Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127
  1. #11
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.727

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Georg, das liegt nicht an unseren Ansprüchen sonder nur an unserem Bierbäuchlein oder den schweren Knochen oder der Ehefrau oder?
    lg
    olly

  2. #12
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    51

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    5 - 6 to. zGG wären schon gut und lassen der Ausstattung und dem Gepäck viel Freiheit. Na und wenn schon, dann mit Zwillingsräder und natürlich Heckantrieb.
    Die max. 80 km/h würden mich jetzt überhaupt nicht stören aber
    Du fährst immer in der LKW Reihe inclusive. LKW Überholverbot und LKW Stau.
    Außerdem sind viele kleine Wege ab 3,5 to. gesperrt und viele Parkplätze, auch die großen vor Einkaufsmärkten, dürfen nicht angefahren werden und das empfinde ich für meine Reisegewohnheit als Nachteil.
    Gruß
    Ferres

  3. #13
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.727

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Falsch 100km/h
    und die Beschränkung 3,5t Begrenzung interessiert in der Praxis auf gut deutsch kein Schwein
    lg
    olly

  4. #14
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    909

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Ich glaube nicht, dass im LKW Überholverbot ein 6m Mobil beim Überholen auffällt.
    Parkplatzeinschränkungen habe ich gewichtsmässig noch nie gesehen.
    Parken halb auf Gehwegen eh nur bis 2,8 t.
    Und bei Gewichtskontrollen hab ich die Nase aber ganz weit vorn
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #15
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.727

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Wobei Jan, jeder ist anders, wir können nicht 3,5t, es gibt aber Kollegen da klappt es. Wir haben uns auch umstellen müssen von 6,5t auf 4,5(4,t, werden aber spätestens in 3-4jh wenn Ruheständler wieder mit 6,5t unterwegs sein. Wir sind von 8,35 m auf 7,5m umgestiegen, war schon echte Umstellung hinsichtlich Platz + Komfort, aber Du von 9m auf 6m ist doch wie vom Daimler aufn VW Lupo
    lg
    olly

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    909

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Nee Olly, eben nicht. Vom Raumgefühl besser, da nicht so verwinkelt und so schmal.
    Wenn die Köter rumliegen, kann man viel besser nebenbei treten.
    Küchenarbeitsbereich viel größer, Toilette separat im Bad, nicht mehr großes Raumbad, wo der andere durch muss vom Schlafzimmer.
    waren 1 Stunde mit den Hunden im neuen Womo und fanden es besser.
    Ziehe mal 2 m Bett ab, das jetzt im Alkoven ist, dann ist es letztendlich 1 m, der fehlt und bei besserem Grundriss spielt das keine Rolle.

    Hatten eh nicht viel Kram mit, Stauraum reicht und Fahrräder kommen halt wieder ans Heck.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    909

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9FC44D3C-6F16-42DF-A7B0-CF0D8405F2F7.jpg 
Hits:	0 
Größe:	18,3 KB 
ID:	30723
    Altes Womo

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D1DEABFD-C9E3-4834-9608-AEDB406B4BE4.jpeg 
Hits:	0 
Größe:	17,6 KB 
ID:	30724
    Neues Womo
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  8. #18
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    560

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Könnte der HS570 sein.
    Schönes Ding, viel Spaß damit !


  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    Sehr gute Auflistung aber man bekommt den schon auf 3,5to. ohne die 50kg Hund zu erschiessen:

    "Laut der Online-Konfiguration des Herstellers summieren sich unsere Extras doch sage und schreibe auf 357,6 kg ."
    Das nötige Comfortpaket wiegt 28,1 kg. +27kg für Automatik und 150PS und ich würde die Finger vom Konfigurator lassen, vor allem von dem schweren Mondialpaket, braucht man wirklich im Urlaub den ganzen Mist?

    Das sind schon mal 300kg weniger.
    Zwei normale Räder und die Hunde rennen nebenher würde 60-70kg sparen.

    Also geht der 570HS sehr wohl mit 3,5to., aber halt nicht mit Vollausstattung und viel Zubehör. So kann man sich auch jeden noch so leichten Exsis totkonfigurieren...

    So wäre ich beim alten geblieben, die Einschränkungen machen doch nur mit 3,5to. Sinn.
    Gruß, Stefan

  10. #20
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    909

    Standard AW: Leergewicht, Gesamtgewicht, Masse im fahrbereitem Zustand --> ein Rechenbeispiel

    @ Stefan, klar hätte ich unter 3,5 t bleiben können, aber wieso sollte ich? Einschränkungen?
    Ja, die sind schon enorm und ich habe 110 kg eingespart und schweren Herzens auf Ersatzrad, Dachklima, Backofen, Dunstabzugshaube und Teppichauslegung verzichtet......

    Die Hunde machen am Stück 15-20km Laufstrecke. Wir wollen sie nicht höher in der Leistung trainieren, müssen ihnen ja auch noch im Alltag gerecht werden können. Wenn es warm ist, dann ist Laufen am Rad für Hunde Quälerei. Wir wollen aber 50 km und mehr mit den Rädern fahren -auch wenn es warm ist, daher Hundis in die Anhänger - und 40 kg ziehe ich nicht kilometerweit allein aus eigener Kraft, da sind E-Bikes schon von Vorteil.


    Mein Rechenbeispiel sollte nur eine Hilfe sein, um seinen persönlichen Bedarf zu analysieren.



    Es gibt auch bestimmt diejenigen, die alle Möbel aus dem Womo ausbauen, auf der Isomatte auf dem Boden liegen und stolz darauf sind, dass ihr Womo nur noch 2 t wiegt. Bitteschön.

    Hätte es auf der Bestellliste einen elektrischen Stressless-Fernsehsessel mit Massagefunktion gegeben, ich hätte den garantiert mitbestellt, auch einen Whirlpool auf der Dachterrasse, Außenküche und Großbildleinwand mit Beamer am Heck
    (Ich sehe schon, in 15 Jahren muss der Concorde Centurion her, 26 t werden dann gerade so ausreichen!)

    Ich wollte lediglich 3 m in der Länge sparen, um wendiger zu werden und bei Freunden in der Stadt auf normalen Parkplätzen stehen zu können.
    Nicht aber auf den mit den Jahren gewachsenen Anspruch auf Luxus und Komfort verzichten.

    Extra für alle Puristen und Vertreter der "Brauch-ich-nicht-Fraktion":
    Weil ich es haben möchte, egal ob "man" es braucht oder nicht, habe ICH, in vollem Besitz meiner geistigen und körperlichen Kräfte , bei der Bestellung den Haken gemacht bei:

    + 28,10 kg für Komfort Paket (Klimaanlage Fahrerhaus, Elektrische Außenspiegel, Tempomat, Reifendrucksensoren, Captain-Chair Sitze mit Doppelarmlehnen und Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer, Moniceiver mit Rückfahrkamera, Fahrerhausteppich) Ist Luxus nicht was Tolles?

    + 43 kg für Touring-Pack (Dachhaube Heki, Mückengitter für Aufbautür, Verdunkelungssystem Fahrerhaus, Ambientebeleuchtung) Sowas von schön!

    + 1 kg für Prestige Pack (Klimaautomatik, Lederlenkrad mit Bedienelementen, Lederschaltknauf, Moniceiver mit Navigation & Rückfahrkamerasystem (Doppelauge)) Wieso auch weniger Komfort als im PKW? Sitze ich hier doch am Stück wesentlich länger als im Auto!

    + 0 kg für Deko Pack (2 Dekokissen, Gewürzregal Küche, Seifenspender, Duschrost) = LEBENSWICHTIG und gewichtsrelevant!!!
    + 11 kg für 180 PS Motor Wenn schon heimlich LKW's- überholen, dann aber flott und die Masse an Extragewicht braucht Power

    + 40 kg für Fahrgestellt Maxi 4,40 to. Wat mutt, datt mutt

    + 17 kg für Automatikgetriebe Hand frei für....... z.B. Essen, Trinken, die Beifahrerin........

    + 28 kg für Kraftstofftank 120 Liter Tanken ist halt nicht mein Hobby und ich fahre gerne im Sommer winkend an den Warteschlangen vor den Tankstellen vorbei.........

    + 13 kg für Anhängerkupplung Fiat aus einem Trööt hier geklaut: Fahrradträger drauf und gut ist.

    + 1,5 kg für Komfort-Aufbautüre mit Zentralverriegelung und 2-Punkt-Verriegelung Sicher ist sicher und bequem mit ZV, weil gewohnt vom VI

    + 1 kg für Außendusche kalt/warm (Hundedusche )
    + 14,5 kg für Panorama Glasdach Sun Roof ...... ich seh den Sternenhimmel......

    + 3 kg für Serviceklappe im Heck Der Stauraum im Doppelboden ist echt schmal und verwinkelt durch die Hecksitzgruppe, bequemerer Zugang.

    + 5 kg für Thermo-Vorhang Fahrerhaus ist im TI im Winter bös kalt und nasse, dreckige Außenmatten - nein danke.

    + 29 kg für Markise 3,5 m DAS Streitkriterim , aber wir lieben sie und sitzen gerne darunter, als Sonnen- und Regenschutz.

    + 5 kg für Warmluftheizung Truma Combi 6 EH Strom oder Gas? Beides bitte!

    + 1 kg für Duo Control CS mit Eis-Ex Sollte eigentlich heute schon Standard sein!

    + 1 kg für Gasaußensteckdose Der Hobbykoch lässt grüßen, frischen Bratfisch, direkt vom Kutter, aber bitte nicht im Womo!

    + 6 kg für Solar-Anlage (2x 100 Watt) Das erste Mal Solar, alle Nutzer sind begeistert, wir wollen jetzt auch Strom-autark sein!

    + 2 kg für Toilettenentlüftung (SOG) Wer die Toilette als Toilette nutzt, der weiß warum............

    + 13 kg für Wärmetauscher für Truma-Heizung Gas sparen, Umwelt entlasten, Aufbau wärend der Fahrt durchheizen.

    + 27 kg für 2. Gel - Batterie 80 Ah Wir werden autark sein!

    + 4 kg für Lautsprecher (2) im Aufbau Werden mit dem Multimedia-System verbunden und komplettieren das Partymobil

    + 23,5 kg für SAT-Anlage automatisch Das Wort zum Sonntag muss schon sein

    + 5 kg für Fernseher mit Halterung, schwenkbar Schlaf-/Wohnbereich War nicht zu machen, dass auch nach außen geschwenkt werden kann

    Dazu kommt dann noch Vollluftfederung, Dachhaube mit Ventilator, Bird-View-Kamera, Multimedia-Soundanlage, 2. Toilettenkassette.......... Und jetzt mussten wir uns aus Platzgründen dann doch erheblich einschränken............
    Geändert von Gerberian Shepsky (09.05.2019 um 08:51 Uhr) Grund: Fehlerteufel
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Echtes Leergewicht Hymer EXSIS 414-T
    Von Romeo_2015 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2017, 18:15
  2. Leergewicht Carado T4xx
    Von moppi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2017, 09:49
  3. Masse im fahrbereiten Zustand oder Masse fahrfertig?
    Von Ralf_B im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2016, 22:06
  4. Wohnmobil gemietet, schlechter Zustand, Rückerstattung?
    Von hirtengeld im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 07:18
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2015, 21:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •