Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48
  1. #21
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.506

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Und ich berhalte meine automatische hydraulische Hebeanlage, wenn es recht ist.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    202

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Und ich berhalte meine automatische hydraulische Hebeanlage, wenn es recht ist.
    Das sei Dir gegönnt.

  3. #23
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    202

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Ähm, hat ein Mobilelefon denn eine Wasserwaage eingebaut?
    lg
    olly
    Mein Handy schon.

  4. #24
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Ähm, hat ein Mobilelefon denn eine Wasserwaage eingebaut?
    lg
    olly
    Haben eigentlich alle Smartphones für das Bildschirmdrehen. Ansonsten würden sie ja nicht merken, wenn du das Smartphone drehst und kippst.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Danke ich werde meine Frau bitten das zu installieren,
    lg
    olly

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.925

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Bei uns im Norden, im Alten Land (Marschland) und auf den trockengelegten ehemaligen Sumpf- und Moorflächen stehen etliche Häuser die sehr schief - abgesackt.

    Und genau wie hier im Forum, wohnen und schlafen die Bewohner da drinnen, Einige so und Andere mit Holzkeile oder Mauersteine unterm Bett

    und das schon über Generationen
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    Interessant, bin gespannt auf deine Erfahrungen.

    Gruß
    Andi
    Gerne will ich - nach den ersten 4'000 km mit dem System - dieser Aufforderung nachkommen ...

    Bisher hat es sich für mich - als Alleinfahrer - bestens bewährt:
    Ich habe das Gerät so eingestellt, dass es für eine Stunde in Betrieb ist nach dem Einschalten.
    Beim letzten Halt vor dem Ziel (Kaffeepause, Einkauf, Pi ...) schalte ich es ein.
    Am Ziel angekommen fahre ich nach Auge auf den gewünschten Platz (ich gehöre übrigens zu denjenigen, die keine Stellplätze mit dem Fahrzeug umrunden, sondern dieses erstmal davor abstellen und zu Fuss meinen zukünftigen Standplatz erkunden. Aber dies ist ein anderes Thema ...).
    Nun schaue ich auf die App, steige aus und lege die 2 oder 3 notwendigen Keile in geschätztem (meist ja unterschiedlichem) Abstand vor die Räder.
    Danach einsteigen und auf die Keile fahren.
    Mit nun etwas Erfahrung betreffend Höhe und Abstand funktioniert es meist auf Anhieb!

    Gut, manchmal reicht halt ein Keil pro Rad auch nicht aus ...

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190715_133330.jpg 
Hits:	0 
Größe:	84,8 KB 
ID:	31402  
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  8. #28
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.305

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Super das es so gut funktioniert. Mal sehen, wie wir zurechtkommen. Wenn mich das nivellieren nervt, dann werde ich über dieses Gerät nachdenken.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #29
    Ist öfter hier   Avatar von fschuen
    Registriert seit
    16.09.2019
    Beiträge
    35

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Ich hab dafür eine Libelle - das ist eine Art runde Wasserwaage mit Kreisen - auf eine waagerechte Fläche geklebt, bei mir ist das der Cupholder. Kostet vielleicht einen Euro und braucht keinen Strom. Nachteil: man muss schlimm umdenken - der Keil muss ja unter das Rad, wo die Luftblase NICHT ist

    Gruss Manfred

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    928

    Standard AW: Manuelles Nivellieren vereinfacht

    Zitat Zitat von fschuen Beitrag anzeigen
    .....
    Nachteil: man muss schlimm umdenken - der Keil muss ja unter das Rad, wo die Luftblase NICHT ist

    Gruss Manfred
    Logisch, da die Luftblase immer "oben" ist und "abnehmen/tiefer gehen" geht nur bei Luftfederung an der geeigneten Stelle.

    Gruß Hans



    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •