Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81
  1. #51
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    296

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von smx Beitrag anzeigen
    Inwiefern? z.B. ist der Forster 4fans 649 = McLouis MC4 339, ist ja alles ein Konzern. Und kommen ja auch beide aus dem gleichen Werk in Italien. Nur lustig, wenn Forster zur Verkaufsförderung die Eura Verwandschaft angedichtet wird. Die machen vielleicht Service, sind aber konstruktiv weit weg.

    Oder ging es um Italien, ich muss gestehen, mir wäre ein original in Neustadt / Sachsen gebauter Carado/Sunlight lieber, schick hin oder her Etrusco...
    Soweit ich weiß sind McLouis einsteiger mobile aus Italien für Italiener, ich meine für die paar monate bei uns in sommer, braucht man vieles nicht unbeding. Ich dachte den Forster (Eura) bietet einiges mehr, mehr qualität in Aufbau ecc.... mehr Wintereigenschaft ecc...aber vielleicht irre ich mich.
    Die einsteiger modelle alla MCLouis sind sowieso nicht mein Geschmack.
    Geändert von Variokawa (11.05.2019 um 23:09 Uhr)
    ciao

  2. #52
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    296

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    War vor kurz in ein Carado A 464 drin, war von Raumgefühl überwältigt, ebene Boden ohne stolperstelle, die Küche einfach riesig, da ich gerne koche sehr wichtig. Etrusco baut ein gleiches modell mit kleine änderungen im Innendekor.
    Als alternative zu den Carado, Etrusco baut Laika auch der Kosmo F 510 gleiches grundriss, zwar 7.500 € teuerer aber mit XPS Isolierung rundum, GFK Dach und Boden, Wände aus Alu mit PU verstärkung, ganz ohne Holz für die paranoiden. Rahmenfenster, XXL Tür (70cm statt 53) mit fenster serienmässig und etwas gediegener Einrichtung.
    Da wir uns vergrössen möchten, werden wir uns den Etrusco und den Laika demnächst live anschauen
    Geändert von Variokawa (21.06.2019 um 00:48 Uhr)
    ciao

  3. #53
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.004

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von Variokawa Beitrag anzeigen
    Da wir uns vergrössen möchten, werden wir uns den Etrusco und den Laika demnächst live anschauen
    Etrusco ist doch eine Art Billighymer, er hat doch nicht den guten Hymer-Aufbau, oder ? Muß deswegen aber nicht schlecht sein.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #54
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    838

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Die Erwin Hymer Group bietet ab August 2017 die Reisemobile der Marke Etrusco auch in Deutschland an. Die günstige Einsteiger-Marke war zuvor nur in Italien, Spanien und Frankreich erhältlich.Etrusco heißt eine neue Marke, die gerade in den Startlöchern steht, um nach Südeuropa nun auch den deutschen Markt zu erobern.
    (-Quelle: Promobil)

    Auch die sogenannten "Billigheimer" haben ihre Qualität, und wenn ich mir hier im Forum die Mängelbeanstandungen von sog. Markenmobilen anschaue und lese, haben auch "Billigheimer" nicht mehr Mängel.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    817

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    „Billigheimer“ heißt doch auch nicht = schlecht.

    Eine billige Bauweise kann schön, praktisch und verhältnismäßig robust sein.
    Dafür kein Schnickschnack, evtl. nicht wintertauglich und andere Einsparungen.

    zumindest sehen die Etruscos für meinen Geschmack sehr edel aus, hochwertiger als so manch anderer.
    Ob‘s so ist, kann ich nicht beurteilen, kenne die nur vom Papier.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #56
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    296

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Waldbauer meinte billig Hymer, nicht billigheimer
    Ja, die Etrusco haben nichts mit Hymer zu tun. Wenn man sie nicht in tiefes Winter benutzt sind sie gut genug. Was ich mir immer frage ist, wenn leute ein Winterfeste Womo für 120.000 € kaufen und dann in Winter einmotten, für wem? Den nächste Käufer?
    Die Carado/Sunlight/Etrusco sind zweckmässig und gut gebaut, den Etrusco kann man mit Rahmenfenster für 599€ bestellen.

    Ich zitiere den promobil Test über den Etrusco und Sun Living :
    Wenn man als erfahrener Tester ständig durch alle mögliche angesagte Campingbusse,Teilintegrierten und Integrierten krabbelt und ihnen genau auf den zahn fühlt und dann die Großzügigkeit der Küche und der Betten im Etrusco sieht oder die drei gigantische Wäscheschränke in Sun Living endeckt, kommt man ins Grübeln und denkt: Mann, hier ist ja richtig viel Platz.

    Das gleiche gefühlt hatte ich vor zwei Wochen als ich erstmal in den Carado A 464 einstieg
    Geändert von Variokawa (21.06.2019 um 22:40 Uhr)
    ciao

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.336

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von Variokawa Beitrag anzeigen
    Die Carado/Sunlight/Etrusco sind zweckmässig und gut gebaut, den Etrusco kann man mit Rahmenfenster für 599€ bestellen.
    Sunlight und Carado kann man auch mit Rahmenfenster bestellen,fürs gleiche Geld.
    Etrusko sind die gleichen Konstruktionen wie alle Capron Mobile,die werden nur in Italien gebaut.

    Wir hatten 6 Jahre einen Sunlight T67,der mußte nicht einmal wegen einer Nachbesserung zum Händler.
    Der hat den Händler nur zur Dichteprüfung gesehen.
    Da kenn ich andere mit hochpreisigen Mobilen und einer DIN A 4 Seite mit Mängel.

    Jetzt haben wir wieder einen T67 bestellt,der kommt im Oktober,mit neuen 160 PS Motor und Wandlergetriebe.
    Die Mobile die in Neustadt Sachsen gebaut werden sind absolut top verarbeitet und solide.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  8. #58
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.148

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    ... Die Mobile die in Neustadt Sachsen gebaut werden sind absolut top verarbeitet und solide.
    Das stimmt, da hört man nur positives. Aber ohne doppelten Boden und mit Holzgerüst im Aufbau. Hat eben alles seinen Preis.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #59
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.336

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das stimmt, da hört man nur positives. Aber ohne doppelten Boden und mit Holzgerüst im Aufbau. Hat eben alles seinen Preis.

    Gruß Bernd
    Der Preis macht ca. 10 000,-€ gegenüber einen "Besseren" Womo aus.
    Diese 10 000,-€ habe ich in einen starken Motor und das neue 9 Gang Wandlergetriebe investiert
    Wir fahren viel,aber nie im Winter.

    Das Holz stört uns nicht,das sieht man ja nicht
    Ich habe auch noch nichts von einen Wasserschaden bei einen Carado o.Sunlight gelesen.
    Nur bei den Fenster in der T-Haube, aber das betrifft alle mit so einen Fenster.

    Unser Neue hat dieses Fenster nicht,hatte der Alte auch nicht.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  10. #60
    Kennt sich schon aus   Avatar von Carapilot
    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    bei Schwäbisch Hall
    Beiträge
    199

    Standard AW: Etrusco, Carado oder Sunlight?

    Wir fahren nun schon seit 10 Jahren mit unserer "Holzhütte" Carado herum, auch in dieser Zeit hat unsere "Holzhütte" nicht einmal zum Nachbessern müssen! - Und im Winter fahren wir nicht, also vermissen wir den Doppelboden auch nicht. Auch unser früherer Wohnwagen (Schweickert Edelweiss), den wir immerhin 28!!!! Jahre fuhren, hatte keine Feuchtigkeitsprobleme, obwohl damals genügend Holz verarbeitet wurde.
    Und - Satire an: Meine Holzbude kann ich mal besser entsorgen als die neuen "Kunststoffkisten".
    Viele Grüße aus dem Hohenloher Land

    Günter

    Hinterm Horizont geht's weiter.....!

Seite 6 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SUNLIGHT und CARADO Erfahrungsberichte
    Von Carapilot im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2019, 08:20
  2. Integrierter von Capron (Carado/Sunlight)?
    Von smx im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 20:57
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 21:45
  4. Erstes Womo - Carado/Sunlight, LMC oder?
    Von Gagravarr im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 20:55
  5. Zugluft/Föhnsturm im Carado/Sunlight Reklamation
    Von womo 123 im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 20:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •