Man kann hier wirklich noch viel lernen.
Das eine Batterie (Akku) eine empfohlene Höchstladespannung und einen empfohlenen Höchstladestrom hat, ist ja unbestritten.
Das es aber auch einen empfohlenen Mindestladestrom geben soll, ist mir in meiner 50 jährigen Praxis noch nicht untergekommen. Wie soll ich denn eine volle Batterie dazu bringen, diesen empfohlenen Strom aufzunehmen? Ich kann doch nicht jedesmal die Batterie erst entladen, um die entsprechenden Ladeströme zusammen zu bekommen.
Das muß mir erst mal jemand erklären.

Gruß Egon