Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67
  1. #51
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.704

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Bin vor ca. einem Jahr durch die Ausstellungshalle in Aulendorf gegangen und hab in einige Womos reingeschaut:
    für meinen Geschmack war nichts dabei. Vielmehr empfand ich vieles als Kitsch hoch drei. Bin unzufrieden wieder gegangen.

    Kleiderschränke unter Betten sind unvorstellbar für unsere Wünsche. Die breiten Schubladen sind mir auch suspekt.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  2. #52
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.085

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    ... für meinen Geschmack war nichts dabei. Vielmehr empfand ich vieles als Kitsch hoch drei. Bin unzufrieden wieder gegangen. ...
    Hans, das kann ich nachvollziehen. Wahrscheinlich wäre für dich Robel eine Alternative. Das Möbeldesign Erle Echtholz ist seit über 20 Jahren quasi unverändert, kein Schickmicki und man kann viel Einfluss auf den Grundriss nehmen. Das hat natürlich seinen Preis, aber von den Individualausbauern noch einer der günstigsten Anbieter.

    Gruß Bernd, der noch immer am Alpa bastelt, um den optischen Serienzustand ein wenig zu kaschieren. Im Januar sind die Polster dran...
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  3. #53
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.704

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Bernd,
    damit hast Du meinen Geschmack sehr gut getroffen.
    Hatte mir 2001 auf der CMT auch Robel ausgeguckt. Gefiel mir gut.
    Als ich nach dem Leergewicht fragte ist der gute Mann am Stand fast geplatzt, hat geschimpft und keine Auskunft mehr gegeben nachdem er vorher durchaus freundlich und kenntnisreich erschien. Würde mir trotzdem auch heute noch Robel in die nähere Auswahl nehmen sofern bei mir Geld und Wille vorhanden.
    Hab dann selber gebaut, noch was (nicht sehr viel) gespart und freue mich noch heute am Mobilchen das sich sehr bewährt..

    Gruß vom AltenHans

  4. #54
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    17.11.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    19

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Mir geht es oft umgekehrt: Schaue ich mir ältere Wohnmobile an, bin ich froh, bald ein moderneres Innendesign mit hellem Holzdesign und schicker Beleuchtung zu haben. Insbesondere die dunklen Möbelfronten mag ich in so einem kleinen Raum nicht. Das erschlägt einen. Und was ich bisher von bimobil gesehen habe, erinnert auch mich an "Jugendherberge 80er Jahre".

    Mir scheint, sehr viel des Nichtgefallens ist doch am Ende vor allem die Motivation, sein schon etwas in die Jahre gekommenes Mobil zu rechtfertigen und schönzureden, weil es schwer fällt zuzugeben, dass sich die Dinge weiterentwickeln und das keineswegs nur negativ.

  5. #55
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Zitat Zitat von Jagstcamp-Widdern Beitrag anzeigen
    also,

    ich sehe oft womofahrer stundenlang putzen und polieren ........
    Auch die Innenausstattung ?
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  6. #56
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Bernd,
    damit hast Du meinen Geschmack sehr gut getroffen.
    Hatte mir 2001 auf der CMT auch Robel ausgeguckt. Gefiel mir gut.
    Als ich nach dem Leergewicht fragte ist der gute Mann am Stand fast geplatzt, hat geschimpft und keine Auskunft mehr gegeben nachdem er vorher durchaus freundlich und kenntnisreich erschien. Würde mir trotzdem auch heute noch Robel in die nähere Auswahl nehmen sofern bei mir Geld und Wille vorhanden.
    Hab dann selber gebaut, noch was (nicht sehr viel) gespart und freue mich noch heute am Mobilchen das sich sehr bewährt..

    Gruß vom AltenHans
    Hallo Hans,
    auch uns würde der Robel sehr gut gefallen, allerdings würde er als VW vermutlich schon leer an seine < 3,5 t Grenze stoßen.
    Deshalb war vermutlich der gute Mann am Stand auch so genervt.
    Darum, falls überhaupt, müßte es wieder ein zwillingsbereiftes WOMO von Robel werden.

    Ansonsten gefallen uns die glänzenden Dethleffs - Möbel in unserem WOMO sehr gut,
    auch sind sie extrem pflegeleicht, genauso wie unsere Hochglanz-Küchenmöbel Zuhause.
    Hier ein baugleiches Modell wie unseres:
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...b-be7bcd0fc3d3
    Geändert von womofan (23.11.2019 um 19:46 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  7. #57
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.388

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Zitat Zitat von msk Beitrag anzeigen
    Mir geht es oft umgekehrt: Schaue ich mir ältere Wohnmobile an, bin ich froh, bald ein moderneres Innendesign mit hellem Holzdesign und schicker Beleuchtung zu haben. Insbesondere die dunklen Möbelfronten mag ich in so einem kleinen Raum nicht. Das erschlägt einen. Und was ich bisher von bimobil gesehen habe, erinnert auch mich an "Jugendherberge 80er Jahre".

    Mir scheint, sehr viel des Nichtgefallens ist doch am Ende vor allem die Motivation, sein schon etwas in die Jahre gekommenes Mobil zu rechtfertigen und schönzureden, weil es schwer fällt zuzugeben, dass sich die Dinge weiterentwickeln und das keineswegs nur negativ.
    Man kann sein Wohnmobil aber auch entsprechend verändern wie ich es duch folieren aller Schranktüren und Klappen gemacht habe.Kommendes Jahr kommen neue Polsterbezüge und Vorhänge rein,fertig.In meinem Wohnmobil klappert und knarzt nichts und da es keine anfällige Elektronik hat bin ich da auf der sicheren Seite was bei so manchem neuen Mobil nicht unbedingt der Fall ist wenn ich mir hier so manche Threats durchlese.

    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  8. #58
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.253

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Noch heute denke ich an die Tecnoform - Möbel in meinem ersten Hymer zurück, alle Klappen mit Echtholzrahmen, die Füllungen Sperrholz, dieses allerdings mit Folie bezogen, das waren in meinen Augen sehr schöne Wohnmobilmöbel.
    Aber die Geschmäcker ändern sich und die Hersteller suchen nach billigen Lösungen im Möbelbau.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  9. #59
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.085

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Franz das stimmt, die Möbelfronten haben mir auch gefallen. Aber auch heute noch baut Tecnoform aus Italien für viele Hersteller die Möbel nach deren Vorstellungen. https://www.tecnoform.com/de/

    Gruß Bernd
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und das geschriebene Wort, sowie PNs an Moderatoren

  10. #60
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.388

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Mein Wohnmobil hat noch Rahmen aus Echtholz und Klappen/Türen aus Sperrholz,das ist noch Qualität.Ich war neulich bei Bekannten im fast neuen Wohnmobil,ich habe mich fast nicht getraut mich mit meinen 108 kg zu setzen,und das aus gutem Grund.


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

Seite 6 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure mobilen Träume - auch die schon realisierten!
    Von AndiObb im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.05.2018, 07:48
  2. Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 04.04.2017, 19:00
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 22:20
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 22:02
  5. Schön für mich oder schonen für den Nächsten?
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 19:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •