Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42
  1. #21
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    04.01.2016
    Ort
    Südlich Stuttgart
    Beiträge
    81

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Ich habe es auch lieber einfach und praktisch und mich befällt auch das große Grausen wenn ich die Vitrinchen und Lichtchen und Hochglanz und helle Polster sehe, auch die ach so schönen Rundduschen, die unpraktischen Kochmulden ect sehe never ever
    Dann schon lieber den IKEA Styl von Bimobil
    Für uns dann mal ein anderes finden, das wird schwierig. Dachten auch schon dran uns eins bauen zu lassen, aber dazu sind wir zu schwäbisch, der immense Wertverlust, never ever
    Lg Ina

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    594

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Wie gesagt, die Ambientebeleuchtung finde ich schon echt gemütlich, zumal wir wegen der Hunde keine Kerzen brennen und diese LED-Kerzen finden wir nicht schön. Gemütlich soll's schon sein.

    Auch wir stehen nicht unbedingt auf Holzdekor, aber da gibt es ja auch vollkommen unterschiedliche, von furchtbar, über erträglich bis ganz nett.
    Hauptsache praktisch soll es sein.
    Wir haben 3 riesengroße Kreuze gemacht, dass wir nun matte Schrankoberflächen mit matten Griffen bekommen haben und wenigstens die Polsterkanten an Sitz und Rückenlehne sind in dunkel braunem Kunstleder.
    Wenn die Sitzflächen mal nicht mehr so sind, dann wird halt alles in braunem Echtleder bezogen.
    Handtücher oder Decken unterlegen........ nicht so unter Ding.

    Es ist aber echt super schwer, nach allen Gesichtspunkten das passende Womo zu finden.
    Größe, Grundriss und Ausstattung muss passen und wenn man das alles gefunden hat, dann ist das Basisfahrzeug genau das, was man nicht wollte. Hatten ein sehr passendes Modell gefunden, gab es dann aber nur mit weißen, abwischbaren Bezügen oder mit Stoffbezügen sowie Hochglanzmöbelfronten in verschiedenen Farben. Das waren dann die Ausschlusskriterien.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  3. #23
    Stammgast   Avatar von FrankNStein
    Registriert seit
    12.03.2017
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Zitat Zitat von Gerberian Shepsky Beitrag anzeigen
    ...
    Wir haben 3 riesengroße Kreuze gemacht, dass wir nun matte Schrankoberflächen mit matten Griffen bekommen haben ...

    Das in Weiß oder sehr hellem Grau, das wär´s für uns gewesen.........
    ...aber irgendwelche Kompromisse musst Du eingehen, wenn Du Dir nicht Dein persönliches Mobil bauen lassen willst oder kannst.


    Gruß

    Frank

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.247

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Da konnten wir uns bei Frankia wirklich nicht beklagen.

    Wir haben aus den sechs verschiedenen Wohnwelten das für uns Passende und das ohne jeglichen Aufpreis, gefunden.

    Weitere mögliche Kombinationen und/oder Extras der Stoffe , Bezüge , Arbeitsplatten brauchten wir nicht bemühen.

    Da war das bei unserem Hymer stark eingeschränkt und Schönes kostete gleich satte Aufpreise.
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  5. #25
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.840

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Zitat Zitat von Roadstar Beitrag anzeigen
    ... Wir haben aus den sechs verschiedenen Wohnwelten das für uns Passende und das ohne jeglichen Aufpreis, gefunden. ...
    Mir gefällt Frankia auch gut, aber die Aufpreise sind im satten Grundpreis einkalkuliert.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  6. #26
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    594

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Kann ich denn bei Frankia frei wählen?

    Wie uns gesagt wurde, entweder die "verbrannten" Holzfronten mit mattweißem Korpus, oder Holzkorpus und Fronten in hochglanzweiß?!?

    Bei vergleichbarem Mobil und Ausstattung (o.k., Frankia hier und da ein wenig besser), hätten wir gut 1 Meter mehr Länge und dafür gute 30 T€ weniger in der Haushaltskasse gehabt und der Händler wäre um einiges weiter weg.
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  7. #27
    TomMobil
    Gast

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Design ist ja Reine Geschmacksache und wir haben eigentlich keine exakten Vorstellungen außer dass es irgendwo zwischen IKEA und Gelsenkirchener Barock liegen sollte.

    Nach unzähligen besichtigten Mobilen haben wir beim Frankia beide auf Anhieb gesagt, genau das ist es !

    Die Aufteilung das helle Holz mit grober Maserung und angenehmer Struktur.

    Das Ganze dann noch ohne Kleiderpresse, für uns genau das richtige Mobil.

  8. #28
    Ist öfter hier   Avatar von Nobbybig
    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    48

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Wir haben unseren Trend mit dem Design Paket bestellt. Das hatten wir in 2017 in Düsseldorf auf der Messe gesehen und wir waren begeistert. Für uns wirkt der Innenraum heller, freundlicher und grösser. Die Hochglanzoberfläche ist nicht durchgeheng, sondern in Holzoptik abgesetzt. Auch Chromgriffe und Schalter sind verbaut. Finde ich nicht so schlimm. Helle Sitze waren für uns auch kein Thema.
    Nach einer Saison on Tour und vielen Händlerbesuchen sind wir noch immer vom gesamt WoMo überzeugt und würden es genauso noch einmal bestellen ( zzgl. 2. Batterie, Wechselrichter, Solar )

    viele Grüsse
    Gruß aus dem Münsterland
    Norbert

  9. #29
    Stammgast   Avatar von rumfahrer
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    743

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Die neuen Holztöne im aktuellen Hymer-Exis gefallen mir eigentlich sehr gut. Wenn da nicht der Unsinn mir den teils offenen Staufachklappen wäre. Die dunklen Tisch- und Arbeitsplatten gefallen mir auch weniger.
    In den Modelljahren 2016 und -17, also vor dem Facelift, wechselte man bei den Klappen und Küchenauszügen auf weiße, glänzende Fronten. Vorher waren die im selben Ton wie der übrige Möbelbau. Das war schon etwas monoton und machte den schmalen Aufbau nicht gerade luftiger. Obwohl ich kein Fan von weißen Hochglanzmöbeln und sonstigen Schnörkeln bin, finde ich den hellen Akzent bei uns doch ganz gut. Mehr dürfte es allerdings nicht sein. Unsere Kombination aus warmem Holzton, hellen Klappen und taubenblau/grauen Polstern gefällt uns gut, war aber nirgens so ausgestellt und somit ein leichtes Wagnis.
    Ambientelicht haben wir uns verkniffen. Es gibt so viele Möglichkeiten die vorhandenen Lampen und Spots zu kombinieren, dass noch nie ein Gefühl unpassender Lichtstimmung aufgekommen ist.

    Gruß
    Steffen
    Hymer Exis-I 564 "final edition"

    Der Wahnsinn nimmt zu, die Vernunft bleibt schlank.


  10. #30
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Swist
    Registriert seit
    18.07.2013
    Ort
    Rhein-Sieg-Kreis
    Beiträge
    12

    Standard AW: Innenausstattungen 2019 - nur schön oder auch praktisch?

    Also ich schreibe sehr selten Beiträge in Foren, aber hier spricht mir der TE aus der Seele. Wir haben ein Mobil aus 2012 mit matten Holzmöbeln und "roten"! Polstern.
    Das ist nicht nur sehr gemütlich und heimelig, sondern auch pflegeleicht. Zuhause haben wir auch eine Landhausküche weil weiße Hochglanzfronten uns zum einen nicht gefallen, aber vor allen Dingen, weil wir nicht ständig putzen möchten, damit es sauber ist. Im Wohnmobil bin ich zu jeder Zeit im Urlaub und möchte dort nicht während des Urlaubs putzen.
    Nach jedem Trip wird unser Mobil innen komplett gereinigt, aber während des Urlaubs sollte es mit Durchsaugen, Spülbecken, Herd und Bad genug sein, dass gereinigt werden muss. Hochglanzfronten sind unserer Meinung nach vieles, nur nicht praktisch! Wir haben einen 11 jährigen Sohn, der sich nicht immer die Finger wäscht, bevor einen Schrank öffnet und einen Hund, der seine Nase auch einmal an den Schrank stupst.
    Wir würden uns niemals ein Mobil mit Hochglanzfronten oder weißem oder beigen Leder kaufen. Rote Alcantarapolster und natürliche Holz!!!-Fronten ala Frankia finden wir top. Und bevor diese nicht in einem Prospekt in dieser Kombination zu finden sind, bleiben wir definitiv bei unserem Mobil.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland!
    viele Grüße

    Frank

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure mobilen Träume - auch die schon realisierten!
    Von AndiObb im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.05.2018, 06:48
  2. Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 04.04.2017, 18:00
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 21:20
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 21:02
  5. Schön für mich oder schonen für den Nächsten?
    Von BRB-Stefan im Forum Reisemobile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •