Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 235
  1. #61
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von rumfahrer Beitrag anzeigen
    Ja Bernd - deswegen habe ich ja geschrieben
    .
    Die kleinen Edelschmieden muss man sich eben leisten können und wollen. Ein paar Zehntausender mehr für 10cm weniger ist heftig. Auch wenn die Qualität nochmals in einer anderen Liga spielt - nehm ich mangels Vergleichsmöglichkeit zumindest an.

    lg
    olly

  2. #62
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.608

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Schmale kompakte Mobile mit guter Isolierung, als Alternative zum Kastenwagen, gibt es von Woelcke (Autark) oder von Robel.

    Gruß Bernd
    Ja Bernd,
    damit (mit Robel) hatte ich schon 2000 geliebäugelt. Als ich auf der Messe nach dem Gewicht gefragt hatte bekam der Ingenieur einen Zornausbruch ohne meine Frage zu beantworten. Das, der hohe Preis und der fehlende Allradantrieb brachten mich dann zum Selberbauen.
    Damals gab es dann auch noch den Karmann Colorado auf VW T4 der mir ins Auge stach und immer noch gefällt. Aber mit Allradantrieb auch nicht lieferbar war.


    Im Promobilartikel wurden leider Robel und Woelcke nicht erwähnt.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  3. #63
    Kennt sich schon aus   Avatar von Variokawa
    Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    300

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Schmale kompakte Mobile mit guter Isolierung, als Alternative zum Kastenwagen, gibt es von Woelcke (Autark) oder von Robel.

    Gruß Bernd
    Alternativ bei + 30k €uros und mehr? Glaube ich kaum
    Kastenwagen sind auch beliebt wegen den niedriges Preis, quasi eine zweite Auto
    ciao

  4. #64
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.316

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Wurde die Preisfrage gestellt, oder das Konzept? Ein Nachteil von Kastenwagen ist aus meiner Sicht die nicht so optimale Isolierung. Aber es stimmt schon, vom Preis ist Woelcke, wie auch Robel, deutlich teurer wie Kastenwagen. Aber als Erstwagen lassen sich diese Modelle durchaus auch bewegen.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #65
    Stammgast   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    559

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Wurde die Preisfrage gestellt, oder das Konzept? Ein Nachteil von Kastenwagen ist aus meiner Sicht die nicht so optimale Isolierung. ...
    wie du selbst sagst ... es geht nicht ums Geld.
    wer einen CS, Bressler o.ä Kasten kauft, hat mit der Isolierung keine Probleme .... sie sind da jedem TI ebenbürtig, denn die Schwachstelle ist dort das Führerhaus.
    Adria hat mal ein Winterpaket mit Alde Heizung und Fußbodenheizung angeboten, der lt. Tests als winterfest galt ... ich denke das sollte ausreichen.

    „die nicht so optimale Isolierung“ ist nur ein hartnäckiges Vorurteil, welches auf Unwissenheit beruht.
    Geändert von ichbinswieder (28.04.2019 um 00:14 Uhr)
    Es grüßt der Charly

  6. #66
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.316

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Na ja Charly, das Fahrerhaus eines Kastenwagens ist eine ähnliche Schwachstelle, wie in einem TI. Das wären mir die Hecksitzmodelle von Woelcke und Robel aber deutlich sympathischer, insbesondere mit einer Abschottung zum Fahrerhaus. Aber wie auch immer, die Kastenwagen erleben einen Boom, es ist dann irgendwann doch eine Preisfrage.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #67
    Stammgast   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    559

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Kastenwagen ist keine Preisfrage ... es ist eine Konzeptfrage.
    ich verstehe nicht, warum das immer durcheinander gewürfelt wird.
    Es grüßt der Charly

  8. #68
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    93

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Für mich ist in der Kompaktklasse ein Pickup allererste Wahl. Aber die spielen in der Betrachtung bei Promobil keine Rolle. Warum wohl?
    Die zahlreichen Vorteile zähle ich hier nicht auf. Die kennt ihr ja als erfahrene Foristen.
    Grüße aus Bonn/Beuel
    Gerhardo/Gerd

  9. #69
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.861

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile,
    was sind denn kompakte Mobile?

    Auf einen Morelo bezogen ist mein Frankia mit 7,10m und Bettenumbau auch ein kompaktes Mobil,
    auf einen Kastenwagen bezogen ein großes Wohnmobil.

    Kann man das überhaupt an den Abmessungen, am ZGG oder am Preis festlegen?

    Für mich war das ein "kompaktes" Wohnmobil

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	OZ04_05_014.jpg 
Hits:	0 
Größe:	78,5 KB 
ID:	30655

    TOYOTA HILUX 3,2 - Allrad - mechanische Diff. Sperre,
    Alkoven, Aussenküche, Kühlbox - und Porta Potti
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  10. #70
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    93

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Sag ich doch! Nur bei Deinem Beispiel kannst Du die Kabine nicht abnehmen.
    Grüße aus Bonn/Beuel
    Gerhardo/Gerd

Seite 7 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 13:06
  2. Alkovenmobile, Vor- und Nachteile
    Von RJung im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 17:20
  3. Kastenwagen - Vor- und Nachteile
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 17:41
  4. Deutsche Mobile oder ausländische Mobile?
    Von Tonicek im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 11:01
  5. Kompakte WoMo für 2
    Von pleo im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •