Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.761

    Standard Frankia M-Line Neo T7 GD

    Promobil stellt ein neues Mobil vor, Frankia hat mal den Hymer MC-T nachgebaut, Frontantrieb, Alko Rahmen hinten, Aluwände, Abstandsgewirke aber auch eigenes Zeug wie die weggeschobene Banktoilette mit einem nicht vorhandenen Holzdekor kombiniert. Ich finde ein interessantes Mobil, angeblich unter 2,9to. "Leergewicht"=fahrbereit? und 6,99m lang, 5k€ teuerer wie ein Hymer MC-T580:
    https://www.promobil.de/frankia-m-li...sprinter-2020/
    Gruß, Stefan

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    424

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Warum müssen heute Wohnmobile innen aussehen wie es bei meinem Zahnarzt aussieht??
    Oder bin ich etwa alt und konservativ geworden??

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich weiss, dass mir so viel weiss nicht gefällt,

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  3. #3
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Der Frankia ist innen besser aufgeteilt.
    Ein Sitzplatz neben der Tür fehlt bei Hymer.
    Und das Waschbecken in der Küche ist zu dicht an der Wand. Da hat man beim spülen im Frankia mehr Platz.
    Die große Heckklappe ist auch super.
    Ich finde den Frankia gut. Leider mit falschem Antrieb.
    Gruß Marko

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    ... Leider mit falschem Antrieb.
    Kannst du das begründen?

    Aus einem anderen Thread:
    Zitat Zitat von Norbertus Beitrag anzeigen
    ... Unsere Einschätzung in Kurzform:
    - Mercedes Fahrwerk: supergut (9-Gang Automatik, Tempomat), gute Sicht, gute Sitze, Lederlenkrad, MBUX-Entertainment-System, Ablagen vorne
    - Leistung: Für mich völlig ausreichend
    - Verbrauch: 9 l/100 km!!! bei konstant 100 km/h-Tempomat-Fahrweise...
    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (18.05.2019 um 00:15 Uhr) Grund: Zitat eingefügt
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Bitte beim Thema bleiben. Und dazu gehört keine Diskussion über Antriebe.

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Lieber Willy, das Thema ist ein Frankia auf Sprinter.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #7
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.810

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    Warum müssen heute Wohnmobile innen aussehen wie es bei meinem Zahnarzt aussieht??
    Oder bin ich etwa alt und konservativ geworden??

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich weiss, dass mir so viel weiss nicht gefällt,

    LG aus CH, Markus
    Markus, statt der Tapeten mit imitieren Holzoberflächen, mal andere Oberflächen, warum nicht. Schade finde ich, dass Frankia von den GfK Wänden abgerückt ist.

    Ein interessantes Mobil, scheint sogar als 3,5 Tonner zu klappen. Würde ich mir gerne mal genauer ansehen. Der Sprinter scheint immer öfters als Fahrgestell für die Hersteller interessant zu werden.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    424

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Markus, statt der Tapeten mit imitieren Holzoberflächen, mal andere Oberflächen, warum nicht. Schade finde ich, dass Frankia von den GfK Wänden abgerückt ist.

    Ein interessantes Mobil, scheint sogar als 3,5 Tonner zu klappen. Würde ich mir gerne mal genauer ansehen. Der Sprinter scheint immer öfters als Fahrgestell für die Hersteller interessant zu werden.

    Gruß Bernd
    Hi Bernd
    Ich bin immer offen fúr neues und es muss wirklich nicht immer Holzfolie sein. Aber das klinisch Weiss ist jetzt wirklich nicht meins. Wenn da noch die Sonne ins Mobil scheint tut das doch den Augen weh!!
    Der Sprinter scheint wirklich bei den Hersteller angekommen sein, mich persönlich würde es freuen wenn auch der MAN (CRAFTER) etwas mehr Zuspruch finden würde.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  9. #9
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.127

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    Ich bin immer offen fúr neues und es muss wirklich nicht immer Holzfolie sein. Aber das klinisch Weiss ist jetzt wirklich nicht meins. Wenn da noch die Sonne ins Mobil scheint tut das doch den Augen weh!!
    Meins auch nicht, ist aber im Moment wohl allgemeiner Trend auch bei den Wohnmöbeln.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #10
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    742

    Standard AW: Frankia M-Line Neo T7 GD

    Grundsätzlich ein guter Ansatz von Frankia mit etwas geringerer Breite den Sprinteraufbau 3,5t-kompatibel zu machen. Dass trotz fast 7m Länge aber nur ein Kombibad eingebaut ist - geschenkt. Hat eben zwei Ursachen. der längere Sprintertriebkopf (ggü. Duc) und eben die Längsbetten. Für die angepeilte Zielgruppe wird es passen. Schade nur, dass man nicht (oder vielleicht doch?) mal wieder eine Querbettgrundriss auflegt, der den gewonnenen Platz für einen großzügigeren Wohnbereich/Bad nützt. Vermutlich wird statt dessen eher wieder ein Queens- oder wie im Falle des Knaus/MAN ein franz. Bett kommen.

    Gruß
    Stefffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankia M-Line I 7400 Plus im Einzeltest
    Von promobil_team im Forum Artikel der Woche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2018, 15:42
  2. Frankia F-Line 790 I GD oder Carthago chic E- Line 50 I oder ... ?
    Von Roadstar im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.12.2017, 07:39
  3. PM: Frankia I 840 Plus
    Von Rafi im Forum Reisemobile
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 13:45
  4. LMC I 730 G Comfort Line und es geht mit 3.5 t
    Von archi im Forum Reisemobile
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 16:42
  5. Frankia
    Von schmackebatz01 im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 12:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •