Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
Ergebnis 241 bis 245 von 245
  1. #241
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    717

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Kleine Korrektur. Weinsberg ist keine Eura-Tochter, sondern ist die "Einsteigermarke" von Knaus. Die etwas einfacheren Eura´s heißen Forster und kommen aus I.

    Tom

  2. #242
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    955

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Ach stimmt - sorry. Hab ich durcheinander gebracht. Wobei ja keine direkte Verwandschaft von Eura zu Forster besteht. Beide hängen an der Trigano Mutter und Forster wird (glaub ich) im Werk von Roller gebaut - oder war´s Rimor? Aber alle können nicht schlank bzw. man wird auf die Kawa-Baureihen verwiesen.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  3. #243
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.940

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Steffen Du irrst Dich Knaus gehört doch Holländern, nix Trigano so weit ich weiss.
    lg
    olly

  4. #244
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    955

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Ich hab ja nicht die Verwandschaft von Knaus/Weinsberg beschrieben. Daher darf man Knaus/Weinsberg in Gänze zu meiner Aufzählung unter #240 dazuzählen. Wollte da nur verdeutlichen, dass Eura/Trigano keine schmalen Aufbauten anbieten. Kurz ja aber schmal eben nicht - dafür hoch.

    Gruß
    Steffen

    Halt! Stimmt nicht ganz, Adria gehört ja inzwischen auch zu Trigano. Somit auch der schmale Compact.
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  5. #245
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    14

    Standard AW: Kompakte Mobile: Vor- und Nachteile

    Interessant finde ich, das Kompakt mit Länge <= 6m definiert wird.
    Wir fahren aktuell den Adria Compact mit 2,12 Breite, 2 Längsbetten (auch mit Mittelteil als ein großes Bett möglich) und 6,60m Länge.
    Wir waren auf der Waage mit
    - 60ltr. Wasser
    - 3/4 Tank
    - Gepäck für 2-3 Wochen ff.
    2 Personen
    <1,4t Vorderachse max. 1,85t
    <1,8t Hinterachse max. 2,00t
    <3,2t Gesamtgewicht max. 3,50t
    Dazu noch 2 ebikes in der Garage, Sat, Fernseher und Markise, 2 volle Stahlflaschen ff.

    Durch die Marquardt Stoßdämpfer fährt der Adria fast wie PKW und wir damit mit einer Reisegeschwindigkeit von 110-120 km/h fahren.
    Vorher ohne Marquardt Stoßdämpfer war spätestens bei 100km/h Schluss, da das Wanken beim /nach dem Überholen nicht mehr kontrollierbar war.
    Da blieb ich dann lieber in der LKW-Schlange.

Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

Ähnliche Themen

  1. Nachteile der LiFePO4
    Von KudlWackerl im Forum Stromversorgung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 05.04.2016, 14:06
  2. Alkovenmobile, Vor- und Nachteile
    Von RJung im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 18:20
  3. Kastenwagen - Vor- und Nachteile
    Von christolaus im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 16.06.2013, 18:41
  4. Deutsche Mobile oder ausländische Mobile?
    Von Tonicek im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 12:01
  5. Kompakte WoMo für 2
    Von pleo im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •