Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 118
  1. #51
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.176

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Was soll's ihr Experten, genug Strom während der Fahrt produziert, was will ich mehr. Zuhause wird die Batterie immer "artgerecht" über 230 Volt geladen. Ich bin zufrieden, es funktioniert.

    Viele Grüße Bernd
    Recht hast Du, Bernd. Ich habe den gleichen Motor drin. Nach einer Übernachtung ohne Landstromanschluss werden meine beiden 95 AH Aufbaubatterien bei der Weiterfahrt am nächsten Tag von der LiMa wieder vollgeladen.

    Wie da was verschaltet ist, wie lange die komplette Ladung dauert und ob der Strom links oder rechts rum fließt und wohin zuerst und zuletzt ist mir relativ gleichgültig.

    Für evtl. Engpässe hab ich eine Efoy. Die habe ich bis jetzt noch nicht wirklich einsetzen müssen. Ein paar Solarpaneele hätten es wahrscheinlich auch getan.

    Toll, wie Manche hier sich auskennen oder auszukennen glauben (das kann ich nicht beurteilen aber es muss ja so sein). Die Chose muß funktionieren. Ich habe andere Hobbys.


    Gruß

    Frank

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.675

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    .... Toll, wie Manche hier sich auskennen oder auszukennen glauben (das kann ich nicht beurteilen aber es muss ja so sein). Die Chose muß funktionieren. Ich habe andere ....
    Hallo Frank,vielleicht hast Du den Anfang vergessen ? Bernd hatte eine Frage ins Forum gestellt und einige User - keiner hat behauptet Experte zu sein - haben versucht ihm eine Antwort zu geben. Dafür ist ein Forum da.

    Da Bernd nun ätsch sagt, interessiert mich nicht und mit deiner Antwort werden möglicherweise beim nächsten mal weniger User eine Antwort versuchen ?
    Zur Info: eine Efoy (und anderes) hatte Bernd auch schon ....
    grüsse Jürgen

  3. #53
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.789

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    einige User - keiner hat behauptet Experte zu sein -
    Da lese ich bei einigen Antwortgebern aber anderes heraus

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  4. #54
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.789

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Zitat Zitat von FrankNStein Beitrag anzeigen
    ... Wie da was verschaltet ist, wie lange die komplette Ladung dauert und ob der Strom links oder rechts rum fließt und wohin zuerst und zuletzt ist mir relativ gleichgültig. ...
    So isses, wichtig ist was hinten raus kommt, in dem Fall 14,4 Volt.

    Nachtrag: Folgende Stromverbraucher waren während der "Testfahrt" in Betrieb, die Alde Heizungspumpe (wegen Wärmetauscher), der AES Kühlschrank und der Wechselrichter war eingeschaltet, um einige 230 Volt Akkus zu laden. Wieviel die 240 Wp Solar bei dem überwiegend trüben Wetter geliefert haben, weiß ich nicht. Also musste die Lichtmaschine direkt (Kühlschrank?) und die Verbraucher, zusätzlich zur Ladung, über die Aufbaubatterien versorgen. Wie auch immer, unter dem Strich passte es offensichtlich ohne Booster, bei der Konfiguration meines Mobils.

    Wie heißt der Spruch? "Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich."

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.03.2019 um 08:18 Uhr) Grund: Nachtrag
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #55
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Bernd, deine Eingangsfrage war:

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    (A) Die Frage ist dennoch, hat der Ducato ein Lichtmaschinen-Management?
    (B)Oder lädt die Lichtmaschine über das Trennrelais auch die Aufbaubatterien, wenn die Starterbatterie genug Saft hat?
    (A) Ist irrelevant, weil die Definition schwammig ist.
    (B) Diese Frage kann man ruhigen Gewissens mit Nein beantworten, weil der EBL mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Ladestrom für die Aufbaubatterie bekommt, wenn die Ladung der Startbatterie beendet ist (dann müsste nämlich der EBL die Ladung der Aufbaubatterie selbst überwachen ... und das tut er nicht)

    Was hat das für deine Frage für Auswirkung:
    Unter den von dir getesteten Bedingungen wahrscheinlich keine. Die Entnahme aus der Aufbaubatterie war so gering, dass sie solange die Startbatterie geladen wurde (und damit die Aufbaubatterie auch) soviel Ladestrom abbekommen hat, dass sie wahrscheinlich annährend voll war.

    Wann HÄTTE deine Frage eine Auswirkung:
    Wenn du z.B. deine Batterien zu 50% entladen wurden (das sind dann ca. 150Ah) und du danach 2 Stunden fährst. Selbst wenn deine Aufbaubatterie mit 75A geladen werden würde (was die Lima ganz sicher nicht hergibt), würde die Startbatterien nach spätestens einer halben Stunde vollgeladen sein und die Lima den Ladestrom kappen.

    Dein Test war eher ein kleiner "Versuch", die paar Verbraucher ziehen nicht genug Ampere, nur der Kühlschrank saugt ordentlich - aber der wird separat versorgt. Du hast also gesehen, dass es der Aufbaubatterie mit 14,4V ganz gut geht, das ist aber ganz normal, wenn sie gerade noch geladen wurde. Für wirklich genaue Messungen bräuchtest du einen Batteriecomputer, die Spannung der Aufbaubatterie alleine sagt gar nichts.

    Die zu geringe Ladespannung von 14,4V ist also nicht dein Problem, wie schon erwähnt helfen deine Solarzellen bei der Volladung der Aufbaubatterien mit. Dein "Problem" ist die relativ hohe Kapazität deiner Aufbaubatterien, die werden wohl nach hoher Entladung nicht so schnell voll werden. Da hilft dann eine Ladung über Landstrom, ein Schaudt EBL lädt mit 18A, bei o.g. Beispiel wären dann die Aufbaubatterien nach 10-12h voll.

    Du suchst eigentlich eine Antwort auf die Frage, ob du einen Booster brauchst:
    a) Du stehst ein paar Tage ohne Landstrom, erntest nur wenig Solarstrom und hast Fön und Espressomaschine in Verwendung: Booster einbauen
    b) Du stehst mit Landstrom oder erntest brav Solarstrom und hast kein Großverbraucher: Keinen Booster einbauen
    Liebe Grüße, Peter


  6. #56
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.789

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Peter, meine Frage war letztendlich, hat der Euro 6b Ducato ein Lichtmaschinen-Management, dass eine Ladung der Aufbaubatterien verhindert, wenn die Starterbatterie voll ist. Für mich ist die Frage mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit beantwortet, nein. Damit verbunden die Erkenntnis, ein Ladebooster ist tatsächlich nicht erforderlich, so wie mein Händler bereits sagte.

    Ob jetzt die Spannung der Batterie überhaupt nichts aussagt, das bezweifle ich. Aber ich bin ja Laie und verlasse mich als schlichtes Gemüt seit Jahrzehnten ohne Probleme auf die Anzeigen der Batteriespannung. Bei zu geringer Spannung erfolgt doch auch eine Warnung? Das habe ich allerdings noch nicht erlebt.

    Bei der Abfahrt wurden 12,6 V angezeigt, bei der Ankunft 14,4 V. Fand ich gut...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (22.03.2019 um 09:05 Uhr) Grund: Korrektur
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  7. #57
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    hat der Euro 6b Ducato ein Lichtmaschinen-Management, dass eine Ladung der Aufbaubatterien verhindert, wenn die Starterbatterie voll ist. Für mich ist die Frage mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit beantwortet, nein.
    Ich fürchte, du irrst.
    Liebe Grüße, Peter


  8. #58
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2016
    Beiträge
    102

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Bernd, lass dich nicht irre machen..... wenn dein Generator den Kühlschrank und andere Verbraucher "sieht", "sieht" er auch die Aufbaubatterie.
    Ansonsten wärest du mit voller Aufbaubatterie losgefahren und mit "leerer" Aufbaubatterie angekommen.
    Das kann z.B. Sprinter oder Transit-Fahrern ohne Booster durch aus passieren, da "intelligentes Ladesystem".....
    FIAT Ducato ohne Start/Stopp Technologie (nur im Bus) = "dummes Ladesystem"

  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von ichbinswieder
    Registriert seit
    08.07.2018
    Beiträge
    404

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Bei der Abfahrt wurden 12,6 V angezeigt, bei der Ankunft 14,4 V. Fand ich gut...
    14,4V deutet auf Hauptladephase des Solarreglers hin ... mit anderen Worten, die Batterie war NICHT voll.
    Und was fandest du daran gut?

    Du wirst niemals nach 30 Minuten (nachdem der Moto ausgestellt war) 14,4V auf der Aufbaubatterie haben ... nichtmal 2 Minuten danach
    Es grüßt der Charly

  10. #60
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.743

    Standard AW: Booster und Lichtmaschinen-Management

    Das geht hier doch nicht um Kaisers Bart, von 12,6V auf 14,4V nach der Fahrt ist doch schon sehr gut und die restlichen 0,xV macht dann die Solaranlage.

    Ich hab vielfach nach der Fahrt - abhängig von der Fahrstrecke - auch nur 13, 14, oder 14,6V, Stunde später und Sonne war die AGM auf 14,7 und geht dann auf Erhaltung 13,8,
    aber muß ich mich (will) ich mich wirklich ständig um die letzten mV kümmern


    Ich will meine Freizeit genießen und dafür muß die Kiste funktionieren, ohne ständige Kontrolle und Optimierung.
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. tragbares Batterie Starthilfe Booster
    Von erniebernie im Forum Stromversorgung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 12:36
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2017, 23:27
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 23:39
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 09:10
  5. Immer genug Strom an Bord mit Lade-Booster
    Von guan im Forum Stromversorgung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 16:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •