Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19
  1. #11
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Das Mobil wurde vor knapp 6 Jahren beschlagnahmt und stillgelegt, die Behörde läßt es so lange stehen bist der Zustand wahrscheinlich als teilverwest anzusehen ist, das ist für mich peinlich. .

    Franz, was sollte die Behörde denn nach Deiner Meinung tun ?

    Es könnte sein das der oder die Nutzer des Fahrzeuges in Deutschland einer Straftat überführt wurden, das Fahrzeug wird dann am Anhalteort sichergestellt und amtlich verwahrt, nun haben nach 6 Jahren die Täter ihre Strafe abgesessen und sind Heim nach Italien, und haben das Fahrzeug stehen gelassen weil sie kein Geld hatten die Standkosten zu übernehmen.

    Sollte der Staat das Fahrzeug auf unser aller Kosten pflegen?
    Sollte jemand den Kühlschrank ausräumen?

    Das sind alles Sachen die der letzte Besitzer aus der Haft hinaus hätte regeln können, sogar ein Pflichtverteidiger bezahlen wir, und der hätte sich auch darum kümmern können. Jetzt wird von dem Geld die Unterstellungskosten bezahlt und je nachdem noch die Gerichtskosten, sollte etwas übrigbleiben wird es dem letzten Besitzer hinterher geschickt, sollte ein ausländischer Straftäter mehr Service erwarten können?

    Ob es so war weiß ich nicht, wäre aber möglich.

  2. #12
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.318

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Bei solchen rüden Durchsuchungsaktionen geht es meistens um Drogen o.ä.
    Ich weis nicht was son Auto kostet, aber wenn man daran ne normale Inspektion macht, paar neue Batterien, Schlüssel wird man auch bekommen wie neue Fahrzeugpapiere und ein paar Tage putzt und ausräumt, dann könnte das gut durchgelüftet n lohnenswerter Kauf sein... Muss man ja nicht selbst nutzen, kann man ja weiter verkaufen...

  3. #13
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.003

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Ein zusätzliche Information für Liebhaber alter Autos, weitab vom Wohnmobil:
    In Zollauktionen wird u.a. ein Mercedes Benz 600 Pullmann aus 1966 angeboten, der Startpreis betrug 35000 Euro, zum jetzigen Zeitpunkt liegt das Höchstgebot bei ca. 55500 Euro. Auch hier bin ich gespannt wie das Höchstgebot ausfällt.
    Die Historie des Fahrzeugs kann nicht genau nachvollzogen werden, er wurde offensichtlich schon mal restauriert, aber alles andere als perfekt.
    Wer so ein Auto kauft der weiß nicht worauf er sich einläßt. Die Technik ist dermaßen komplex dass im Fall notwendiger Reparaturen z.B. an der Hydraulik des Fahrzeugs nur die Oldtimerabteilung des Herstellerwerks helfen kann. Und das kostet richtig Geld !
    Bei dem Wagen funktionieren sehr viele Dinge die heute elektronisch betätigt und gesteuert werden mit einer hochkomplizierten Hydraulik, Zentralverriegelung und was weiß ich noch alles.
    Dagegen ist das verwahrloste Wohnmobil ein Kinderspiel.
    Als ich noch in Arbeit war kam ein Kunde mit einem solchen Fahrzeug in die Werkstatt, man holte einen Ruhestands-Mechaniker der für dieses Fahrzeug mal im Werk geschult worden war um die Karre durchzuchecken und verschiedene Dinge instandzusetzen.
    Er gab schnell auf und gab dem Kunden den Rat: Sieh zu dass du einen findest der dich von diesem Übel erlöst, froh wirst du mit dem Auto nicht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  4. #14
    Kennt sich schon aus   Avatar von fritzontour
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Hämbörch
    Beiträge
    394

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Moin,
    es gibt ja einen Standort und eine Adresse an die man sich wenden kann. Ich bin mir ganz sicher, wenn man sich vertrauensvoll an die Stelle wendet, man kann sich auch bei der Polizei durchfragen - ist es möglich sich das Auto anzusehen. Aber das Höchstegebot für den Camper..... liest denn keiner das Gutachten...?
    Viele Grüße aus dem Norden
    Fritz

    Nur tote Pferde schwimmen mit dem Strom ....

  5. #15
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.318

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Die Technik ist dermaßen komplex dass im Fall notwendiger Reparaturen z.B. an der Hydraulik des Fahrzeugs nur die Oldtimerabteilung des Herstellerwerks helfen kann. Und das kostet richtig Geld !
    Bei dem Wagen funktionieren sehr viele Dinge die heute elektronisch betätigt und gesteuert werden mit einer hochkomplizierten Hydraulik, Zentralverriegelung und was weiß ich noch alles.
    Der Hersteller vollbringt bei den Autos garnichts, Reparaturen und Teile werden idr. extern in Auftrag gegeben...
    Die von dir angesprochenen Dinge funktionieren teilweise hydraulisch, einiges auch Pneumatisch.

    Ein Hexenwerk ist dass nicht, 600er habe ich schon öfters in den Fingern gehabt. Sündhaft teuer sind Reparaturen / Instandsetzungen aber schon, das liegt an extremen Ersatzteilpreisen und auch am extremen Arbeitsaufwand...
    Geändert von Mark-86 (15.03.2019 um 21:13 Uhr)

  6. #16
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Mark da irrst Du,

    bei dem DB 600 W100 ist sehr viel Hydraulik verbaut, z.b. Sitzverstellung, Schiebedach, Fensterheber usw, dieser Weg wurde bei dem Fahrzeug gewählt weil die Hydraulik geräuschlos Ihre Arbeit verrichtet.

  7. #17
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.318

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Mark da irrst Du,

    bei dem DB 600 W100 ist sehr viel Hydraulik verbaut, z.b. Sitzverstellung, Schiebedach, Fensterheber usw, dieser Weg wurde bei dem Fahrzeug gewählt weil die Hydraulik geräuschlos Ihre Arbeit verrichtet.
    War für mich n langer Tag. Luft war im Fahrwerk...

  8. #18
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.003

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Die Wohnmobilauktion ist nun beendet. € 23800,- brachte das Mobil.
    Dem neuen Besitzer wünsche ich viel Freude mit dem guten Stück, er wird schon wissen was er sich da ans Bein gebunden hat. Vielleicht war der Zustand in Natura nicht so furchterregend wie die Beschreibung suggeriert hat.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #19
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.237

    Standard AW: Gebrauchtes Wohnmobil bei Zoll-Auktionen

    Ich wünsche ihm auch Alles Gute.

    Versteigerungen haben ihre eigene Dynamik. Ich verhökere unser altes Zeugs ab und zu über die Bucht. Da kommen auch mal solche Phänomene vor.

    Letztens ein paar Kautschuk-Schnürstiefel. Die sind über Neupreis weggegangen. Das ist aber selten.


    Gruß

    Frank

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Geiles Mobil in Zoll-Auktionen
    Von Waldbauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.2018, 19:56
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 15:36
  3. Womo wird in "Zoll-Auktionen" versteigert
    Von Waldbauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 14:56
  4. Gebrauchtes Reisemobil bei Zoll-Auktion
    Von Waldbauer im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 17:09
  5. Gebrauchtes Wohnmobil für 2 Personen
    Von tobi1275 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •