Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.358

    Standard Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Unsere Kinder müssen früher als wir aus dem Urlaub zurück. Hierfür habe ich Flugtickets für die 1600 KM Heimreise gebucht.
    Der Flug kostet pro Person 32,-€. Die 32,- würden bei meinem Wagen für vielleicht 130 KM reichen.
    Besser man denkt nicht darüber nach.
    Gruß Thomas

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von werner28
    Registriert seit
    25.03.2013
    Ort
    Hansestadt Bremen
    Beiträge
    189

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Eine Nichtbesteuerung des Flugbenzins finde ich unerhört,da die Bahn den Strom teuer bezahlen muss.
    Das Beispiel zeigt ein Missverhältnis in unserer Zeit. Hier muss etwas kurzfristig passieren! Die beiden Spitzenkandidaten für die Europawahl haben das auch erkannt. Mal sehen ob da Bewegung hineinkommt oder vor der Lobby schnell eingeknickt wird. Arbeitsplätze, bedroht sind, haben eine starke Macht.
    Schöne Grüße aus Bremen
    Achim

  3. #3
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    378

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Diesel und Strombesteuerung ist eine nationale Angelegenheit. Bei den Treibstoffen für Flugzeuge hat man internationale Abkommen, da ist eine Steuer zwar national möglich, doch selbst bei der EU-Kapitalertragssteuer bekommt man es ja nicht auf die Reihe, wie soll das denn weltweit gehen. Da wird doch nur schon wieder eine neue Sau durchs Dorf getrieben und alle laufen johlend hinterher.

  4. #4
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.906

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Meine Nachbarin war kürzlich mit ihrer Tochter in Berlin. Stuttgart-Berlin Flug einfache Strecke 0,92€ pro Person + Flughafengebühr, in Summe etwas 25€. Wie war das nochmal mit Stuttgart, dem Feinstaub und CO2? Oder fliegen die elektrisch???

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.283

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Meiner Meinung nach dürfte es KEINE Flüge mehr geben, die weniger als 150.-- Euro kosten - das wär eigentlich konsequent bei der heutigen Umweltdebatte......
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.577

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Zitat Zitat von Capricorn-CH Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach dürfte es KEINE Flüge mehr geben, die weniger als 150.-- Euro kosten - das wär eigentlich konsequent bei der heutigen Umweltdebatte......
    ... und keine Inlandsflüge. Grüsse Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.096

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    ... und keine Inlandsflüge. Grüsse Jürgen

    Moin.

    Das sehe ich in dieser Pauschalität nicht. Berlin - Hamburg ist genau so sinnlos, wie Berlin - Amsterdam oder Berlin - Wien etc. pp.

    Neben der Entfernung spielt auch der Zeitaufwand eine Rolle. Wir wollen doch nicht (übertrieben ausgedrückt) in die Postkutschenzeit zurück.

    Meiner Meinung nach sollte, wenn eine echte Alternative (z.B. schnelle Bahnverbindung) zu einer Flugverbindung zur Verfügung steht, über eine klare Präferenz über den Preis (Gebühren o.A.) auf der Bahnverbindung liegen. Man muss nichts verbieten. Übers den Geld lässt sich das regeln.

    Gruß

    Frank

  8. #8
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.033

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Zitat Zitat von Capricorn-CH Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach dürfte es KEINE Flüge mehr geben, die weniger als 150.-- Euro kosten - das wär eigentlich konsequent bei der heutigen Umweltdebatte......
    Hier mal eine Rechnung von Fluglaerm.de KLICK

    ....
    • Während die Lufthansa für ihren Kernbereich einen Treibstoffverbrauch von 5,2 Litern Kerosin pro 100 Passagierkilometer ausweist,
    • sind es für die Lufthansa-City-Line (die vorwiegend Kurzstreckenverkehr mit kleinerem Fluggerät (AVRO RJ 45, Canadair RJ) 10,4 Liter je 100 Passagierkilometer. Zum Vergleich: Ein mit 4 Personen besetzter Mittelklasse-PKW hat einen Kraftstoff-Verbrauch von rund 2 Liter je 100 Passagierkilometer.

    ....
    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.906

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Mir wäre es ausreichend, wenn vorerst mal eine Chancengleichheit und Gerechtigkeit in der Energiekosten-Versteuerung stattfinden würde. Es kann einfach nicht sein dass die Bahn Energiesteuern (Mineralöl- und Stromsteuern) zahlt, die Flugindustrie aber nicht. Auch verstehe ich nicht warum Flughäfen (wenn auch oft indirekt) aus Steuermittel finanziert werden. Oder glaubt ihr wirklich dass letztlich nicht doch wir Steuerzahler den BER bezahlen?

    Überhaupt gehört das gesamte Thema Energie endlich ausschließlich auf Verbrauch und Emission umgestellt.
    Geändert von raidy (19.05.2019 um 14:36 Uhr)

  10. #10
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.033

    Standard AW: Flugpreise zu Dieselpreisen für die Urlaubsreise

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach sollte, wenn eine echte Alternative (z.B. schnelle Bahnverbindung) zu einer Flugverbindung zur Verfügung steht, über eine klare Präferenz über den Preis (Gebühren o.A.) auf der Bahnverbindung liegen. Man muss nichts verbieten. Übers den Geld lässt sich das regeln.
    Hm, ob das tatsächlich besser ist, wenn man den ICE nimmt.

    Hier ein Link zu einer Berechnung einer zugegebenermaßen flugfreundlichen Seite. KLICK

    Ich zitiere mal:

    Über die rein innerdeutsche Durchschnittsentfernung von 450 Kilometern weisen die überwiegend eingesetzten Airbus A319, A320 oder Boeing 737 bei einer mittleren Auslastung von 73% einen spezifischen Primärenergieverbrauch von etwa 5,7 Litern/100pkm auf. Einschließlich 0,3 Liter/100pkm für An-und Abreise zum Flughafen sind das dann insgesamt etwa 6,0 Liter/100pkm.
    Für den ICE 3 wird bei einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (auf wenigen Teilabschnitten 300 km/h) und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 160km/h ein spezifischer Verbrauch von etwa 2,7 Litern/100pkm unterstellt. Hinzugerechnet werden müssen der Umwegfaktor von 1,15 und 0,2 Liter/100pkm für An- und Abfahrt zum Bahnhof. Dies führt zu einem spezifischen Primärenergieverbrauch von etwa 3,3 Litern/100pkm und ergibt eine Relation von 1 zu 1,8 zugunsten der Bahn, die bei geringeren Flugdistanzen günstiger, bei größeren Distanzen ungünstiger wird.
    Allerdings gibt es keine starren Entfernungsgrenzen. So können die ermittelten spezifischen Verbrauchswerte auch bei deutlich kürzeren Flugstrecken beispielsweise bei Einsatz größerer Flugzeuge oder ungünstigen topografischen Gegebenheiten der Bahntrasse erreicht werden.
    Der Artikel geht auch noch auf ein paar andere Parameter mit ein. Autor ist: Verkehrsexperte Manfred Kuhne

    Man kann übrigens jetzt nicht rechnen: Wir fahren ja immer zu viert. Hier geht es um den Durchschnitt. Es wurden also durchschnittliche Besetzungslagen der Fahrzeuge in der Rechnung schon berücksichtigt.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaubsreise mit Hindernissen
    Von Alaska im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.06.2018, 09:53
  2. Reisebericht Urlaubsreise 2017 Schweiz/Frankreich
    Von Alaska im Forum Urlaubsgrüße, Infos und Live Berichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2017, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •