Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88
  1. #11
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Mit deiner Vermutung wirst du richtig liegen! Die Lösung ist dann die Reinigung des Abwassertanks und Siphons. Ich mache das mit Danklorix. Im heißen Sommer ist es mir schon passiert, dass es nach 3 Wochen der Reinigung schon wieder anfing zu müffeln........deswegen habe ich unterwegs immer eine Flasche Chlorbleichlauge im Fahrzeug.
    Hm, ich habe noch nie einen Abwassertank gereinigt, noch die Siphons. Die nächste größere Tour (Griechenland) wird es zeigen, ob das befüllen der Geruchsverschlüsse reicht.

    Gruß Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  2. #12
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hm, ich habe noch nie einen Abwassertank gereinigt, noch die Siphons. Die nächste größere Tour (Griechenland) wird es zeigen, ob das befüllen der Geruchsverschlüsse reicht.
    Klar bekommst du den Gestank nicht ab, wenn du den Geruchsweg verschliesst! Aber das funktioniert nur im Stand, während der Fahrt werden sich die Siphons leer schaukeln. Dann verhindert wohl der Stopfen weiter, aber das Problem besteht weiterhin.
    In der Dusche habe ich keinen Verschlussstopfen.
    Gruß Thomas

  3. #13
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.635

    Standard AW: Alpa (for four)

    Mein Abwasserkanister steht im Innenraum unter der Küche und hat ein kleines Luftloch.
    Im Sommer fing das Abwasser sehr schnell an zu stinken.
    Das konnte ich mit Silberionen im Frischwasserbehälter ganz erheblich vermindern.

    Turnusmässige Reinigung der Kanister mit Spülmittel und Bürste ist trotzdem erforderlich - ca alle acht Wochen.
    Geändert von AlterHans (10.04.2019 um 10:28 Uhr) Grund: Zusatz
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  4. #14
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Alpa (for four)

    Ja Hans so ist es, auch im Abwasser bringen Silberionen etwas, ich mache das Zeug schon seit Jahren in Abwassertanks die in dieser Art Probleme haben.

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.204

    Standard AW: Alpa (for four)

    Ich habe gute Erfahrungen mit Tank freshener gemacht,Abwassertank entleeren,etwas Frischwasser rein und Freshener zugeben,Geruch ist weg und das für beträchtliche Zeit.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #16
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.865

    Standard AW: Alpa (for four)

    Ich glaube Georg gab mal den Tipp mit Chlorgranulat .... unregelmäßig mache ich nach der Entsorgung 2 Esslöffel und ein paar liter Frischwasser in den Abwassertank und fahre weiter.

    In unserem Ahorn hatten wir hin und wieder leichte Gerüche. Seitdem nicht mehr
    Im Duomobil hat noch nichts gerochen ... aber die Packung Chlorgranulat ist so groß, dass ich es da auch mache

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    671

    Standard AW: Alpa (for four)

    Bisher hatte ich nur ein Wohnmobil, wo das Abwasser ab 20 Grad Aussentemperatur nach Abfahrt nicht gestunken hat, das war der 2017er Eura. Die Kiste war ein Krampf, aber ein paar Vorteile hatte er. Die Syphons waren perfekt konstruiert. Ich hatte ihn nur einen Sommer, aber der war mehr als warm. Und nie roch etwas.

    Die beste Lösung ist meiner Meinung nach immer die Stopfen drauf zu pappen. Meist vergesse ich Schussel das aber immer.
    Das Befüllen der Gullys hat bei mir nie geholfen. Fuhr ich mit dem Carado zum Beispiel nach 14 Tagen Stehen im Hochsommer vom Gardasee die Steigung hoch, hat die Kiste gerochen, wie meine Oma an ihrem letzten Tag. Die Syphons sind zu klein und zu flach.

    Und auch ich hab das Problem mit der Thetford C250 so gelöst, indem ich die Einlage abgenommen habe.

    LG
    Sven

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.598

    Standard AW: Abwassergerüche im Innenraum, was nun?

    Hallo zusammen,

    das dürfte nicht nur Alpafahrer interessieren, daher hier ein neues Thema.

    Gruß Bernd als Moderator
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #19
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    12.10.2018
    Beiträge
    93

    Standard AW: Abwassergerüche im Innenraum, was nun?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190410_184112.jpg 
Hits:	0 
Größe:	27,5 KB 
ID:	30527

    So sieht meine Lösung für das Problem "Geruch aus dem Grauwassertank" aus.
    Grüße aus Bonn/Beuel
    Gerhardo/Gerd

  10. #20
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: Alpa (for four)

    Zitat Zitat von fernweh007 Beitrag anzeigen
    Ich glaube Georg gab mal den Tipp mit Chlorgranulat .... unregelmäßig mache ich nach der Entsorgung 2 Esslöffel und ein paar liter Frischwasser in den Abwassertank und fahre weiter.

    In unserem Ahorn hatten wir hin und wieder leichte Gerüche. Seitdem nicht mehr
    Im Duomobil hat noch nichts gerochen ... aber die Packung Chlorgranulat ist so groß, dass ich es da auch mache

    LG
    Dietmar
    Auch mein Vorgehen, aber Chlorbleichlauge = Dan Chlorix (Thomas) ist prinzipiell das Gleiche es entseht HClO und Bakterien + Schmodder Tschüß
    lg
    olly

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bürstner Garage zum Innenraum abdichten?
    Von Breisgauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2016, 19:10
  2. Skischuhe in der Heckgarage, oder doch im Innenraum trocknen?
    Von mausbike im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 14:08
  3. Welche LED für Innenraum Ambiente Beleuchtung
    Von Dennis-WW im Forum Stromversorgung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 16:11
  4. OZON-Behandlung Innenraum des Wohnmobils
    Von mabelucaad im Forum Ver- und Entsorgung und Toiletten im Wohnmobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 22:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •