Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 8 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81
  1. #71
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.841

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Pedro, erkläre das mal genauer!

    Klar wird der Motor wie bei jedem Auto und Wohnmobil nass, wenn man im Regen fährt, der kühlende und dann nasse Fahrtwind soll ja den Motor erreichen. Aber läuft bei Dir das Wasser auch im Stand über den Motor? Kann ich mir gar nicht vorstellen, da ist doch der Aufbau mit dem Hubbett drüber, wenn da was reinlaufen würde, würde doch auch innen alles nass? Oder wo genau läuft da was rein?
    Gruß, Stefan

  2. #72
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    12.08.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Hallo Stefan, ja Regen und Wasser der Scheibenwaschanlage läuft wegen fehlender Dichtungen direkt in den erweiterten Motorraum. Dort trifft es zuerst auf die Klappenverrieglung und Befestigungsbleche von Carado. Diese Bleche sind mit der Karosserie von Fiat verbunden und leiten das Wasser direkt auf den Kühler.
    Das passiert wenn das Mobil steht oder fährt und hat nichts mit "Sprühwasser" bei der Fahrt zu tun.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motorhaube 1.jpg 
Hits:	0 
Größe:	59,6 KB 
ID:	31378  

  3. #73
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.775

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Pedro, erkläre das mal genauer!

    Klar wird der Motor wie bei jedem Auto und Wohnmobil nass, wenn man im Regen fährt, der kühlende und dann nasse Fahrtwind soll ja den Motor erreichen. Aber läuft bei Dir das Wasser auch im Stand über den Motor? Kann ich mir gar nicht vorstellen, da ist doch der Aufbau mit dem Hubbett drüber, wenn da was reinlaufen würde, würde doch auch innen alles nass? Oder wo genau läuft da was rein?
    Da läuft auch im Stand Wasser in den Motorraum; https://www.buerstner-forum.de/forum...ch-bei-teilin/
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  4. #74
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Ist das das allgemeine Problem der festsitzenden Injektoren oder noch mal ein anderes? Ich bekam vor kurzen eine Händleraussage, dass die mit dem Bj 2014 hätte beendet sein sollen.
    Ferner: Kann man die Öffnungen nicht auch (zu-) kleben und die Schläuche grundsätzlich vergrössern?
    Grüsse vom See
    Timo

  5. #75
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    296

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Altes Ducato problem. Bis jetzt nichts hat sich geändert.
    Das ist an sich nichts problematisch, ausser in Winter
    die Festsitzende Injktoren waren ein Ford problem
    ciao

  6. #76
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von Bodenseher Beitrag anzeigen
    Ist das das allgemeine Problem der festsitzenden Injektoren oder noch mal ein anderes?
    Davon habe ich noch nie etwas gehört - wohl aber von verkokelten Injektoren bei Ford. Dort war das aber ein - aus meiner Sicht - vorgeschobenes Argument dafür, dass sie Qualtitätsmängel bei den Kolben hatten, die dann wegen eines zu dünnen Kolbenbodens geschmolzen sind.
    Liebe Grüße, Peter


  7. #77
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.706

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Stimmt Peter
    lg
    olly

  8. #78
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Grüsse vom See
    Timo

  9. #79
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.841

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Vorsicht, jetzt werde drei Dinge vermischt:

    Der Ducato hatte von 2008-14 das Problem mit schlechter Abdichtung und den zu klein dimensionierten Wasserabläufen unter der Frontscheibe, betroffen sind nur die mit Original Fahrerhaus, also keine Vollintegrierten! Ab 2014 hat der zum einen Riesenabläufe und auch noch eine Abdeckung am Motor, selbst wenn da was runterläuft sammelt es sich nicht mehr in der "Wanne" und flutet die Injektoren auf Dauer. Das war ja das eigentliche Problem, dass die Oberseite des Motors wie eine Wanne das Wasser wochenlang hielt.

    Das in #72 beschriebene ist ähnlich aber wohl speziell bei den Carado/Sunlight VI, die haben wohl an der Abdichtung zum Motorraum gespart? Solange das Wasser aber nicht tagelang irgendwo steht ist das denke ich unkritisch, bei jedem Auto ist der Motorraum nach einer Regenfahrt feucht... Die Abdeckung über dem Motor wird er ja haben, also kann das mit der Wanne und Injektoren nicht mehr passieren...

    Das dritte ist das Injektorenthema beim alten Transit, wie kommt man da drauf, Ducato!
    Gruß, Stefan

  10. #80
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    "Like" wie man heutzutage sagt


    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Vorsicht, jetzt werde drei Dinge vermischt:

    Der Ducato hatte von 2008-14 das Problem mit schlechter Abdichtung und den zu klein dimensionierten Wasserabläufen unter der Frontscheibe, betroffen sind nur die mit Original Fahrerhaus, also keine Vollintegrierten! Ab 2014 hat der zum einen Riesenabläufe und auch noch eine Abdeckung am Motor, selbst wenn da was runterläuft sammelt es sich nicht mehr in der "Wanne" und flutet die Injektoren auf Dauer. Das war ja das eigentliche Problem, dass die Oberseite des Motors wie eine Wanne das Wasser wochenlang hielt.

    Das in #72 beschriebene ist ähnlich aber wohl speziell bei den Carado/Sunlight VI, die haben wohl an der Abdichtung zum Motorraum gespart? Solange das Wasser aber nicht tagelang irgendwo steht ist das denke ich unkritisch, bei jedem Auto ist der Motorraum nach einer Regenfahrt feucht... Die Abdeckung über dem Motor wird er ja haben, also kann das mit der Wanne und Injektoren nicht mehr passieren...

    Das dritte ist das Injektorenthema beim alten Transit, wie kommt man da drauf, Ducato!
    Grüsse vom See
    Timo

Seite 8 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SUNLIGHT und CARADO Erfahrungsberichte
    Von Carapilot im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2019, 08:20
  2. Integrierter von Capron (Carado/Sunlight)?
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 20:57
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 21:45
  4. Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?
    Von Gagravarr im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 20:55
  5. Zugluft/Föhnsturm im Carado/Sunlight Reklamation
    Von womo 123 im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •