man sich nur zum Komplizen.

    Es ist bestimmt besser, seine moralische Überlegenheit über die Besitzenden zu behalten.

    Sorry. Nur mal meine o.T.-Bemerkung zu solchen "Diskussionen".


    Gruß

    Frank

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterwegs zu Hause
    Von biauwe.de im Forum Meine Wohnmobil-Website/Blog
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2019, 19:46
  2. Umfrage zu "Wie sind Eure Marokko-Erfahrungen? "
    Von hdlka im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 13:12
  3. Wo stellt ihr eure Kaffeeautomaten während der Fahrt ab?
    Von clouliner1 im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 23.02.2017, 13:13
  4. Wo stellt Ihr Euer Womo zu Hause ab?
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 14:21
  5. Unterwegs zu Hause
    Von biauwe.de im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 09:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •