Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 71

Thema: Lieferverzug

  1. #31
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    796

    Standard AW: Lieferverzug

    Unverbindlicher Liefertermin z.B. März:

    Ende März + 6 Wochen = Mitte Mai.
    Nachfrist setzen von 2 Wochen = Juni.
    Androhung Kaufrücktritt
    Weitere Nachfrist von 2 Wochen
    und Ende Juni Vertrag kündigen.

    Mein Anwalt, spezialisiert auf Vertragsrecht, hat so letztes Jahr einen Vertrag für ein 300.000 € WoMo aufgehoben und Schadenersatz obendrauf erstritten.
    Ob Sonderanfertigung oder von der Stange spielt keine Rolle, da unterscheidet das Gesetz nicht.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    796

    Standard AW: Lieferverzug

    Aber was bringt es einem?

    Wir wollen genau das Modell und kein anderes.
    Kein Hersteller hat vergleichbares in Grundriss, Preis und Ausstattung.
    Also heisst es: Warten

    Befürchten nur, dass es mit den zusätzlichen Extras noch ein Fiasko geben wird..........

    Si viel Geld und dann ist der Kaufspass am Ende sehr getrübt.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #33
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.237

    Standard AW: Lieferverzug

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Frank, das sind Aussagen einer Anwaltskanzlei, weder mit § noch mit Aktenzeichen oder was auch immer hinterlegt wurde. so wie ich es lese geht es hier um PKW´s. Also ist das erst auch nur eine Meinung, ich gehe natürlich davon aus, das dass was da geschrieben wird auch begründet ist. Lieferzeiten werden sich auch hier unterscheiden zwischen Standardmodel und super Edelkarosse und je weiter diese in der Zukunft liegt um so schwammiger wird das Ganze. Fristen hin oder her. Ein unverbindlicher Liefertermin zwischen Anfang April und Ende Mai, ab wann ist Lieferverzug und welche Frist kannst du stellen? Als Händler bist du doch schon raus, wenn du nachweisen kannst, alle in der Branche haben das Problem mit den Zulieferteilen und dies wurde ihm erst nach vertragsabschluß bekannt. Peng, da mach mal was gegen.

    Es gibt eine klare Gesetzeslage und die gibt Dir Rechte. Vor jedem Gericht kommst Du damit durch.

    Die kannst Du in Anspruch nehmen oder Dir vom Händler was erzählen lassen und weiterjammern.


    Gruß

    Frank

  4. #34
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    108

    Standard AW: Lieferverzug

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    Hast du schon einmal einen Kaufrücktritt für ein Wohnmobil, ein speziel gebautes Haus oder ein anderes hochwertiges Gut erlebt?
    Ja in 2017 selbst erledigt - alles recht einfach wenn die Fristen eingehalten werden.
    Allerdings hätte der TE sich dazu bereits im März durchringen müssen.
    Da er dies nicht tat, kann man jetzt nur noch empfehlen weiter zu warten, da er den Händler in Verzug setzen muss und dann mit Nachfrist den Vertrag kündigen muss. Sind wenigstens 4 Wochen.... Bis dahin ist dann auch das WoMo da....

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    796

    Standard AW: Lieferverzug

    Manfred, alle Fristen eingehalten, persönlich den Empfang der Schreiben quittieren lassen.
    Könnte also jederzeit vom Kaufvertrag zurück treten und werde dies auch ggf. machen.

    Dann wo anders neu bestellen mit Ducato 2020....... und alles wieder von vorne.......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #36
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Lieferverzug

    Eine Lanze für den Handel! Und den Hersteller ... *)

    Letztes Jahr im Herbst bestellt, laut Fertigungs-Slots **) des Herstellers wurde Juni dieses Jahres als Auslieferungsdatum angegeben.
    Gestern wurde das Womo angeliefert, heute habe ich die Fahrzeugpapiere übernommen ***), nächste Woche wird angemeldet, übernächste Woche gehts auf Urlaub.

    *) Kein Premium Hersteller
    **) Die von der Stange waren alle schon früher lieferbar, mit Extrawürscht gabs geplante Slots, wann die in die Fertigung gehen
    ***) Die Einbtragung in die Genehmigungsdatenbank dauert bei uns i.d.R. eine Woche, in der Urlaubszeit manchmal 2 Wochen. Der Händler hat auf meine Unruhe, ob sich das mit dem Urlaub ausgeht, die Papiere vorab eingereicht und damit alle Zeit-Risiken ausgeräumt.
    Liebe Grüße, Peter


  7. #37
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    796

    Standard AW: Lieferverzug

    Ja, diese Händler gibt es - aber leider sehr selten.

    Ein solcher hier führt leider andere Marken, als von uns gewollt.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  8. #38
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.237

    Standard AW: Lieferverzug

    Peter, bei mir hat es 2016 auch so funktioniert. Im März bestellt: Liefertermin unverbindlich Ende August. Fahrzeug war pünktlich da. Einbauten wurden gemacht. Am 10. September zugelassen und übernommen.

    Ich hatte bei der Bestellung eine realistische Lieferzeit - ich kenne das Thema und den schlampigen Umgang mit den entsprechenden Werksinformationen bei Händlern - gefordert. Hat alles geklappt. Auch, weil der Händler sein Jahreskontingent an Westfalia-Fahrzeugen, das, was er davon bereits verkauft hat und die einzelnen Fertigungstermine der noch freien Kontingente im Griff hatte.

    Meiner Meinung nach führen meistens keine Verzögerungen im Werk, sondern der unprofessionelle Umgang mit Kontingenten auf Händlerseite zu Problemen mit der Lieferzeit.

    Gruß

    Frank

  9. #39
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: Lieferverzug

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach führen meistens keine Verzögerungen im Werk, sondern der unprofessionelle Umgang mit Kontingenten auf Händlerseite zu Problemen mit der Lieferzeit.
    Das kann ich eben nicht beurteilen. Mein Händler konnte bei unsere Bestellung letztes Jahr - frei wiedergegeben - anhand einer Tabelle erlesen, in welchem Monat meine Bestellung gefertigt werden wird. Den Termin hat er dann bei der Bestellung noch bestätigen lassen, die vom Werk haben ihn bestätigt und dann im Mai noch einmal noch einmal die voraussichtliche Lieferwoche durchgemorst.

    Das Werk ist Capron, die Planung dürfte dort offenbar sehr gut funktionieren, die sind nach meinem Gefühl sehr straff durchorganisiert. Das wurde auch durch einige frühere Mails bestätigt, die haben immer ziemlich zeitnah geantwortet - keine langen Botschaften, meine Fragen wurden immer kurz und prägnant beantwortet. Dabei ging es z.B. darum, welcher KS verbaut wird und ob mit oder ohne AES. Da kennen sie keine Flexibilität, es gibt entweder den kleinen ohne oder den großen mit AES. Ich habe dann den großen nachträglich dazubestellt, am Termin hat sich nichts geändert.

    Der Händler hat ohne viel Tamtam korrekt gearbeitet. Er war von meinen Fragen nicht genervt, sondern hat im Gegenteil vorausschauend gehandelt und die Papiere sehr schnell vorbereitet. Er hat Professionalität gezeigt und damit einen erneut zufriedenen Kunden generiert. Wenn andere Händler das nicht schaffen und damit eine Verzögerung von drei oder mehr Monaten verursachen, dann geschieht ihnen recht, wenn ihnen die Kunden aufs Dach steigen. Aber wie gesagt - ich weiß es nicht, damit alles klappt, müssen alle mitspielen.
    Liebe Grüße, Peter


  10. #40
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.237

    Standard AW: Lieferverzug

    Zitat Zitat von Dieselreiter Beitrag anzeigen
    Das kann ich eben nicht beurteilen. Mein Händler konnte bei unsere Bestellung letztes Jahr - frei wiedergegeben - anhand einer Tabelle erlesen, in welchem Monat meine Bestellung gefertigt werden wird. Den Termin hat er dann bei der Bestellung noch bestätigen lassen, die vom Werk haben ihn bestätigt und dann im Mai noch einmal noch einmal die voraussichtliche Lieferwoche durchgemorst.
    ...

    Genau da liegt der Knackpunkt. Diese - immer vorhandenen - Informationen müssen bis zum Verkäufer durchkommen. Wenn das der Fall ist, müsste der sie auch lesen. Und wenn er sie gelesen hat, müsste er sie auch anwenden. Das tut er aber manchmal (manche auch immer) nicht. Entweder aus Nachlässigkeit oder weil er befürchtet, bei einer zu langen Lieferzeit den Kunden zu verlieren, weil dem irgendein ander Händler eine kürzere Lieferzeit nennt.

    Man nimmt dann lieber den Ärger mit dem Kunden am Ende in Kauf. Denn der ist meistens ein Schaf und traut sich nicht, seine Rechte in Anspruch zu nehmen, weil dann das gesamte Lieferzeitenspiel von Neuem beginnen würde. So nachzulesen in verschiedenen Threads hier und in anderen einschlägigen Foren.

    So gesehen haben die Leute, die so handeln, sogar recht.


    Gruß

    Frank

Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liefertermine / Lieferverzug
    Von angel_dust im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 21:40
  2. Lieferverzug - einigen geht es wohl zu gut ?!?
    Von scooman im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •