Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Thema: Lieferverzug

  1. #21
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    782

    Standard AW: Lieferverzug

    Update 10/05/19

    Der Händler wollte sich ja in den "nächsten 2 Wochen" melden.
    Wieder mal nichts!

    Da wir heute sowieso in der Richtung unterwegs waren, kurz auf die Bremse getreten.
    Der "Bigboss" war nicht im Hause.
    Eine freundliche Angestellte hat sich uns aber angenommen und alles gecheckt.

    Unser Mobil wird am 15.06. vom Band laufen.
    Dann hat der Spediteuer 3 Wochen Zeit, das Womo zum Händler zu bringen.
    Dann noch ein paar Einbauten und wir werden das Mobil mit sehr, sehr, sehr, sehr viel Glück wohl Ende JULI, doer erst im August bekommen.
    Wir sind dermaßen
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  2. #22
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.821

    Standard AW: Lieferverzug

    . Dann noch ein paar Einbauten ....
    Bei sehr kleinen Wohnmobilen gehen die Einbauten doch schneller .....

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  3. #23
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    782

    Standard AW: Lieferverzug

    bei Parkverstössen also auch kleinere Strafe?
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    782

    Standard AW: Lieferverzug

    UPDATE:

    Um alle Fristen zu wahren, Mail an den Händler, dass Mitte Juni die gesetzliche Nachfrist abgelaufen ist und wir uns vorbehalten, vom Kaufvertrag zurück zu treten, wenn keine Bestätigung erfolgt, dass wir bis Ende Juli das Mobil fix und fertig reisebereit geliefert bekommen.

    Keinerlei Reaktion.

    Bin dann Eine gute Woche später hin gefahren und habe mir den Empfang der Mail bestätigen lassen.
    Der Geschäftsführer sagte, Ende der Woche ist das WoMo fertig und er lässt es dann in der nächsten Woche holen.

    Nun ist Ende der Woche und immer noch kein WoMo in Sicht.
    Bin heute 2x da gewesen, Rückrufe Fehlanzeige, angeblich ist Eura telefonisch nicht erreichbar.

    Fühlen uns nun echt verars**t.

    Überlege ernsthaft vom Kauf zurück zu treten und bei einem anderem Händler zu bestellen, dann mit Ducato 2020.....
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  5. #25
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    76

    Standard AW: Lieferverzug

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    Keinerlei Reaktion.

    Fühlen uns nun echt verars**t.
    Genau so und noch viel schlimmer ging/geht es uns bei einem Neukauf vor 8 Monaten im Rhein Main Gebiet. Ich könnte hier Seiten voll schreiben was mir keiner glauben würde. Man steht nur noch daneben und versteht die Welt nicht mehr.
    Die Wohnmobilhändler haben scheinbar ihre eigenen Regeln.
    Eine Branche die (leider) zu gute Umsätze fährt und nicht betriebswirtschaftlich denken kann bzw. denken MUSS.

  6. #26
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    507

    Standard AW: Lieferverzug

    Wer heute ein Womo kauft, sitzt am kürzeren Hebel. Jan was du möchtest, das wird deinen Händler nicht stören noch ernsthaft interessieren. Wenn er hart und clever ist wird er dir eine Rechnung über seine Kosten die er nicht abwälzen kann aufmachen, die du akzeptieren kannst oder du bleibst im Vertrag. Da kannst du dich drehen oder wenden wie du willst, der Ar... bleibt immer hinten. Bis das dies dann über einen Rechtsstreit geregelt ist, steht da ein Mobil rum das du nicht einfach vom Hof holen kannst, deine Anzahlung ist eingefroren, also was bringst. Akzeptierst du sie, ruft er jemanden aus seiner Kartei der wartenden an und ist das Teil gleich wieder los. Was soll er sich mit Kunden rumärgern die Forderungen stellen, das hat im Moment doch keiner in der Freizeitbranche nötig. Wenn du ganz gro0es Pech hast, dann wird beim nächsten Händler ganz freundlich darauf hingewiesen, das dieser Händler im Moment nicht in der Lage ist dir ein Fahrzeug zu verkaufen und die Ausstellungfahrzeuge, die darf er noch nicht verkaufen und sie seien auch schon reserviert. Die tauschen sich doch genau so wie wir auch aus. In diesem Sektor hat man keinen Mieterschutzbund, da herrscht das Gesetz der Wildnis. ;-(

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    782

    Standard AW: Lieferverzug

    Kaufrücktritt bei starkem Lieferverzug hat der Gesetzgeber schon ausreichend geregelt, da ist der Verbraucher ganz gut geschützt.

    Aber was bringt der Rücktritt?
    Kein WoMo, wieder monatelanges Warten und einen anderen Händler, der weit entfernt ist.

    Die Branche ist halt zu satt.
    Aber es kommen auch wieder andere Zeiten......
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  8. #28
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    507

    Standard AW: Lieferverzug

    Verbraucherschutz bei Kaufrücktritt, den sehe ich hier nicht so sicher. Hast du schon einmal einen Kaufrücktritt für ein Wohnmobil, ein speziel gebautes Haus oder ein anderes hochwertiges Gut erlebt? Wenn ja, kann ich deiine Aussage zum Käferschutz nicht verstehen Was ist starker Lieferverzug? 1Monat, 4 Monate, 1/2 Jahr oder länger. Branchenübliche Verzögerungen, Speziell für den Kunden produzierte Ware mit vom Verkäufer nicht verschuldeten Verzögerungen, Forderungen des Kunden die das "normale" Mass übersteigen, der Fahrzeugbau ist schon so weit fortgeschritten das das Fahrzeug zu speziell ist um es zurückzunehmen, es gibt genug Schlupflöcher. Was bringt ein Rücktritt? Da stimme ich dir voll zu, höchstens das Gefühl, mit erhobenen Hauptes die Arena zu verlassen und sich nicht weiter am Nasenring durch die Manege führen zu lassen. Die Branche ist wirklich zu satt, aber so lange wir sie füttern wird sie nie hungrig werden. Die anderen Zeiten werden kommen, aber dann hast du ein anderes Problem, der Markt ist voll und dein "altes" Mobil will keiner haben, da die cleveren Hersteller und Händler super Preise für ihre Einsteigermodelle machen.

  9. #29
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.234

    Standard AW: Lieferverzug

    Zitat Zitat von Sparks 2 Beitrag anzeigen
    ...
    Was ist starker Lieferverzug?
    ....
    Hier findest Du alle Fristen:

    https://www.rokpartner.de/ratgeber/v...neuwagen-kauf/

    Du wirst wahrscheinlich einen "unverbindlichen Liefertermin" in der Bestellung (Kaufvertrag) haben. Ganz so unverbindlich ist der allerdings nicht.


    Gruß

    Frank

  10. #30
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    507

    Standard AW: Lieferverzug

    Frank, das sind Aussagen einer Anwaltskanzlei, weder mit § noch mit Aktenzeichen oder was auch immer hinterlegt wurde. so wie ich es lese geht es hier um PKW´s. Also ist das erst auch nur eine Meinung, ich gehe natürlich davon aus, das dass was da geschrieben wird auch begründet ist. Lieferzeiten werden sich auch hier unterscheiden zwischen Standardmodel und super Edelkarosse und je weiter diese in der Zukunft liegt um so schwammiger wird das Ganze. Fristen hin oder her. Ein unverbindlicher Liefertermin zwischen Anfang April und Ende Mai, ab wann ist Lieferverzug und welche Frist kannst du stellen? Als Händler bist du doch schon raus, wenn du nachweisen kannst, alle in der Branche haben das Problem mit den Zulieferteilen und dies wurde ihm erst nach vertragsabschluß bekannt. Peng, da mach mal was gegen.

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liefertermine / Lieferverzug
    Von angel_dust im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 21:40
  2. Lieferverzug - einigen geht es wohl zu gut ?!?
    Von scooman im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •