Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. #21
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Denn bei Verschraubungsdichtungen wirken ja nicht nur axial Kräfte (=Anpressdruck), sondern auch radiale (=Verwindung). Und diese können die Dichtung verformen und unbrauchbar machen.

    Lieber Georg,

    hier ist ein Fehler, bei den Gasflaschenanschlüssen wirkt nur ein Anpressdruck und keine radialen Kräfte, deshalb ist die Schraubmutter immer Lose, das zu befestigende Bauteil Kann und soll sich nicht drehen.!!

    Gasflaschenanschlüsse richtig fest anschrauben!!!!!!

  2. #22
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Willy, das mit den radialen Kräften bezog sich auf die Tankdeckelverschraubung und "normale" Verschraubungsdichtungen, nicht auf den Gasanaschluss oder Verschraubungen auf Basis von Überwurfmuttern. Dort gibt es in der Tat keine radialen Kräfte.

    Du schreibst "Gasflaschenanschlüsse richtig fest anschrauben!!!!!!". Nur was ist richtig fest?

    Liegen diese Fachbetriebe alle falsch mit ihrer Aussage? :

    Wichtig: Benutzen Sie auf keinen Fall eine Wasserpumpenzange, da diese die Dichtung im Flaschenventil beschädigen kann. Quelle

    "Ziehen Sie den Gasdruckregler manuell fest. Verwenden Sie hierfür kein Werkzeug wie Wasserpumpenzange oder Schraubenschlüssel, da dadurch die Dichtung des Ventils beschädigt werden könnte und somit die Dichtheit nicht mehr sichergestellt wäre. Alternativ können Sie die Befestigung mit einem speziellen Gasregler-Schlüssel vornehmen." Quelle

    Verwenden Sie keine ungeeigneten krafterhöhenden Mittel (z. B. Zangen). Quelle

    Ich denke die Aussage "mit einem speziellen Gasregler-Schlüssel" ist die beste, weil man dort Dank Hebel Kraft hat und dank kurzem Hebel nicht überdrehen kann. Außerdem gibt es die für wenig Geld. Wer natürlich täglichen Umgang mit Werkzeugen hat, hat auch mit einem Gabelschlüssel und selbst mit einer Rohrzange das Gefühl für den richtigen Drehmoment.


    Ich ziehe meine kräftig von Hand an. Die letzten Jahrzehnte hatte ich nie ein Problem damit.
    Geändert von raidy (09.04.2019 um 11:41 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #23
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Ich bin jetzt hilflos, wie mache ich es am besten beim Truma 6kant, ja mit Gefühl aber welches???
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	truma sicher.jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,8 KB 
ID:	30516

  4. #24
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    https://www.youtube.com/watch?v=Z1AZ29GjpCU

    genauso, nämlich nur Handfest anziehen, mache ich das auch schon seit 40 Jahren. Und war immer dicht.

    Ich denke die meisten Dichtungen, welche zum häufigen auf- und zuschrauben gedacht sind, sind für "handfest" ausgelegt.


    Zurück zum Wasserdeckel des TE Eröffners:

    Die Moosgummidichtung halte ich da nur für Suboptimal.
    Auf Dauer gehört da eine weiche Gummidichtung oder noch besser Silokondichtung hin.
    Außerdem bei diesem großen Durchmesser ist eine gute Schmierung mit z. B. Silokonspray oder besser Silikonfett weichtig, um die Reibung gering zu halten.
    Nur so reicht "Handfest" und es geht auch wieder ohne Werkzeug zu öffnen.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  5. #25
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Zitat Zitat von custom55 Beitrag anzeigen
    https://www.youtube.com/watch?v=Z1AZ29GjpCU

    genauso, nämlich nur Handfest anziehen, mache ich das auch schon seit 40 Jahren. Und war immer dicht.

    Ich denke die meisten Dichtungen, welche zum häufigen auf- und zuschrauben gedacht sind, sind für "handfest" ausgelegt.
    n

    Jürgen, am Druckminderer hast Du aber keine Dichtung, die ist an der Flasche und wird beim füllen erneuert.Und da diese nur einmal gebracht wird?

  6. #26
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Es ging doch hier bei Gasanschlüssen um die des Druckmindereres, oder?

    Alle anderen Verschraubungen, welche für eine dauerhafte Verbindung sind, sollten meiner Meinung nach schon auch mit Werkzeug gut festgezogen werden.
    Aber auch nicht übertrieben.

    Das die Dichtung an der Gasflasche zum Anschluß des Druckminderers nur einmal halten muss, stimmt aber überwiegend nur beim Einsatz im Womo/Wohnwagen.

    Beim Anschluß von Gasgrills, Gasbrennern und ähnlichem wird der sehr häufig an- und abgeschraubt, bevor die Flasche neu befüllt und die Dichtung erneuert wird.


    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  7. #27
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Da "handfest", "anknallen" und "mit Gefühl" keine festen Definitionen sind, haben wir dazu keine Kenngrößen wie Nm.
    Wenn ein Schlosser von "mit Gefühl" redet meint er wohl ungefähr das Gleiche wie wenn ein Uhrmacher von "anknallen" redet.
    Und weil dies so ist, liegen wir vielleicht gar nicht so weit auseinander wie wir denken.
    Bis jetzt ist keiner von uns in die Luft geflogen, also hat es wohl keiner bisher katastrophal falsch gemacht.

    Gruß Georg
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #28
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Ich kenne nur einen der sogar zweimal in die Luft geflogen ist, und das sollte zu denken geben, die Firma Wynen!

  9. #29
    Moderator   Avatar von AndiEh
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.307

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht...

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Ich kenne nur einen der sogar zweimal in die Luft geflogen ist, und das sollte zu denken geben, die Firma Wynen!
    Kannst du das mal näher erläutern, was da denn passiert ist?

    Gruß
    Andi
    Unterwegs mit einem Knaus Sun Ti 700 MEG 2019
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #30
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Reinigungsöffnung wieder undicht... (Gasflasche richtig anschließen)

    Was soll ich da erläutern, beim Senior hat es zweimal Bum gemacht, wird wohl nicht an einer Erbsensuppe gelegen haben. So erzählt man in der Nachbarschaft

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasflasche undicht
    Von reimo3 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.2017, 11:21
  2. Ich will eine Gasflasche loswerden.
    Von KudlWackerl im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 16:37
  3. Gasflasche 5kg oder 11kg?
    Von Ralf_B im Forum Gasversorgung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 14:20
  4. Gasflasche am Anhänger verboten?
    Von Alaska im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2014, 22:06
  5. Gastank statt Gasflasche?
    Von frantep im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 18:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •