Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Einen sehr schlechten Tag hatte heute der „Bares für Rares“-Händler Ludwig „Lucki“ Hofmaier.
    Auf dem Heimweg geriet ihm auf der A8 Nähe Albaufstieg Schwäbische Alb sein WoMo in Brand.
    Es reichte ihm noch zum der Rastplatz "Urweltfunde" wo sein WoMo dann komplett ausbrannte und dabei noch einen LKW in Brand steckte.
    Der LKW-Fahrer erhielt vor Schreck einen Herzinfarkt. Mehr dazu hier.
    Geändert von raidy (18.05.2019 um 22:55 Uhr)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Nachtrag: Die Lokalzeitung der Teckbote hat genauere Informationen zum Hergang genannt, siehe HIER

    Es liest sich sehr nach überhitzen Bremsen, was leider am Aichelberg immer wieder passiert.
    "Als ich die Autobahn bergab gefahren bin, gingen meine Bremsen plötzlich nicht mehr", erzählt Ludwig Hofmaier. Immer schneller sei sein Wohnmobil geworden."

    Ich habe dort schon LKW brennen sehen, weil sie ihre Bremsen auf Rotglut überhitzt hatten. Das passiert dort alle Jahre wieder, denn das lange Gefälle der Abfahrt am Aichelberg (A8 ) wird von vielen völlig unterschätzt.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (19.05.2019 um 07:42 Uhr)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.155

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zum Glück ging es noch relativ glimpflich ab.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  4. #4
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.681

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    wie stark ist den dort das Gefälle? Bis 7% schafft das doch eine Motorbremse vom LKW alleine.
    Gruß Thomas

  5. #5
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Da hatten alle riesiges Glück, daß kein "größerer" Schaden, also nicht noch Schlimmeres passiert ist und vor allem keine Personen zu gravierenden Schäden gekommen sind.
    Wer diesen Autobahnabschnitt bzw. -abstieg kennt, kann sich bestimmt vorstellen, daß etwas viel Schlimmeres passieren hätte können.
    Ich bin immer froh, daß mir so etwas nicht passiert oder bis jetzt nicht passiert ist.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    987

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Aber den Aichelberg runter ist doch Pillepappe.
    Wenn da schon die Kiste an die Grenzen kommt möchte ich nicht wissen wie es z.B. am Katschberg aussieht.
    Das ist extrem.
    Der hat einfach falsch gebremst. Dauernd auf der Bremse gestanden, so denke ich. Und den Aichelberg runter kann man es auch mal laufen lassen, wenn es sein muß. Bist halt unten mit 130, so what.
    Wie man am Aichelberg seine Bremsen ruinieren kann, verstehe ich nicht.
    Der hat sie vorher schon am Drackensteiner Hang gehimmelt, am Aichelberg war dann Schluss.

  7. #7
    Stammgast   Avatar von grschwarz
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Neuwied-Heimbach
    Beiträge
    689

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Hallo und guten Morgen !
    Ja der Aichelberg ist bekannt für seinen Auf- und Abstieg. Da werde ich in Zukunft einen Retarder vermissen, den ich bis 2017 im Womo hatte . . .
    Gruß aus dem Rheinland
    Rudolf
    Gelegentlich unterwegs mit Gattin Gaby im Flair von 2007.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.181

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wie stark ist den dort das Gefälle? Bis 7% schafft das doch eine Motorbremse vom LKW alleine.

    Motorbremsen baut heute niemand mehr ein,heute hat man einen Retarder drin,der schafft noch viel mehr.Ich fahre an einer der beiden Gefällstrecken die auf der Linie liegen und 12% Gefälle haben mit einem vollgepackten Gelenkzug runter ohne auch nur ein mal die Betriebsbremse zu benötigen und das bei immerhin satten 29 tonnen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.087

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wie stark ist den dort das Gefälle? Bis 7% schafft das doch eine Motorbremse vom LKW alleine.
    Das Problem ist ein anderes. Das Gefälle ist nicht extrem, aber viele km lang. Und deshalb wird es von vielen nicht ernst genommen.
    Wenn man dann auch noch 100 und schneller fährt und nur die Bremsen benutzt ist eine Überhitzung diese vorprogrammiert.
    Es kommt jedes Jahr zu mehreren Vorfällen deshalb und hin und wieder brennt ein Fahrzeug ab.
    Gerade Wohnwagen mit Auflaufbremse sieht man dort öfters mal "dampfen".

    Anders ist es bei extremen Pässen und Gefällen. Dort ist jedem die Gefahr sofort bewusst (Holländer ausgeschlossen ), und entsprechend vorsichtiger fährt man dort auch Bergab.

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Santana63
    Registriert seit
    29.11.2016
    Ort
    https://kurzelinks.de/he08
    Beiträge
    479

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Wie wäre es denn aus so was ne Bremsenkühlung für vorne zu bauen.

    -->Klick

    Oder man geht gleich mit ner zusätzlichen Leitung ans Aufbauwasser,
    da hätte man den bis zu 160l "Kühlwasser".
    Gruß Mario
    wie sagte schon Mielke, liebe Euch doch alle, alle Menschen


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Mitgefühl für Paris, der Notre-Dame brennt lichterloh
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.04.2019, 09:46
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 20:59
  3. Wohnmobil durch Baum völlig zertrümmert
    Von life is a journey im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 22:51
  4. Bereifung eines WoMos in Italien völlig kirre oder Blödsinn?
    Von Milbe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 10:23
  5. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •