Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    251

    Standard Silberionenkissen aus Tank holen...?

    Moin Gemeinde....

    Vielleicht gibts ja ne ganz einfache Lösung, aber manchmal kommt man eben nicht drauf.
    Deswegen frage ich mal hier.

    Beim Wohnwagen hatte ich bisher nen 45l Festtank, Revisionsöffnung oben.
    Da hatte ich das Kissen von AquaTec drin.
    Durch die obere große Öffnung konnte man gut reingreifen und hat das Kissen wieder rausnehmen könne, nach 1 Jahr Nutzung.

    Bei meinem Knaus Reisemobil ist der Wassertank noch aber hochkant eingebaut.
    Die Revisionsöffnung ist an der Seite des Tanks und durch eine Klappe aussen zugänglich.
    Der tank geht aber recht tief und ich denke nicht das ich durch die Revisionsöffnung mit dem Arm in jede Ecke des Tanks komme oder etwa doch?

    Hintergrund, wenn ich jetzt das Silberkissen reintue sinkt es zu Boden , schwimmt ja nicht.


    Nur wie bekomme ich es dann im nächsten Jahr wieder raus? Wenn ich mit dem Arm nicht überall hinkomme.....?
    Ich frage mal vorsichtshalber bevor ich es reintue....

    Man könnte es an nem Zwirn befestigen, und die Schur rausgucken lassen, das man es daran wieder rausziehen kann, keine Ahnung, gibts andere Ideen?

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.507

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Die Idee mit dem Faden ist gut, aber ich würde eine Nylonschnur (Anglerschnur) nehmen, weil diese chemisch neutral ist, während ein echter Zwirn erstens gefärbt und zweitens eine Naturfaser ist.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    251

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Das "Problem" ist das diese Schnur dann durch das Gewinde der Einfüll-Öffnung muss, da die Füllöffnung ja geschraubt ist.
    Ich denke nicht das ich den Deckel dann raufschrauben kann wenn da ne Angelschnur zwischen Deckel und Gewinde liegt.

    Idee 2 war das Kissen mit dem Kebelbinder irgendwo dran zu befestigen, an nem Steigrohr zur Pumpe, oder nem Wasserschlauch oder ähnliches....
    Wo ich von der Öffnung aus rankomme....

  4. #4
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    schraube die Angelschnur innen am Deckel fest.
    Gruß Thomas

  5. #5
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    251

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Das ist auch ne Idee...

  6. #6
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    639

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Grüß Dich (ohne Namen),

    wenn Dein Tank so ausschaut wie meiner
    kannst Du in der mitte ein blaues Rohr sehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180911_161313.jpg 
Hits:	0 
Größe:	14,8 KB 
ID:	30421

    Das ist der Überlauf.
    Ich hab an mein Kissen einen Kabelbinder
    drangemacht und über das blaue Rohr gesteckt.
    So kommt man leicht hin
    und das Flies liegt nicht vor der Pumpe.

    PS: Pumpe is rechts ums Eck.

    Schönen Gruß Billy

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    251

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Das war auch meine Idee.....

    Als ich die Öffnung gerade offen hatte das probiere ich gleich mal....

  8. #8
    Kennt sich schon aus   Avatar von der bienenkönig
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    251

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Soooo...grad draußen am Mobil gewesen, und die Kabelbindermethode ausprobiert....
    Der Kabelbinder ist locker, das das Kisen sich am Rohr bewegen kann.

    Denke das ist ne einfache & gute Lösung.

    Danke Billy (und natürlich alle anderen) für die Idee.

    LG Marcel
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190322_102222.jpg 
Hits:	0 
Größe:	37,4 KB 
ID:	30424   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190322_102214.jpg 
Hits:	0 
Größe:	31,8 KB 
ID:	30425  

  9. #9
    Stammgast   Avatar von billy1707
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Freising
    Beiträge
    639

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?



    Danke für die Rückmeldung, Marcel.

    Schiebe das Flies so weit wie möglich runter.
    Es soll ja immer unter Wasser sein.

    Schönes WE

    Gruß Billy
    Geändert von billy1707 (22.03.2019 um 14:02 Uhr)

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    119

    Standard AW: Silberionenkissen aus tank holen...?

    Interessant.
    Ich hatte geplant demnächst im Mietfahrzeug dieses Silberflies oder Tuch zu verwenden. Die Tests sprechen dafür.
    Aber nun frage ich mich, ob das richtig ist, oder ob es etwas geeigneteres gibt. Ich gebrauche den Schutz ja nur 2 Wochen und darf sicherlich nichts im Tank belassen.
    Gruß
    Ferres

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wasser aus Tank trinken
    Von sophie_1990 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 21.09.2019, 13:48
  2. LPG Tank ohne Papiere
    Von DerFlair im Forum Gasversorgung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.03.2018, 12:52
  3. Problem Gas-Tank-Flasche
    Von willy13 im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 00:02
  4. Ducato 60l-Tank
    Von Gagravarr im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2014, 12:39
  5. Tank Einfüll-Öffnung
    Von mr-word im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •