Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.354

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Selbst die teuersten Uhren zeigen nur die Zeit an, sind wahrscheinlich in erster Linie Amphetamine fürs Ego.

    Ein Wohnmobil kann unendlich mehr. Tut aber auch dem Ego gut.

    Gruß Bernd, der keine Uhr trägt.
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  2. #22
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.268

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Uhren sehe ich schon seit den 70ern als Kapitalanlage. Wenn die Negativzinsen hoch genug werden kann auch irgendwann trotz Wertverlust ein Womo als Kapitalanlage gelten.
    Gruß Thomas

  3. #23
    TomMobil
    Gast

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Hallo Sylvia

    Wie auch bereits geschrieben ein WoMo kaufen ist in der Regel ein betriebswirtschaftlicher GAU und den Verstand muss man etwas ausblenden.

    Wir waren auch die letzten Jahre nur mit dem WoWa unterwegs und das Problem waren eben die spontanen Wochenenden und Kurztrips zu Veranstaltungen, bspw. Wein oder Bierfeste
    Diese kann man mit einem WoWa oder Mietmobil vergessen, erst Recht wenn noch Hunde im Spiel sind.
    Die Nutzung des eigenen und ständig verfügbaren Fahrzeugs wird sich in der Regel auch erhöhen.

    Wir haben auch lange überlegt und vom wirtschaftlichen her hätte man das Geld auch anderweitig verwenden können, aber wie ich aus meinem Umfeld miterleben musste kann sich allein der Gesundheitszustand sehr schnell ändern.

    Dann hat man sein Geld fleißig gespart und steht dann an einem Punkt wo man es nicht mehr einsetzen kann.

    Wir leben und arbeiten nicht für unsere Erben und der reichste auf dem Friedhof möchte ich auch nicht sein.

    Der Wertverlust ist da, vor allem gerade in der jetzigen Zeit, aber den kann man so gering wie möglich halten.

    Man kann nicht alle Risiken abwägen, dann darf man sich gar nichts mehr leisten.

  4. #24
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.427

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Uhren sehe ich schon seit den 70ern als Kapitalanlage. Wenn die Negativzinsen hoch genug werden kann auch irgendwann trotz Wertverlust ein Womo als Kapitalanlage gelten.
    Ja Thomas so ist es,

    seit ein paar Jahren kaufe und verkaufe ich jedes Jahr ein oder zwei Uhren, Geld dabei getan habe ich noch nie, ich freue mich wenn ich vom Gewinn was kaufen kann und die neuen Uhren wertvoller werden. Auf jeden Fall ist die Verzinsung bedeutend höher als bei den Banken.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  5. #25
    Lernt noch alles kennen   Avatar von 7877-2
    Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    15

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Wir können den Vorrednern nur zustimmen.
    Für uns haben wir die Urlaubsform 2x getestet, in dem wir für einen längeren Urlaub (+14 Tage) jeweils ein Mobil gemietet haben.
    Danach haben wir ewig pro und contra für ein eigenes Mobil abgewogen und uns schließlich für den Kauf entschieden.

    So wie wir das eigene Womo nutzen wollen, ließe es sich schlichtweg per Mietfahrzeug überhaupt nicht realisieren.
    Da wir nur ca 1h. von der dänischen Grenze entfernt wohnen, wollen wir öfter mal spontan die Gegend dort erkunden oder mit Kindern Bauernhöfe/Naturcampingplätze besuchen, Bekannte und Verwandte beglücken und auch mit Bekannten unterwegs sein, die ebenfalls ein Womo besitzen.

    Dazu kommt dann auch na klar der große Urlaub.

  6. #26
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Die Rechnung sieht dann deutlich anders aus, wenn man sich nicht unbedingt auf ein neues Wohnmobil kapriziert. Ein evtl. 6 Jahre altes Standard-Mobil kostet dann vllt. nur ca. 30.000,00€ und schon ist ein eigenes Mobil günstiger als jede Miete.

    Wenn ich nach den bisher vorliegenden Antworten geht, sagen fast alle User als Antwort, " Lohnt sich nicht, aber die Freiheit ist unbezahlbar!"

    Wir fahren seit 1997 mit einem eigenen Mobil. Mit unserem jetzigen seit 2005. Zu Zeiten, als wir noch im Berufsleben waren, war unser Nutzungverhalten nicht anders, als die in der Eingangsfrage vorgestellte Situation.

    Wir haben uns damals nur die Frage gestellt, ob wir uns ein Neufahrzeug" leisten " können. Uns ging es bei der Frage nicht um Unterhalts- oder Finanzierungskosten, da wir bar zahlen konnten.
    Ich glaube, wäre eine Finanzierung nötig geworden, würden wir noch heute mit unseren Radreisen glücklich sein. Dabei in Hotels oder Jugendherbergen übernachten. Spontan würden wir aber auf jeden Fall bleiben wollen, gleich ob für eine Woche oder nur drei Tage. Unsere Kinder haben 1997, damals 17 und 22 Jahre alt , kein Interesse an gemeinsamen Reisen, damit waren wir seit Beginn unserer Womo-Reisen ja grundsätzlich unabhängig.

    Für uns lohnt sich das Mobil, obwohl wir seit fast fünf Jahren nur max. 6 Tage am Stück fahren können. Irgendwann wird sich die Situation sicher wieder in langfristige Reisen ändern.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #27
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    05.06.2018
    Ort
    bei Weimar/Thür
    Beiträge
    130

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    wenn das neue womo ein kastenwagen ist, der den pkw ersetzt, kann das schon lohnenswert sein...
    und dann alle 3 jahre verkaufen - bei den irrsinnigen gebrauchtpreisen...
    so weit - so gut!
    Hartmut von Dem Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal!

  8. #28
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Spaetzlerin
    Registriert seit
    14.04.2019
    Beiträge
    21

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Hallo zusammen,

    danke zwischendurch für eure Rückmeldungen - das hilft mir sehr beim Sortieren .

    Der wirtschaftliche Teil ist mir leider weitgehend klar (aber will ich diese Zahlen wirklich wissen.... *KopfindenSandstecke*?). Die genaueren Zahlen hinsichtlich Versicherung usw. habe ich noch nicht, aber schon ohne diese Beträge ist es eigentlich vollkommen irre.

    Wir haben aber einige Krankheiten und Schicksalsschläge in unserem Bekanntenkreis bei Leuten unseres Alters miterlebt. Da stellt sich uns schon die Frage, ob wir dieses Geld, das wir für ein Womoa ausgeben würden, besser noch in eine weitere Altersvorsorge stecken (ich bin selbständig, da ist das durchaus ein Thema), oder ob wir das Leben JETZT genießen, denn man weiß ja nie, wie lange man das kann.

    Ein wenig habe ich die Sorge, dass es dann zur Last werden könnte, dauernd Kurztrips machen zu "müssen", damit ein Womo sich "lohnt", aber eure Erfahrungen klingen ja nicht so

    Weitere Erfahrungsberichte lese ich gerne und mit viel Vergnügen, danke !

    Gruß aus der Mittagspause, Sylvia

  9. #29
    TomMobil
    Gast

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Hallo Sylvia

    Deine Bedenken sind ja im Kern richtig und auch „gesund“ und das entscheidet man ja nicht von heute auf morgen.

    In Bezug auf Altersvorsorge kann ich deine Bedenken nachvollziehen da ich auch selbständig bin, aber das ist ein Punkt den niemand vorrausagen kann, egal ob Angestellter oder Selbständiger.
    Ich weiss nicht ob und welche Rente ich aus meiner Angestelltenzeit bekomme.

    Wer weiss was unseren kompetenten Politikern in der Zukunft noch alles einfällt.

    Es will gut überlegt sein aber man kann nicht alle Risiken ausschließen oder absichern.

    Es gibt auch gute Gebrauchtfahrzeuge bei denen der finanzielle Aufwand überschaubar ist.

  10. #30
    Kennt sich schon aus   Avatar von bigben24
    Registriert seit
    21.12.2017
    Ort
    am Wasser
    Beiträge
    205

    Standard AW: Ab wann lohnt sich ein eigenes Womo?

    Je nach dem welches Ergebnis Du gerne hättest, um das WoMo schön oder schlecht zu rechen könnte man auch auf 5 oder 20 Jahre "abschreiben" rechnen wobei der Privatmann "steuerlich" gar nicht abschreiben kann Eines zu haben erleichtert das "Wegfahren" aber ungemein, wegen der erlangten Spontanität und Flexibilität und man erspart sich die Antworten beim Vermieter :" Nee, leider alle ausgebucht" "Das letzte ist leider gerade weg" "Nee für´s WE ist leider keines mehr da"...............

    Zitat Zitat von Spaetzlerin Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,



    [...............], oder ob wir das Leben JETZT genießen, denn man weiß ja nie, wie lange man das kann.
    Natürlich jetzt, wann denn sonst

    Zitat Zitat von Spaetzlerin Beitrag anzeigen
    Ein wenig habe ich die Sorge, dass es dann zur Last werden könnte, dauernd Kurztrips machen zu "müssen", damit ein Womo sich "lohnt", aber eure Erfahrungen klingen ja nicht so

    danke !

    Gruß aus der Mittagspause, Sylvia
    Du mußt ja nicht, aber es macht so viel Spaß

    Gruß
    Geändert von bigben24 (15.04.2019 um 12:46 Uhr)
    Kann ich mein Leben mal kurz speichern und was ausprobieren?

    Hymer Exsis-T 588 - MAXI - 150PS

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich eine Garage?
    Von Rombert im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.10.2017, 20:34
  2. Lohnt sich ein Reisemobil ?
    Von Rafi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 12:41
  3. Lilie Smart - lohnt sich ?
    Von Rafi im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 20:00
  4. Lohnt sich günstig kaufen?
    Von greenhorn43 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 09:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •