Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 97
  1. #11
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    266

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Genau das habe ich und meine Frau auch gedacht und uns vor 3 Jahren die Räder gekauft 7gang Nabenschaltung Samsung Akku,einfach nur Super Fahre schon seit 9 Jahre E_bike hatte auch mal ein gebrauchtes General Überholtes Flyer von dem Fachhändler hab's ganz schnell Verkauft das war einfach nur Teuer und sonst nix, und was die Aussagen vom Frontantrieb angeht, nur der Hinweis mir war die Kette gerissen 4 Km Rückweg ohne Problem und ohne Kraft einfach nur ein bisschen die Pedale bedient und schon gings vorwärts. Warum muss es immer teuer sein auch die Teuren werden billig produziert und nur teuer verkauft, meine Akkus halten auch jahre lang (habe noch nie welche gewechselt)
    Immer festen Untergrund unter den Räder. Gruß Volker

    Unterwegs Mit Rotec TI 6950 auf Fiat 244 110PS mit Grüner Plakette !

  2. #12
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Das Aldi-Prophete Teil scheint wirklich OK fürn Nichtprofiuser zu sein. Wir fahren auch nur max. 20-30km pro Tag, ich frage mich oft wozu Leute (wie wir beobachteten auch keine besseren Sportller als wir und auch nochne 125er an Board) Räder für 3-4TE zum Brötchen holen, Cafee trinken gehen brauchen?
    Wenn einer XL Touren von über 30-40km oder Gebirgstouren oder fährt wie Eddy Merckx für Arme usw. sehe ich die teuren Bikes ein ansonsten Aldi!
    Blöde Frage gibts das auch online wir leben im Aldisüd-land. Unsere haben durch einen unverschuldeten Unfall gelitten und weisen daher Kampfschäden auf
    lg
    olly

  3. #13
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.705

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Ich kenne nur Aussagen wie, kaufe was ordentliches wie Müller&Riese, Flyer o.ä...........und bloss nichts mit Vorderradantrieb oder Prophete.

    Ich denke für mich langt als Anfänger was günstiges, soll eben nur kein Schrott sein, was man aber als Laie schlecht beurteilen kann.

    Bis jetzt fahren wir Räder ohne Antrieb, in den 4 Wochen im Urlaub vielleicht 300km und dann stehen sie wieder 11 Monate in der Heckgarage.
    Vielleicht würden wir mit Antrieb sogar viel mehr Rad fahren und es wird später dann was hochwertigeres?
    Gruß Thomas

  4. #14
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    Ich kenne nur Aussagen wie, kaufe was ordentliches wie Müller&Riese, Flyer o.ä...........und bloss nichts mit Vorderradantrieb oder Prophete.

    Ich denke für mich langt als Anfänger was günstiges, soll eben nur kein Schrott sein, was man aber als Laie schlecht beurteilen kann.

    Bis jetzt fahren wir Räder ohne Antrieb, in den 4 Wochen im Urlaub vielleicht 300km und dann stehen sie wieder 11 Monate in der Heckgarage.
    Vielleicht würden wir mit Antrieb sogar viel mehr Rad fahren und es wird später dann was hochwertigeres?
    Willkommen im Club, wir fahren/radeln mit E-bike 1000km pa ohne Ebike max 150km pa
    lg
    olly

  5. #15
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Ich habe mir heute ein neues E-Bike gekauft

    Haupt- und k.o.-Kriterium war meine XL-Gewichtsklasse. Ich habe mehr Angst vor Bruch als mal zu stürzen
    Es ist ein XXL-Rad mit 170 kg zGG geworden

    Raleigh Boston xl 28" , 60cm Rahmen und einiges drum rum (z.B. Schloss ..) für 2700,-
    https://raleigh-bikes.de/de/e-bike/c...%5Bd_pos%5D=16

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  6. #16
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Okay Dietmar, dann bist Du vielleicht schwerer als ich mit 114kg
    lg
    olly

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.933

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Zitat Zitat von dodo66 Beitrag anzeigen
    Das Aldi-Prophete Teil scheint wirklich OK fürn Nichtprofiuser zu sein. Wir fahren auch nur max. 20-30km pro Tag, ich frage mich oft wozu Leute (wie wir beobachteten auch keine besseren Sportller als wir und auch nochne 125er an Board) Räder für 3-4TE zum Brötchen holen, Cafee trinken gehen brauchen?
    Wenn einer XL Touren von über 30-40km oder Gebirgstouren oder fährt wie Eddy Merckx für Arme usw. sehe ich die teuren Bikes ein ansonsten Aldi!
    Blöde Frage gibts das auch online wir leben im Aldisüd-land. Unsere haben durch einen unverschuldeten Unfall gelitten und weisen daher Kampfschäden auf
    lg
    olly
    Moin Olly,
    denke schon, dass City vom 25.03. haben sie drin für 999€,

    https://pedelec-elektro-fahrrad.de/n...saison/236477/

    https://www.aldi-nord.de/angebote/an...2.article.html


    die 28" Trekking E-Bike kommen Anfang April
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  8. #18
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    21.01.2018
    Beiträge
    388

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Hallo,
    wir habe schon zwei Räder bei "linkradquadrat.de" gekauft mit neuestem Bosch-Motor, 500Akku zw. 1600-1900€
    Gruß Rolf

  9. #19
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Danke
    lg
    olly

  10. #20
    Gesperrt  
    Registriert seit
    11.11.2013
    Ort
    Schwerte
    Beiträge
    1.751

    Standard AW: Günstige E-Fahrräder gesucht

    Ich glaube, gerade bei diesem Thema gilt der Grundsatz: Wer billig kauft, kauft zweimal! Es sei denn, die Lebensspanne ist überschaubar.

    Gruß
    Rombert

    PS: Ein stabiler Rahmen kostet Geld, ein guter Motor und zuallererst ein guter Akku!

Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen zum Thema Fahrräder
    Von golfinius im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 19:15
  2. Fahrräder mit auf Tour
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 16.03.2017, 19:45
  3. Fahrräder in Norwegen ??
    Von Sauerlandcamper im Forum Nordeuropa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 16:21
  4. GPS für Fahrräder/Fußgänger
    Von S-HENRY im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 19:29
  5. Heckgaragen-Slider für Fahrräder
    Von Oliver-MHa im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 21:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •