Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    929

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Bevor die Bremsen versagen werden sie "schwammig" und stinken gewaltig.

    Ich fahre diese Strecke sehr oft mit 4.25t WoMo.
    Zum Überlasten der Bremsen habe ich es hier noch nicht gebracht.

    Der Drackensteiner Hang ist geschwindigkeitsbegrenzt, bei LKW sogar auf 50 km/h.

    Uns ist auch nicht bekannt, in welchem wartungstechnischen Zustand die Bremsen waren oder wie versiert der Fahrer war.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  2. #12
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen

    Uns ist auch nicht bekannt, in welchem wartungstechnischen Zustand die Bremsen waren oder wie versiert der Fahrer war.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk


    Alles andere sind wieder mal Spekulationen.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.434

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Motorbremsen baut heute niemand mehr ein,heute hat man einen Retarder drin,der schafft noch viel mehr.Ich fahre an einer der beiden Gefällstrecken die auf der Linie liegen und 12% Gefälle haben mit einem vollgepackten Gelenkzug runter ohne auch nur ein mal die Betriebsbremse zu benötigen und das bei immerhin satten 29 tonnen.


    Gruß Arno
    Ich hab noch ne alte Karre mit Motorbremse und nutze meine Betriebsbremse auf der Autobahn eigentlich nur im Stau, oder um die letzten 50km/h bei der Rastplatzauffahrt zu verbremsen... Bergstrecken werden grundsätzlich alle auf der Motorbremse gefahren, in der Regel aber einen Gang höher als der den ich zum rauffahren gebraucht habe, dass passt. Ich muss meine Bremse selber wechseln, und bezahlen, da wird Materialschonend gefahren.

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von Lucky10 Beitrag anzeigen
    Bevor die Bremsen versagen werden sie "schwammig" und stinken gewaltig.

    Ich fahre diese Strecke sehr oft mit 4.25t WoMo.
    Zum Überlasten der Bremsen habe ich es hier noch nicht gebracht.

    Der Drackensteiner Hang ist geschwindigkeitsbegrenzt, bei LKW sogar auf 50 km/h.

    Uns ist auch nicht bekannt, in welchem wartungstechnischen Zustand die Bremsen waren oder wie versiert der Fahrer war.

    Gruß
    Hans

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
    Der kann nicht sehr versiert gewesen sein sonst hätt er sei brennendes Fahrzeug nicht so nahe an ein anderes Fahrzeug gestellt das dieses auch noch abgebrannt ist.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    994

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von ichbinich Beitrag anzeigen


    Alles andere sind wieder mal Spekulationen.
    Das ist es doch in 99% dieser Fälle ...
    Nix genaues weiß mer net

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.303

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Motorbremsen baut heute niemand mehr ein
    Echt jetzt?

    Liebe Grüße, Peter


  7. #17
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    gibt es denn Retarder, die sich automatisch zuschalten? Bei der Motorbremse ist die Automatik ja möglich.
    Gruß Thomas

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Ja, gibt es.Die sind dann mit der Betriebsbremse gekoppelt,ganz leichtes Berühren des Bremspedals schaltet den Retarder zu ohne das die Betriebsbremse in Aktion tritt.Bequemer ist natürlich der unter dem Lenkrad befindliche auf 3 Stufen dosierbare Wählhebel,vor allem bei längeren Gefällen.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #19
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Retarder ist ja auch eindeutig besser, weil er keine Grenzen wie die Motorbremse hat.
    MAN z.B . hat die Bremsmatic, einmal gebremst, wird die Geschwindigkeit über die gesamte Strecke gehalten, ob Motorbremse aktiviert und runtergeschaltet wird, errechnet der Computer. Das mit Retarder wäre natürlich Sicherheit und Komfort schlechthin!
    Gruß Thomas

  10. #20
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    875

    Standard AW: Wohnmobil eines Prominenten brennt völlig ab

    Die Motorbremse, Retarder etc. ist bei größeren und schwereren KfZ's bestimmt sinnvoll.
    Leider haben die kleineren (Kastenwagen, Mobile <3,5t) KfZ's dies nicht serienmäßig verbaut.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Mitgefühl für Paris, der Notre-Dame brennt lichterloh
    Von raidy im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.04.2019, 09:46
  2. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 20:59
  3. Wohnmobil durch Baum völlig zertrümmert
    Von life is a journey im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 22:51
  4. Bereifung eines WoMos in Italien völlig kirre oder Blödsinn?
    Von Milbe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 10:23
  5. Thread "Betrunkener zündet Wohnmobil an" völlig zu Recht geschlossen
    Von raidy im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •