Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato

    Ich komme gerade vom Händler zurück, denn nach zwei Jahren Abstinenz wollen wir nun doch wieder ein Womo kaufen.

    Interessant war, was er uns zum Ducato sagte:

    - den 150 PS-Motor wird es nicht mehr geben, er wird durch einen neuen 160 PS-Motor ersetzt
    - das automatisierte Schaltgetriebe wird es ebenfalls nicht mehr geben, stattdessen ein neunstufiges Wandlergetriebe

    Und noch eine Information war hochinteressant: Fiat wird zukünftig im Ducato die Aufbaubatterien nicht mehr von der Lichtmaschine laden . Das läßt sich allerdings durch ein Zusatzteil umgehen.

    Gruß

    Aycliff
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  2. #2
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020

    Neuer Motor und Wandler hatten wir irgendwo schon stehen.
    Batterie ist jetzt neu.
    Was sagt er zur Abgasnorm?
    Gruß Marko

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020

    Hallo Marko,

    zur Abgasnorm wohl erstmal nur 6 D temp, noch nicht 6 D.

    Gruß

    Aycliff
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020

    6d temp reicht erstmal.
    Hauptsache die Karre wird nicht viel teurer
    Gruß Marko

  5. #5
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.307

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    6d temp reicht erstmal.
    Hauptsache die Karre wird nicht viel teurer
    Na, diese Hoffnung wird wohl enttäuscht werden. Sind ja schon einige Preise kolportiert worden.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.571

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato

    War ja grundsätzlich soweit bekannt. Auch Fiat gibt demnach das automatisierte Getriebe auf. Die AdBlue Technologie und ein neues Lichtmaschinen-Management scheint in Zukunft einen Booster erforderlich zu machen. Es steht damit auch fest, der Ducato wird ein Stück teurer.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.304

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato

    Zitat Zitat von Aycliff Beitrag anzeigen
    Fiat wird zukünftig im Ducato die Aufbaubatterien nicht mehr von der Lichtmaschine laden
    Wodurch sonst, Flugsamen?

    Es gibt nur zwei Stromquellen in einem Fahrzeug, die Lima und die Startbatterie (die wiederum von der Lima geladen wird).
    Liebe Grüße, Peter


  8. #8
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.307

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Wodurch sonst, Flugsamen?

    Es gibt nur zwei Stromquellen in einem Fahrzeug, die Lima und die Startbatterie (die wiederum von der Lima geladen wird).
    Vielleicht bauen jetzt alle Womo Hersteller eine Solaranlage in Serie ein.....

    Aber irgendwie ist das konsequent. Wegen dem Schadstoffausstoß werden sie, wie andere auch, ein Lichtmaschinenmanagement einbauen, dass die Lichtmaschine runter regelt, wenn die Fahrbatterie voll ist. Das das für die Aufbaubatterie aber dann nicht funktioniert, wird nicht geladen, sehen sie eben einfach keine Ladung mehr vor.
    Somit ist der Aufbauhersteller in der Pflicht, eine Lösung, Ladebooster, einzubauen und sie sind aus dem Schneider.

    Es gibt ja kein Gesetz, dass ein zusätzliches Anzapfen der Fahrzeugbatterie verbietet, was ja der Ladebooster macht.

    Bis jetzt haben die Aufbauhersteller die Kunden mit dem Problem "Batterie-Lademanagement" im Regen stehen lassen. Jetzt müssen sie eine Lösung anbieten.

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  9. #9
    Kennt sich schon aus   Avatar von Aycliff
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    338

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020

    Zitat Zitat von M846 Beitrag anzeigen
    6d temp reicht erstmal.
    Hauptsache die Karre wird nicht viel teurer
    Preise konnte er noch nicht präzise nennen, aber der Ducato wird erheblich teurer, auch das Grundmodell. Das Getriebe soll - unverbindlich - knapp 3.000 €uro kosten.

    Die Anmerkung zum Ladebooster ist richtig. Auch der Grund, nämlich die Abgasnorm zu erfüllen, ist richtig. Das wird allerdings zumindest zeitweilig bis zur Voll-Ladung der Aufbaubatterien, durch den Ladebooster konterkariert.

    Gruß

    Aycliff
    Wenn wir wollen, daß alles so bleibt wie es ist, dann müssen wir alles verändern.
    (di Lampedusa)

  10. #10
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.571

    Standard AW: Neu zum Modelljahr 2020 - Ducato

    Diese Information aus einem anderen Thread:
    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Jetzt taucht der Euro6d-temp Motor in der ersten Preislite auf:
    https://www.bresler-mobile.de/images...ior_496_DK.pdf

    120/140/160/180 PS, die 9 Gang Automatik kostet 3332€ Aufpreis. Die Comfortmatic kostete 2369€, die 1000€ mehr für eine richtige Automatik sind fair.
    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (05.05.2019 um 09:14 Uhr) Grund: Tippfehler
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Iveco Daily 2020
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 11:56
  2. Nahverkehr in Luxemburg ab 1.1.2020 kostenlos
    Von raidy im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2018, 08:28
  3. Baujahr und Modelljahr
    Von Vilm im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 09:46
  4. Hymer - modelljahr 2016
    Von Guenni2 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 12:37
  5. Wohnmobil 2020 - Wünsche, Trends
    Von smx im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 07:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •