Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 228
  1. #151
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.819

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Alles eine Frage der Ansicht

    Mein Kleiner vorne mit knapp 8m ist der Kompakte


    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  2. #152
    Kennt sich schon aus   Avatar von bigben24
    Registriert seit
    21.12.2017
    Ort
    am Wasser
    Beiträge
    304

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Das ist halt deine eigene Auslegung, jeder hat andere Parameter.

    .................
    Das sagte ich ja weiter vorne schon mal
    Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?

    Hymer Exsis-T 588 - MAXI - 150PS

  3. #153
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    295

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Ich wiederhole mich
    das ist für mich Kompakt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0102.jpg 
Hits:	0 
Größe:	41,0 KB 
ID:	30851  
    ciao

  4. #154
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.454

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    aber rot ist schon eine sehr auffällige Farbe für ein Womo.
    Gruß Thomas

  5. #155
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    757

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Vorteil eines Kompakten mit 6 m Länge:

    - keinerlei Probleme in den Bergen bei engen Haarnadelkurven in Serpentinen;

    - Parken auf engen Parkplätzen möglich;

    - Wenden auf einspurigen Straßen möglich;

    - Gegenden erfahren, die man sich sonst nur mit dem PKW traut
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #156
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.094

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Jan, das teile ich nur eingeschränkt. Wenn ich das richtig weiß, fährst Du ein kompaktes Alkovenmobil von Eura. Das ist genauso breit und hoch wie ein ähnliches längeres Mobil. Also bei engen Straßen und niedrigen Brücken schonmal kein Vorteil.

    Ich bin Mobile zwischen 6,6 m und 7,7 m gefahren. Enge Serpentinenstrecken bin ich genauso gefahren, wie schmale Straßen. Auch Supermarktparkplätze sind kein Problem, manchmal den Überhang über den Grünstreifen oder etwas abseits über zwei Plätze parken. Und wenn ich mal wenden muss, ist mir das noch immer gelungen, und wenn es ein paar hundert Meter weiter ist.

    Aus meiner Sicht wiegen die geringen Vorteile nicht die Nachteile beim wohnen auf. Aber was dem einen recht ist, ist dem anderen billig.

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (21.07.2019 um 22:03 Uhr) Grund: Tippfehler
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #157
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    757

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Und ohne 2 freie hintereinanderliegende Parkplätze?
    Ohne Grünstreifen?
    (Der 5. Supermarkt in Xanten bot gerade den Platz für den 9 m VI und wir würden eingeparkt, so dass wir eine halbe Stunde warten mussten, um ausparken zu können.)

    Und wenn die Straße vor einer Schranke zu Ende ist?
    Mit 7,4 m musste in einigen Serpentinen der Gegenverkehr erst abgewartet werden, mit 9 m eine einzige Angstpartie.

    Und Nachteile beim Wohnen sehe ich nicht.
    Kommt ja immer auf die Aufteilung, den Grundriss und die eigenen Ansprüche an.

    Wir haben jeden Tag aufs Neue gejubelt, die 3 Meter abgespeckt zu haben!
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  8. #158
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.094

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Jan ist ja in Ordnung, Hauptsache Du bist zufrieden. Ich kann das teilweise auch verstehen, wenn man von 9 m auf 6 m geht. Ein 9 m Mobil (Tandemachser mit einem riesigen Wendekreis?) käme für mich bei meiner Reiseart auch nicht in Frage.

    Wenn, wenn, wenn. Es gibt immer mal spannende Momente. Ich musste voriges Jahr auf Sardinien mit meinen zierlichen 7,33 m mindestens einen Kilometer auf einer anderthalbspurigen Straße rückwärts fahren, bis ich wenden konnte. Ob ein 6 m Mobil da eine bessere Chance gehabt hätte? Wo ein Lenkrad ist, da ist ein Weg. Nix für ungut...

    Gruß Bernd, dessen Kühlschrank noch nie leer geblieben ist
    Geändert von MobilLoewe (22.07.2019 um 16:36 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  9. #159
    Stammgast   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    521

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von Variokawa Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole mich
    das ist für mich Kompakt

    findest du? Der Kasten hängt doch zu Hälfte im Grün ... und vorne schaute er auch noch aus der Parkbox
    Es grüßt der Charly

  10. #160
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.306

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Wir fahren mit 7,4 Meter,plus Fahrradträger.

    Serpentinen kein Problem,wir sind viel in den französichen Alpen unterwegs.
    Haben bisher auf jeden Supermarktparkpltz einen Platz gefunde.

    Wenige möchten wir nicht haben,schon wegen der Längstbetten im Heck.

    Hecksitzgruppe kommt auch nicht in Frage,müßten dann meistens verkehrt rum auf den Stellplätzen stehen,
    oder schauen zur verkehrten Seite aus den Fenster
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

Seite 16 von 23 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 13:06
  2. Alkovenmobile, Vor- und Nachteile
    Von RJung im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 17:20
  3. Kastenwagen - Vor- und Nachteile
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 17:41
  4. Deutsche Mobile oder ausländische Mobile?
    Von Tonicek im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 11:01
  5. Kompakte WoMo für 2
    Von pleo im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •