Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.04.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Hallo Manfred,

    danke für deine Info. Das hört sich doch nach einer brauchbaren Kombination an:
    Danke

  2. #12
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.04.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Hallo Travelbay,

    den Huawei LTE-Router hatte ich auch schon im Blick.
    Wie hast du denn deinen TV an das WLAN des Routers angeschlossen?
    Hast du da ein spezielles TV-Gerät?

    Gruß
    Werner

  3. #13
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Meiner läuft übers WLan,
    die meisten Smart TV sind WLan fähig.

    Z.B.
    https://www.otto.de/suche/24%20Zoll%20Smart%20TVs/

    Ich schau aber beim Streaming (fast) nur mit dem Laptop, über TV nur wenn mal was interessantes in der Mediathek ist,
    sonst alles Andere, wie Nachrichten oder mal eine Serie über die alte SAT Anlage, ist halt immer noch das Günstigste.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #14
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    21.04.2019
    Beiträge
    5

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Hallo Volker,
    die Info hilft mir.

    Vielen Dank
    Werner

  5. #15
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Hier:

    https://www.amumot.de/wlan-im-auto-i...-im-wohnmobil/

    findest Du eine interessante Abhandlung eines Insiders über das Thema.


    Mein zu lösendes Problem war ähnlich wie Deines, nur daß es sich bei uns um ein Ferienhaus in Frankreich handelt, welches JWD gelegen ist, keinen Telefonanschluss, aber auch kein Telefonkabel in der Nähe hat, also auf Mobilfunk / Internet per Sat angewiesen ist. Beim Mobilfunk besteht das Problem, daß die Sichtverbindung zum Sendemast nur theoretisch bestand, da ein Hügel und ein Wald dem im Wege standen, Der Unterschied zu Deinem Problem war also nur, daß das Ferienhaus immobil ist, also der Standort des Routers fix ist.

    Meine Lösung:

    Internet per SAT schied aus, weil zu teuer und nur "durchschnittlich" 20 Mbps zugesichert wurden. Da ist der Frust zu Zeiten der starken Auslastung der Satellitenleitung vorprogrammiert.

    Eine Fritzbox 6820 (LTE-Router für Mobilfunk, also mit Aufnahmeschlitz für eine SIM), eingebaut in eine Outdoor-Box, die gleichzeitig eine MI-Mo-Antenne im wasserdicht verschraubten Deckel hat. Sowas gibt es bei FTS-Henning (einfach googeln) für knapp 500,-- EUR. Diese Box habe ich auf die Spitze eines 10 m hohen Schiebemasten gebaut, sodaß eine Sichtverbindung zum Sender besteht. Alles funktioniert nun. Internet-Speed, je nach Auslastung des Funkmasten, zwischen 15 und 75 Mbps.

    Der Dreh bei der Sache ist, daß das (dämpfende) Antennenkabel, da der Router direkt an der Spitze des Masten sitzt, nur 10 cm lang ist und sich kaum auswirkt. Die Stromversorgung des Modems erfolgt über POE (Power over Ethernet), also über das Netzwerkkabel, welches vom Modem ins Haus geleitet ist. Daran kann man einen Hub oder Switch direkt anschließen. Der Router baut aber auch ein WLAN auf, in den man sich einloggen kann. In meinem Fall reicht das, aufgrund der Masthöhe, mehrere hundert Meter um das Haus herum.

    Keine billige Lösung, aber eine, die keinerlei Ärger macht.

    Nun zu Deinem Problem und einem entsprechenden, ähnlichen Lösungsvorschlag von mir:

    Es gibt einen kleinen Außenrouter mit Antenne, der sich auch für Wohmnobile eignet:

    Hier gibt es ein Komplettset:.

    https://www.amazon.de/Network-Camp-P...s&sr=1-1-fkmr0

    Den bringt man dem Dach an und braucht nur 1 Durchführung für das USB-Kabel.

    Gruß

    Frank


    PS: Zu Frankreich kann ich noch einen Tipp geben.

    Bei Free.fr gibt es 100 GB Datenvolumen für 19,99 Eur. Gültig für 1 Monat. Dazu kommen 10,-- EUR für die SIM. Der Nachteil ist, daß man die SIM an einem Automaten, die in vielen "Tabacs"-Läden stehen, ziehen muss. Die Menüführung ist ausschließlich in Französisch. Man kann wählen, zwischen einmaliger Gültigkeit von 30 Tagen und einem Abonnement, bei dem die 100 GB jeweils nach 30 Tagen wieder zur Verfügung stehen. Dann für 19,99 EUR. Kündigungsfrist (in französisch zu verfassen) 3 Monate. 25 GB dieses Datenvolumens lassen sich auch im europäischen Ausland "verbraten".
    Geändert von FrankNStein (23.04.2019 um 12:25 Uhr)

  6. #16
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Moin Werner, mal mein Aufbau.
    Ich hab eine Fritzbox 6840LTE mit dieser Antenne https://www.ebay.de/itm/3G-4G-LTE-12...item23b075be95
    Die Halterung der Antenne hab ich abgemacht und auf diese Dose https://www.amazon.de/obo-bettermann...r=8-4-fkmrnull geklebt.
    Die Dose ist dann auf dem Dach verklebt und hat als 2tes noch die Stecker der Solaranlage integriert.
    Mit der Antenne hole ich mir bei uns zuhause irgendwo her ein O2 LTE Signal. Woher ??? Mit allen Handys die ich bis jetzt hatte war es unmöglich bei uns im Ort O2 LTE zu bekommen. Die Antenne schafft das.

    Für TV brauchst du dann nur noch eine App auf dem Tablet oder Handy. Oder für den PC ein Programm. Am Fernseher kannst du dann einen FireTV Stick nehmen oder auch jedwede TV Box. Ich hab zuhause zB. statt des FireTV diese Box https://www.amazon.de/OKEU-Android-R...-2-spons&psc=1
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  7. #17
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.788

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Ich will ja niemanden eine Idee vermiesen, aber wir haben schon lange LTE Tarife und müssen immer wieder feststellen, dass auf einer Vielzahl aller schön gelegenen Stellplätze nach wie vor überhaupt kein LTE Empfang möglich ist!
    Daher bleibe ich bei meiner Sateliten TV Empfangsanlage denn damit habe ich auf 98% aller Stellplätze Europaweit supe TV und Radio Empfang und wenn dann das Internet mal wieder schrottig langsam ist oder auch gar nicht funktioniert ist´s auch nicht schlimm!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  8. #18
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.971

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Ich will ja niemanden eine Idee vermiesen, aber wir haben schon lange LTE Tarife und müssen immer wieder feststellen, dass auf einer Vielzahl aller schön gelegenen Stellplätze nach wie vor überhaupt kein LTE Empfang möglich ist!
    Dies hängt stark vom Provider ab. Ich habe sie alle durch und kann aus meiner Sicht sagen, dass Telekom die beste LTE-Abdeckung außerhalb der Ballungszentren hat, dann mit Abstand vodafone, dann nix und nix und nix und nix, dann O2.
    Meine Messungen decken ich übrigens auch mit dem Bericht in Computerbild.

  9. #19
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.788

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Das kann ich bestätigen! Aber auch bei der Telekom lässt der LTE Empfang „auf dem Land“ oder in den Flusstälern noch sehr zu wünschen übrig.
    Deshalb wäre für mich der Verzicht auf eine Satellitenantenne nach wie vor keine Alternative!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  10. #20
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.971

    Standard AW: Internet TV ohne Sat-Antenne

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    Deshalb wäre für mich der Verzicht auf eine Satellitenantenne nach wie vor keine Alternative!
    Ist es auch nicht. Warum sollte ich kompliziertes über mehrere Umwege funktionierendes Streaming nehmen, wenn die Antenne direkt und überall mit Blick gen Süden das Signal liefert. Und dank meiner VUQube kann ich immer im Schatten stehen und den Topf einfach bis 20m entfernt aufstellen.

    Ich finde das Streaming nur dann wirklich gut, wenn man z.B. in einem Gartenrestaurant sitzt und was wichtiges im Fernsehen sehen will, oder wie ich jetzt kann direkt auf eine Aufnahme des SAT-Receivers zu Hause zugreifen.
    An einem Standard-CP reichen doch die Bandbreiten eh nicht aus damit mehrere gleichzeitig streamen könnten. Und selbst beim LTE brechen die Bandbreiten in "belebten" Gebieten schnell mal ein.

    Auf der anderen Seite: Bei dem Sch.... der im Fernsehen kommt braucht man fast keinen Fernseher mehr.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (04.05.2019 um 09:51 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von Hamburg bis Sizilien ohne Stellplatzgebühren, ohne Maut - Geht doch
    Von Travelboy im Forum Erfahrungen mit Stell- und Campingplätzen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 20:01
  2. MS Office 365 ohne Internet nicht möglich
    Von wolf2 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2017, 20:59
  3. Polen - mobiles Internet. Erfahrungen mit Play Internet na Karte
    Von Roadstar im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 12:48
  4. Internet unterwegs auch ohne Mobil-Netz mit Schüssel
    Von levoy im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 13:10
  5. Keine APPs ohne mobiles Internet
    Von MobilLoewe im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 21:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •