Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.003

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Zitat Zitat von bigben24 Beitrag anzeigen
    Vertragspartner ist der Hymerhändler und zwar für das gesamte Fahrzeug. Wenn am FIAT Teil etwas nicht stimmt bleibt trotzdem der Händler verantwortlich.Bei mir waren die Drehteller der Sitze sehr zäh. Der Händler sagte: Bring das FZ her, wir fahren es zu FIAT und holen es wieder ab. Schneller geht es aber wenn "Du" direkt zu FIAT fährst - nach 1,5 Tagen hatte ich bei Fiat neue Drehteller drin. Wo allerdings die Schnittstellen bei einem VI zwischen Fiat und Hymer liegen..................?

    Bernd - ja der Bandelpreis hat mich auf den 2. Blick auch überrascht, ich habe im Januar 0,62 bezahlt. Preis hat wohl stark angezogen. ABER 0,50€ an Deiner Tanke, das glaub ich ja fast nicht.

    Gruß

    Gruß
    Hallo Gruß - Gruß

    Zuständigkeit und Vertragserfüllung hin und her. Die Praxis hätte jedoch bedeutet, das Fahrzeug zum Händler bringen, sich dort abholen zu lassen und dann dasselbe Theater wieder zurück. Meine Frau fährt nicht die A2 und ein Fahrer aus dem Betrieb kostet. So fahre ich direkt zur Fiat-Werkstatt und warte bei dem kleinen Einsatz. Auch wenn dieser ständig wiederholt werden musste.
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  2. #22
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    142

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Die größere Katastrophe für dich ist, dass von dem unsäglichen Mistzeug wie du schreibst, eine gehörige Menge daneben gelaufen ist. Adblue ist hoch korrosiv und frisst, was ihm in die Quere kommt.
    Aber es ist das Allheilmittel....

    Gesendet von meinem VTR-L29 mit Tapatalk

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Trail660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Moin

    Adblue ist nur korrosiv auf Kupfer und Aluminium. Ansonsten ist es unschädlich und besteht zu 32,5% aus synthetischem Harnstoff und zu 67,5 aus Wasser. Es ist wasserlöslich. Somit lässt sich verschüttetes AdBlue einfach mit Wasser wegspülen. Auf Kleidung hinterlässt es weiße Flecken.

    Passion for Life

  4. #24
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    142

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Zitat Zitat von Trail 660 Beitrag anzeigen
    Moin

    Adblue ist nur korrosiv auf Kupfer und Aluminium. Ansonsten ist es unschädlich und besteht zu 32,5% aus synthetischem Harnstoff und zu 67,5 aus Wasser. Es ist wasserlöslich. Somit lässt sich verschüttetes AdBlue einfach mit Wasser wegspülen. Auf Kleidung hinterlässt es weiße Flecken.

    Passion for Life
    Aha.... na dann hoffe ich mal, dass die Aluminiumhaut des Hymers, Klappen und deren Rahmen, E- Leitungen und weiteres im kontaminierten Bereich auch hermetisch abgeschottet sind...... SUPERGAU mit langfristigen Folgeschäden.

    Gesendet von meinem VTR-L29 mit Tapatalk
    Geändert von mnk1200 (09.04.2019 um 21:41 Uhr)

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Trail660
    Registriert seit
    08.03.2016
    Ort
    Dinkelsbühl
    Beiträge
    603

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Moin

    Mein Ahorn Womo auf Renault Master verbraucht 2,3 bis 2,6 liter AdBlue auf 1000 Km bei einem Kraftstoffverbrauch von 9,6 bis 10.5 ltr./ 100 km.


    Passion for Life

  6. #26
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.07.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Hymer 680 starline zu betanken mit Adblue ist eine Katastrophe. Durch die Motorhaube(Schießscharte)
    ist Adblue kaum kleckerfrei nachzufüllen. Fragen Sie mal in der Mercedes-Benz Werkstatt nach was die von diesem Motorraumzugang halten. Für jeden Handschlag gibt es einen Aufpreis für schlechten Zugang. Vom Verbrauch des Adblue will ich erst gar nichts sagen. Ausserdem empfehle ich den Besitzern des 680 mal unter das Auto zu schauen. Sind sie nicht enttäuscht wenn sie ganz viel Rost entdecken. Die Qualität ist einfach untererdisch.

  7. #27
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    3.003

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Hallo neuer Welterbummler. Zunächst möchte ich Dich hier begrüßen und empfehlen, Deinen Namen zu nennen (wegen der Ansprache). Weiter würden sich hier doch Interessenten über weitere Berichte freuen. Wie alt ist den der rostende Mercedes. Dieses "Verrosten" kenne ich zur Genüge aus meinem Betrieb bei dieser Marke und
    deswegen haben wir auf Citroen umgestellt. Ich selbst fahre wohl einen der letzten Fiat ohne Ad Blue und bin wohl dankbar dafür- oder , sehe ich da was faslch?
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #28
    Ist öfter hier   Avatar von Fazerfahrer
    Registriert seit
    19.10.2019
    Ort
    Thalmässing
    Beiträge
    77

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen
    für PKW gibts das mittlerweile auch? Fahre seit 2 Jahren AdBlue PKW und noch nie eine AddBlue Säule für PKW gesehen. Habe wahrscheinlich einfach nicht darauf geachtet, da ich immer dachte, das gibt es nur für LKW.
    Danke für den Tipp, da muß ich mal die nächste Zeit drauf achten.

    Gruß
    Andi
    Hi Andi, keine Ahnung ob Du inzwischen eine Tankstelle mit PKW Adblue Säule gefunden hast, sonst kann ich Dir den Tipp geben, Aral in Gremsdorf an der A3 hat zwei Säulen im PKW Bereich. Falls Du Dich mal südlich von Nürnberg aufhältst gibt es noch die Agip an der Ausfahrt A9 Hilpolstein-Süd.
    Gruß Thorsten, der Neuling.

  9. #29
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    2.066

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Zitat Zitat von Fazerfahrer Beitrag anzeigen
    Hi Andi, keine Ahnung ob Du inzwischen eine Tankstelle mit PKW Adblue Säule gefunden hast, sonst kann ich Dir den Tipp geben, Aral in Gremsdorf an der A3 hat zwei Säulen im PKW Bereich. Falls Du Dich mal südlich von Nürnberg aufhältst gibt es noch die Agip an der Ausfahrt A9 Hilpolstein-Süd.
    Danke für den Tipp

    Gruss
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019 4t
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #30
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    06.07.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Hymer Starline 680 - Ad Blue tanken

    Hallo zusammen.
    Nicht das Fahrgestell des MB Sprinter 519 rostet. Alles was angebaut wurde rostet vor sich hin. Aber das ist eben so wenn man mit einem Freizeitfahrzeug ans "Mittelmeer" fährt und dann auch noch im "Winter über die Alpen" in den Süden.
    Am besten bleibt man in Wüstenregionen, da wo es trocken und heiß ist. Gruß Peter

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Vom Hymer S 820 zum Hymer StarLine S
    Von Womoyo im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.08.2019, 15:17
  2. HYMER B 700 Starline, Bj. 2004, Probleme mit Bad
    Von bentley40 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2017, 16:35
  3. Günstig Tanken App
    Von BernhardW im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 08:31
  4. Wer kennt victron energy - blue power ?
    Von Tonicek im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 17:09
  5. GAS tanken - Propan
    Von Driving-office im Forum Gasversorgung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 12:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •