Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 142
  1. #51
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.943

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    ...Die meisten Frauen würden erst gar nicht in eine Camperkiste einsteigen, die wollen 5Sterne+. ...
    Hallo Thomas, das ist bei us anderes. hast Du Dich damals falsch entschieden ? Grüsse Jürgen

  2. #52
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    878

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Hätte ich auf meine Frau gehört, würde ich heute im Kastenwagen sitzen

    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  3. #53
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.861

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    @ Jabs
    wir sind mal wieder an dem Punkt: Nö ich mache kein Camping ich reise und das möglichst Komfortabel. Das ist zumindest unser Motto, ein Anderer macht Camping mit geniest das Back to the roots.
    Zugegeben das mit dem Zelt habe ich mir nie angetan, selbst Anfang 20 waren wir mit dem Wowa unterwegs.

    lg
    olly

  4. #54
    bigben24
    Gast

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ein Leben mit einem 3,5 t Mobil ist möglich, aber sinnlos.

    Duck und schnell wech...

    Grinsegruß Bernd
    Diese Aussage, auch wenn ironische gemeint, ist genauso falsch wie sinnlos

    Vieles von dem was Gerberian angekreuzt hat und Komfort ausmachen, haben wir ebenfalls drin und trotzdem fahren wir </= 3,5t (gewogen) Ich stimme da schon zu wenn man alles das was man gerne mag einbaut und sich dann bewußt ist, das man mit 3,5t nicht mehr auskommt, ebenso kann man genauso komfortabel mit 3,5t unterwegs sein.

    Nur mal so grob aufgelistet was man mit 3,5 t aus Gerberas Liste mit 3,5 t fahren kann. Ob sich die Gewichte so bei Hymer oder anderen decken, lasse ich mal offen

    + 28,10 kg für Komfort Paket (Klimaanlage Fahrerhaus, Elektrische Außenspiegel, Tempomat, Reifendrucksensoren, Captain-Chair Sitze mit Doppelarmlehnen und Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer, Moniceiver mit Rückfahrkamera, Fahrerhausteppich) Ob unserer Captain Chair heisst??

    + 43 kg für Touring-Pack (Dachhaube Heki, Mückengitter für Aufbautür, Verdunkelungssystem Fahrerhaus, Ambientebeleuchtung) OB DAS 43KG WIEGT?

    + 0 kg für Deko Pack (2 Dekokissen, Gewürzregal Küche, Seifenspender, Duschrost)

    + 40 kg für Fahrgestellt Maxi 4,40 to. Wat mutt, datt mutt!!!

    + 29 kg für Markise 3,5 m DAS Streitkriterim , aber wir lieben sie und sitzen gerne darunter, als Sonnen- und Regenschutz.

    + 5 kg für Warmluftheizung Truma Combi 6 EH Hätte ich auch gerne gehabt

    + 1 kg für Duo Control CS mit Eis-Ex Sollte eigentlich heute schon Standard sein!

    + 1 kg für Gasaußensteckdose Der Hobbykoch lässt grüßen, frischen Bratfisch, direkt vom Kutter, aber bitte nicht im Womo!

    +18 kg für Solar-Anlage (2x 100 Watt) Das erste Mal Solar, alle Nutzer sind begeistert, wir wollen jetzt auch Strom-autark sein!

    + 27 kg für 2. Gel - Batterie 80 Ah Wir werden autark sein!

    + 2 kg für Lautsprecher (2) im Aufbau Werden mit dem Multimedia-System verbunden und komplettieren das Partymobil

    + 23,5 kg für SAT-Anlage automatisch wiegt unsere so viel???

    + 5 kg für Fernseher mit Halterung, schwenkbar Schlaf-/Wohnbereich War nicht zu machen, dass auch nach außen geschwenkt werden kann



    Ob man jetzt sagen kann, das man mit diesem Zubehör, auf Komfort verzichtet, überlasse ich Euch, wir haben bisher auf die Truma Combi E mit Strom noch nichts vermisst und fahren damit mit 3,5t.

    Das Fahrzeug wurde nach Abholung vollgetankt (90l) und mit allen Zubehör mit 2.960kg gewogen. Das passt für alles was wir mitnehmen, inkl. Fahrer mit schweren Knochen 2/3 Wasser und 120kg Roller.

    Also es geht zu zweit mit 3,5t und Komfort, mit mehr als 2 Personen aber wohl nicht mehr wirklich.

    Gruß aus Griechenland.

  5. #55
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Spaetzlerin
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    29

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Ich komme aus der "Zelt Ära". Mit Luftmatratze und Kerzen. Wenn es stürmte, flog man schon einmal weg . Ein WoMo mit einem trockenen Bett, fliessendem Warm (!) Wasser und Heizung (!) ist für mich der Komfort, den ich auf jeder Fahrt von neuem geniesse. Mehr brauche ich eigentlich nicht, alles weitere ist schon Luxus.

    Sicher, die Zeiten ändern sich. Heute braucht (und bekommt) offensichtlich jeder alles. Ich frage mich aber manchmal, ob diese Menschen sich noch freuen und glücklich sein können ?
    Hallo Jürgen,

    ich habe noch nie im Leben in einem Zelt übernachtet, und mit Campingplätzen fremdle ich immer noch. Wir waren bisher Ferienhausurlauber, und auch da aus deiner Sicht vermutlich Luxusurlauber: wir halten uns auch in den Häusern auf und möchten einen gewissen Komfort. Deshalb wird auch das geplante Wohnmobil das eine oder andere Extra haben.

    Um ehrlich zu sein habe ich erst bei den ersten Überlegungen zum Thema Wohnmobil bemerkt, dass das auch zum Bereich "Camping" gehört .

    Wir erfreuen uns trotzdem an jedem einzelnen Urlaubstag, das kann ich dir versichern. Wir genießen es, dass wir uns Urlaub überhaupt leisten können, dass wir Zeit für uns (und gegebenenfalls die Familie - die Kinder reisen jetzt aber nicht mehr immer mit) haben. Ich genieße dabei auch den Zusatzluxus, bin mir dessen sehr bewusst.

    Aber ich weiß, was du meinst. Wir arbeiten seit Jahrzehnten auch hart für den Luxus, der ist selbst verdient, und wir haben aufgrund eines (leicht) behinderten Familienmitglieds täglich vor Augen, wofür wir dankbar sein dürfen. Ich kenne sehr viele Menschen, denen alles in den Schoß gefallen ist, und die tatsächlich vieles in ihrem Luxusleben als so selbstverständlich empfinden, dass sie sich gar nicht bewusst daran erfreuen. Diese Gruppe von Menschen tut mir auch leid, aber sie beeinflusst meine Urlaubswahl nicht - soll jeder sein Leben leben wie er/sie möchte und denkt.

  6. #56
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Spaetzlerin
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    29

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wir Männer brauchen den Komfort ja auch nicht selber, den brauchen nur die Frauen und da macht es mir Spass es meiner Frau gemütlich und komfortabel zu machen.
    Die meisten Frauen würden erst gar nicht in eine Camperkiste einsteigen, die wollen 5Sterne+.


    Bei uns bin ich diejenige, die bremst . Mein Mann hat bei der ersten Besichtigung eines Kastenwagens auf der CMT damals sofort festgelegt, dass das niemals eine Option sein wird für uns, und als wir jetzt einen 6-m-Teilintegrierten angeschaut haben, weil ich einige Argumente dafür finde, ging er auch rückwärts wieder raus.

    Ich muss nun mit ihm über einen für uns echt unsinnigen Alkoven diskutieren, weil er das Raumgefühl so toll findet .

    Iiiiich bin's hier also nicht, ich brauche keinen TV (mein Mann unbedingt), und mir reicht ein kleiner Kühlschrank (Mann zögert).

  7. #57
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.841

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --&gt; ein Rechenbeispiel

    Zitat Zitat von Spaetzlerin Beitrag anzeigen
    ... Ich muss nun mit ihm über einen für uns echt unsinnigen Alkoven diskutieren, weil er das Raumgefühl so toll findet ....
    Wieso unsinnig? Einfach nur herrlich viel Platz auf 7,33 m.

    Gruß Bernd

    Grafik von Dethleffs.
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #58
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Spaetzlerin
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    29

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wieso unsinnig? Einfach nur herrlich viel Platz auf 7,33 m.
    Hach, ich stimme dir ja platztechnisch zu, aber:

    Wir wollen unter den 3,5 t bleiben, trotzdem eine gute Zuladungsreserve haben, und wir wollen (nein: ich will) unbesorgt wegen der Höhe eine Route planen können. Tatsächlich haben wir erst kürzlich festgestellt, dass bei uns fast um die Ecke eine ganz unauffällige Brücke ist, bei der so ein rundes Schild hängt - mit über 3,00 m kommt man da nicht durch.

    Außerdem kann ich mir das Schlafen im Alkoven nicht so recht vorstellen, der müsste für mein Wohlgefühl wirklich sehr groß und hoch sein.

    Die Sitzgruppe würde ich natürlich sofort nehmen, die ist toll!

    Viele Grüße
    Sylvia

  9. #59
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.841

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Hallo Sylvia, die Höhe war noch nie ein Problem gewesen. Zwei oder dreimal einen kleinen Umweg gefahren. Die Tage eine wunderschöne Strecke durch das Glottertal, in einem Ort plötzlich unangekündigt 3,4 m, puh kurz gestutzt, Augenmaß, passt auch mit 3,44 m.

    Aber jeder muss seinem Geschmack Rechnung tragen.

    Gruß Bernd
    Unterwegs im Dethleffs Alpa

    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #60
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Spaetzlerin
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    29

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Sylvia, die Höhe war noch nie ein Problem gewesen. Zwei oder dreimal einen kleinen Umweg gefahren. Die Tage eine wunderschöne Strecke durch das Glottertal, in einem Ort plötzlich unangekündigt 3,4 m, puh kurz gestutzt, Augenmaß, passt auch mit 3,44 m.

    Aber jeder muss seinem Geschmack Rechnung tragen.

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    ich sehe, mein Mann darf niemals von diesem Forum hier erfahren !

    Viele Grüße
    Sylvia

Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Echtes Leergewicht Hymer EXSIS 414-T
    Von Romeo_2015 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 19:15
  2. Leergewicht Carado T4xx
    Von moppi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2017, 10:49
  3. Masse im fahrbereiten Zustand oder Masse fahrfertig?
    Von Ralf_B im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 23:06
  4. Wohnmobil gemietet, schlechter Zustand, Rückerstattung?
    Von hirtengeld im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 08:18
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 22:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •