Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.677

    Standard aktuelle Crash Tests für WoMo

    Hallo Zusammen, in Schweden wurden offensichtlich aktuelle Crashtests mit WoMos durchgeführt (click). Resümee: das Wichtigste ist richtig beladen und nicht überladen. Grüsse Jürgen

  2. #2
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Resümee: das Wichtigste ist richtig beladen und nicht überladen.
    Das wissen die meisten Leute auch ohne solche Tests........nur interessiert es leider nicht alle!
    Gruß Thomas

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.765

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Hehe, warum finde ich den Artikel nur bei der Mutter AMS und nicht hier bei Promobil?

    "Besonders der kollabierende Aufbau eines vollintegrierten Wohnmobils überraschte die Tester."

    Mich leider nicht, die Diskussion mit unschönen Fotos hatten wir schon mehrfach hier


    Und der Satz könnte von der Promobil stammen:
    "Gleichzeitig weisen Experten darauf hin, dass das Risiko beziehungsweise die Wahrscheinlichkeit eines folgenreichen Verkehrsunfalls in einem Wohnmobil erheblich geringer als in einem Pkw ist."

    Was für ein Blödsinn, nur weil mehr PKW wie Wohnmobile rumfahren ist doch mein individuelles Risiko für genau den Unfall dann nicht anders, wenn ich an der Stelle stehe und der Gegner kommt...

    Aber es gibt schon sichere Wohnmobile:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kleiner-Motor-aber-viel-Platz-Der-XC90-articleDetail-6f939dd1-1077991.jpg 
Hits:	0 
Größe:	51,3 KB 
ID:	30768
    Geändert von smx (16.05.2019 um 10:03 Uhr)
    Gruß, Stefan

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von DerTommes
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    107

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    ...aber es wurde halt nochmal gesagt.... sozusagen schon mal für das Sommerloch üben
    Völl Jröß
    Der Tommes

    Heute ist der beste Tag auf der ganzen Welt.
    Das beste Wohnmobil ist nur so gut, wie der Ort an dem es steht!

  5. #5
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.984

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Ich habe das so gelesen: Mit einen TI wäre man tot, mit einem VI töter.

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.765

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Naja, das Fahrerhaus hält scheinbar doch gut den Aufbau fest beim TI oder der war bei dem VI einfach schlechter am Rahmen befestigt? Hätte den nicht die Wand gehalten wäre der ganze Aufbau über den Unfallgegner weitergeflogen, gute Nacht...
    In dem Video sieht man schon deutliche Unterschiede, bei dem TI löst sich ja scheinbar gar nix, da ist nur der kollabierende Ducatositz schlimm.

    Wie baue ich also ein sichereres Wohnmobil?

    - Ich nehme einen Kastenwagen, da habe ich schonmal eine Hülle und Rahmen, der sauber mit dem Chassis verschweisst ist, wiegt auch schon 200-300kg mehr wie ein TI
    - Den macht dann bitte der Basishersteller sicherer, mit einem Meter mehr Vorbau (Tschüss 6m und das wiegt viel)...
    - Der Ausbau wird fest mit dem Rahmen/Karosserie verschraubt, das vermeidet man heute ja wegen Kältebrücken
    - Jede Tür wird gesichert, z.B. mit einem kleinen Stahlseil am Aufbau, das kostet und wiegt jetzt wirklich nicht die Welt. Oder gleich nur noch leichte Plastiktüren
    - das ganze Ding fährt nur, wenn Dinettentisch demontiert wurde und sicher verstaut ist
    - Wenn der Endkunde dann die Leiter aufs Bett legt hat er halt Pech gehabt oder braucht es da auch einen festen Platz mit Warnkontakt
    Gruß, Stefan

  7. #7
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.984

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Es geht einfacher Stefan,
    einfach vernünftig fahren, das Leben genießen und sich nicht von Ängsten leiten lassen.
    Die wahren Gefahren heißen Übergewicht, Rauchen und Alkohol, Krebs, fehlende Bewegung,.....
    Das Leben endet ohnehin immer tödlich!
    Geändert von raidy (16.05.2019 um 16:19 Uhr)

  8. #8
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    812

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Das Leben endet ohnehin immer tödlich!
    Kommt immer auf das wie und wann und den Umständen an.

    [einfach vernünftig fahren, das Leben genießen .....]
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    "Besonders der kollabierende Aufbau eines vollintegrierten Wohnmobils überraschte die Tester."
    Mich nicht, gelle Georg...

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  10. #10
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.765

    Standard AW: aktuelle Crash Tests für WoMo

    Ich hab keine Ängste, ich fahr ja mit Wohnmobilen und Rollern und ähnlichen Särgen und benutze sogar Treppen
    Aber die Vision Zero der EU wird irgendwann auch Nutzfahrzeuge und Wohnmobile erreichen.

    Die hier allseits beliebten Alkoven und auch begrenzt die TIs könnte man noch einfacher sichern, einfach eine feste Wand mit sicherer Tür (kein Sperr- oder nur Holz) hinters Fahrerhaus, dann kann beim Crash der Rest abreisen und umherfliegen aber die beiden Insassen wären sicher.

    Die Enkel in der Hecksitzgruppe bekommen eine geschäumte Ritterrüstung.
    Gruß, Stefan

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Gewichtsangaben zu Hubbett bei Womo-Tests
    Von knipser1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 10:54
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 21:41
  3. Tests von Hobby 600 ?
    Von border im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 21:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •