Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 35 von 35
  1. #31
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.894

    Standard AW: Routenplanung bei hoher Anzahl von Zielen

    Rolf,
    genau so wie du halte ich es auch, es wird nicht planlos drauflosgefahren.
    Was ich mit meiner Bemerkung ist die Vorgehensweise dass zuhause am PC die Tour durchgeplant wird, die Fahrstrecke ist für jeden Tag festgelegt, die möglichen Stellplätze sind bereits ausgesucht, die Sehenswürdigkeiten werden weitgehend im Voraus bestimmt. Das ist für mich kein erholsamer Urlaub. Die wahrscheinliche Route wird mit einem farbigen Stift in der ADAC-Tourset-Karte markiert, im Reiseführer wird nachgelesen was es links und rechts der Strasse so zu sehen gibt. Naht der Zeitpunkt der Nachtruhe wird entweder das PM-Stellplatzradar oder Campercontact gefragt.
    Was bei uns als einziges festgelegt ist das ist wenn wir nach Norden reisen die Übernachtung in Magdeburg. 570 Kilometer auf gut zu befahrenden Autobahnen, Staus gibt es normalerweise nur in Landshut und in Regensburg, das ist gut an einem Tag zu schaffen. Ab Magdeburg geht es ganz gemütlich weiter, runter von der Autobahn, nicht in Richtung Braunschweig . Das nöchst mal geht es Richtung Westen, meine Sorge da: Wie umfahre ich Stuttgart ohne große Umwege.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #32
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    27.12.2017
    Beiträge
    166

    Standard AW: Routenplanung bei hoher Anzahl von Zielen

    Ich bin auch bei unserer Norwegen Planung es gibt eine feste Abfahrtszeit und die spätmoeglichste Rückankunft.
    Dann die voraussichtliche Route die Tagesetappen sind schwebend. Je nach Lust und Laune wird auch während der Fahrt umgeplant

  3. #33
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.187

    Standard AW: Routenplanung bei hoher Anzahl von Zielen

    Also, eine grobe Planung habe ich selbstverständlich auch. Dafür nehme ich gern Google maps, sofern mein Reiseziel bestimmt worden ist. Und dann werden mir sofort auch Alternativstrecken angezeigt
    So will ich demnächst zuerst nach Rothenburg o.T. Da gibt es drei Strecken . Über die A 7, die A 9 oder zwischen diesen stark befahrenen Bahnen die A 71 , wobei ich dann einfach über den Harz dort hin komme. Ich fahre diese AB nur, da sie wenig befahren wird, sonst nehme ich eher Bundesstraßen
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  4. #34
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    58

    Standard AW: Routenplanung bei hoher Anzahl von Zielen

    Es ist schon ein gewaltiger Unterschied ob ich für ein paar Tage irgendwohin fahre oder eine sechswöchige Rundfahrt durch ein Land unternehme. Da kann man nicht einfach ins Blaue los irren, so etwas muss vorbereitet werden. Informationen müssen gesammelt und in eine Route umgesetzt werden. Auch unterwegs werden Infos aufgenommen und Änderungen in die Route eingefügt. Tagesetappen ergeben sich nicht auf Grund der Planung sondern der Gegebenheiten vor Ort. Man kann sowieso nicht abschätzen wie man vorankommt und wenn einem ein Platz gefällt verweilt man eben länger.
    Als roten Faden nehmen wir die Routen aus den WOMO Büchern, wobei wir die Route an unsere Vorstellungen anpassen.
    Wer annimmt, dass diejenige, die sorgfältig längere Touren planen bei der Planung Tagesetappen festlegen könnte, hat so eine solche Tour nie unternommen.
    Bevor man mehrere Wochen unvorbereitet und blind durch die Gegend irrt, ruht man sich besser auf dem nächsten Campingplatz aus.
    Hier die Planung einer vergangenen Küstentour durch die Bretagne über sechs Wochen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Route Bretagne.jpg 
Hits:	0 
Größe:	84,1 KB 
ID:	30335

    Gruß
    loup

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.814

    Standard AW: Routenplanung bei hoher Anzahl von Zielen

    Ich bereite meine Reisen auch vor,ich will wissen wo ich wann bin,mit max.14 Tagen Zeit für eine Tour kann ich es mir nicht leisten herum zu irren,da muß die Planung stehen,vor allem wenn da Fähren im Spiel sind.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Routenplanung mit mehreren Stationen
    Von fidelity1992 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 07:32
  2. Daily 65 C18 Minisattel keine Leistung , hoher Spritverbrauch
    Von Daily-Hopper im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2014, 22:02
  3. Extrem hoher Gasverbrauch Truma Trumatic C
    Von Campingfan1000 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 20:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •