Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 96
  1. #81
    Kennt sich schon aus   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    402

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Das Glück 🍀 ist immer mit den Faulen und Geizigen.......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  2. #82
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    250

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    hab doch gerade einen Bericht gesehen wo man ein E-Bike ca. 699,-ein Bike vom ALDI für 999,- sowie ein "Markenfahrrad" für 2200,-€ getestet hat und man wir es nicht Glauben da hätte doch beinahe das ALDI Fahrrad gewonnen wenn man nicht ein bisschen gemogelt hätte, es ware nämlich ein Test von E-Bike und man har da mal so einfach ein Pedelec als Marke dazu geholt was 45Km/h schnell war, aber die Leistung vom Aldi Fahrrad war gut und die bremsen waren besser wie beim Teuren.
    Immer festen Untergrund unter den Räder. Gruß Volker

    Unterwegs Mit Rotec TI 6950 auf Fiat 244 110PS mit Grüner Plakette !

  3. #83
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.290

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    stimmt - den Test hab ich auch gesehen. Allerdings - die Akku waren bei ALDI Rad doch deutlich schneller auf 0 während die anderen getesteten noch rd. 50% hatten.....
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  4. #84
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    865

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Wobei solch ein Bericht oder ein sogenannter Test - von wem auch immer - nicht viel mehr aussagen als wenn meine Schwiegermutter mit 85 das Rad um den Block gefahren hätte.
    Deswegen würde ich das lieber selbst erfahren wollen oder auf Erfahrungen anderer - Bekannte, Freunde - zurückgreifen.
    Diese ominösen Tests sind doch eine Geißel der Menschheit...

  5. #85
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Zitat Zitat von agent_no6 Beitrag anzeigen
    Wobei solch ein Bericht oder ein sogenannter Test - von wem auch immer - nicht viel mehr aussagen als wenn meine Schwiegermutter mit 85 das Rad um den Block gefahren hätte.
    Deswegen würde ich das lieber selbst erfahren wollen oder auf Erfahrungen anderer - Bekannte, Freunde - zurückgreifen.
    Diese ominösen Tests sind doch eine Geißel der Menschheit...
    Stimmt, eine der wenigen denen ich aber noch bertraue ist Stiftung Warentest, besser als ADAC + CO, obwohl denen auch schon mal ein Eigentor passiert ist, außerdem ist das Testergebnis nicht das Einzige, jeder sollte sich einen Testbericht genau ansehen und auf seine pers. Bedürfnisse hin prüfen, vielleicht ist dann das 2. oder 3. oder 5. plazierte Produkt, das für sein pers Anforderungsprofil das Beste.
    lg
    olly

  6. #86
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.713

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Ist doch genau wie mit den Stellplatzbewertungen - alles nur individuelle (oder werbefinanzierte) Meinungen


    Und wenn ich dann in einer Werbung schon lese "TÜV geprüft" werde ich noch vorsichtiger.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  7. #87
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Ist doch genau wie mit den Stellplatzbewertungen - alles nur individuelle (oder werbefinanzierte) Meinungen


    Und wenn ich dann in einer Werbung schon lese "TÜV geprüft" werde ich noch vorsichtiger.
    Das sollte man auch sein, ich kenne einen von den Sachverständigen beim TÜV, wenn der erzählt kommt man aus dem staunen nicht mehr raus. Ein Beispiel, ein Leiterproduzent läßt einen Eimerhaken an einer Leiter testen, der TÜV bescheinigt das der Haken in Ordnung ist, jetzt darf der Mann einen Aufkleber an der Leiter anbringen, TÜV geprüft!

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von Sellabah1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    378

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Nach Prophete fahren wir "NCM Milano" und sind voll zufrieden. Etwa 1200 Öcken und keiner von uns Beiden hat sie je leer gefahren bisher. Und ich ziehe eine "Doppelköterhänger"

    Sicher ist ein Hai Bike besser, aber wie auch ein VW Käfer oder ein Chinaroller tun unsere Dinger ihre Dienste und weder beim Prophete für 900€ als auch bei den aktuellen haben wir uns je unsicher gefühlt.

    LG

    Sven

  9. #89
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.097

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Zitat Zitat von Sellabah1 Beitrag anzeigen
    Nach Prophete fahren wir "NCM Milano" und sind voll zufrieden. Etwa 1200 Öcken und keiner von uns Beiden hat sie je leer gefahren bisher. Und ich ziehe eine "Doppelköterhänger"

    Sicher ist ein Hai Bike besser, aber wie auch ein VW Käfer oder ein Chinaroller tun unsere Dinger ihre Dienste und weder beim Prophete für 900€ als auch bei den aktuellen haben wir uns je unsicher gefühlt.

    LG

    Sven

    Wir machen gerade die gegenteilige Erfahrung. Wir fahren hier im (etwas gebirgigen) Departement Lot / Occitaine ein paar Simplon Kagu Bosch Pedelecs und kommen wunderbar zurecht.

    Derzeit besucht uns eine Freundin, der wir aus einem Verleih ein Prophete-Pedelec mit Frontantrieb besorgt haben.

    Die Reichweite ist eigentlich nie das Problem. Obwohl theoretisch mehr als 100 km drin sind, fahren wir kaum mehr als 60 km am Stück.

    Das Problem ist die elektrische Unterstützung beim Prophete. Das hat Frontantrieb (Vorderradnabenmotor) und ist an Steigungen ein Ausfall. Viel zu leistungsschwach und in der Unterstützung vergleichbar mit der Eco-Stellung bei den Simplon. Im Flachland kann man damit leben. Im Gebirge jedoch nicht. (ich kenne die technischen Daten nicht).

    Also besser was Besseres?

    Gruß

    Frank
    Geändert von FrankNStein (20.04.2019 um 12:01 Uhr)

  10. #90
    Ist öfter hier   Avatar von kiekut
    Registriert seit
    05.03.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    85

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Kann das Winora Yakun Tour empfehlen,da hast du nirgends Probleme(nicht so ganz günstig)
    Gruß Uwe

Seite 9 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen zum Thema Fahrräder
    Von golfinius im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:15
  2. Fahrräder mit auf Tour
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 19:45
  3. Fahrräder in Norwegen ??
    Von Sauerlandcamper im Forum Nordeuropa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 16:21
  4. GPS für Fahrräder/Fußgänger
    Von S-HENRY im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 19:29
  5. Heckgaragen-Slider für Fahrräder
    Von Oliver-MHa im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 21:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •